Mexiko – Trip in die Maya-Wildnis

Gut zweiwöchiger Mexiko-Abenteuer-Mix mit Mayastätten, Dschungel und Beach

Reisenummer 70612

Mexiko – Trip in die Maya-Wildnis

  • Gut zweiwöchiger Mexiko-Abenteuer-Mix mit Mayastätten, Dschungel und Beach
  • Unser Best of Mayatempel: Tulum am Karibikstrand, Calakmul mitten im Urwald und Chichén Itzá in den Weiten Yukatans
  • Delfine beobachten im Naturschutzgebiet der Lagune Términos
  • In Rio Lagartos Bekanntschaft mit Flamingos schließen
  • Entspannte Badetage am Strand von Cancún
  • Änderung seit Katalogdrucklegung: Programmanpassung aufgrund der Sicherheitslage entlang der Guatemaltekischen Grenze
  • Vom Urwald verschlungene Städte, in den Baumwipfeln turnen die Brüllaffen. Wir erklimmen uralte Mayabauten, wischen uns oben den Schweiß von der Stirn und genießen den Blick in die Weite. Wir mixen uns einen Cocktail aus Stränden, bezaubernden Kolonialstädten und tropischer Tierwelt. Dazu herzliche Gastgeber, feurige Snacks und tiefblaue Cenotes. Unser Abenteuerinstinkt ist geweckt? Vamos!

    MAP Karte

    Reiseverlauf

    1. Tag: Flug nach Mexiko

    Vormittags Flug mit Condor von Frankfurt nach Cancún (Flugdauer ca. 12 Std.). Alternativ kurzer Flug nach Zürich und am Mittag weiter mit Swiss/Edelweiss Air (Flugdauer ca. 12 Std.) oder mit Air France nach Paris und nach einem kurzen Zwischenstop weiter nach Cancún. Nach der Landung am frühen Abend begrüßt uns Marco Polo Scout Ruben. Ab zum Hotel!

    2. Tag: Cancún - Mahahual Bauernweisheiten der Mayas

    Ah, Tortillas, Bohnen & Co. zum Frühstück - wir sind in Mexiko! Schon schweift unser Blick über das türkisblaue Karibische Meer: Wir rollen mit dem Bus an der Riviera Maya entlang zum Strand nach Tulum: auf ein Selfie mit der Maya-Akropolis°! Leguane posen gelassen auf den Felsen, eine leichte Brise weht durch die beeindruckende Anlage. Nächster Stopp: das Dorf El Senor. "Hier gilt bis heute das landwirtschaftliche Anbausystem der Mayakultur - für eine bessere Ernte werden Mais, Bohnen und Kürbisse zusammen angebaut", erklärt uns Ruben. Das wollen wir uns genauer anschauen, mit den Einheimischen geht's raus aufs Feld und anschließend an den Mittagstisch. Nachmittags erreichen wir unser Tagesziel: den Strand von Mahahual.

    3. Tag: Mahahual Freizeit unter Palmen

    Sonnenbaden am Karibikstrand! Total tiefenentspannt. In der Hängematte schaukeln, den Sonnenhut tief ins Gesicht gezogen? Oder doch bei einer Schnorcheltour die Gelegenheit für ein bisschen Urlaubsaction nutzen? Zum Sundowner sehen wir uns spätestens wieder und erzählen uns bei tropisch-fruchtigen Margaritas von unseren Erlebnissen.

    4. Tag: Mahahual - Chetumal Yukatans Urwaldschätze

    Noch ein Sprung ins Meer, bevor es schließlich in den Dschungel geht? Aber zuerst rauf zur Festung, von der aus wir schon einen einmaligen Blick auf unser nächstes Ziel haben: Bacalar hat mit seiner Lagune und dem rund 100 m tiefen Cenote Azul zwei echte Naturschönheiten zu bieten. Die Erfrischung im türkisblauen Nass lassen wir uns nicht entgehen! Dann kehren wir der Karibik den Rücken, unser Fahrer nimmt die Route tief hinein ins Urwalddickicht von Yukatan. Übernachtung im nahen Chetumal.

    5. Tag: Chetumal - Escárcega Mitten in der Maya-Welt

    Unberührter Dschungel soweit das Auge reicht. Abseits jeglicher Zivilisation gelegen lässt sich die Größe und Bedeutung der Ruinen von Calakmul nur erahnen. An der geheimnisvollsten aller Mayastätten begegnen uns mehr Tiere als Menschen - Natur pur! Auch im schattigen Urwald versteckt: die Mayastadt Balamku. Der Name bedeutet übersetzt soviel wie Jaguartempel. Ob dieser Ort seinem Namen wohl alle Ehre macht? Wir halten die Augen auf - so können wir auf jeden Fall das beeindruckende Fries bestaunen. Zum Tagesausklang grüßt der Hotelpool nahe der Kleinstadt Escárcega ...

    6. Tag: Escárgega - Villahermosa Kultur der Olmeken

    Morgens bringt uns ein Aufforstungsprojekt zum Staunen: 1500 Hektar reine Pflanzen- und Tiervielfalt. Bei einem Rundgang berichtet uns Ruben von den Maßnahmen zur Stärkung der Regenwälder. Dann starten wir zur Überlandfahrt nach Villahermosa, Hauptstadt des Staates Tabasco. Hier wird es monumental - im La Venta Park staunen wir über 30 Tonnen schwere Kolossalköpfe, Hinterlassenschaften der olmekischen Hochkultur. Erleichterung bringt ein Spaziergang zum Tagesausklang durch die renovierte Altstadt und Erfrischung ein Sprung in unseren Hotelpool!

    7. Tag: Villahermosa - Palenque Erste Stadt aus Ziegelsteinen?

    Ruben nimmt uns heute mit zu einer ganz besonderen Mayastätte: Comalcalco. „Aus Mangel an Gesteinsmaterial, dem sonst üblichen Baumaterial der Maya, wurde diese Tempelanlage aus gebrannten Ziegelsteinen errichtet.", erklärt er uns. Am Nachmittag besuchen wir eine Kakao-Plantage: Süß, süßer, Schokolade. Natürlich dürfen wir Naschen und erfahren on top Interessantes über den Entstehungsprozess.

    8. Tag: Palenque Mayastätte, Meeresluft & Dschungel-Feeling

    Wir nutzen die ruhigen Morgenstunden, und während die Sonne langsam höher steigt, klettern wir in der legendären Mayastadt Palenque° Stufe für Stufe die Pyramiden hinauf, immer auf der Suche nach dem schönsten Panorama. Genauso fotogen: Die Wasserfälle im Urwald von Chiapas. Wir betreten den Dschungel und können es kaum glauben - wir stehen inmitten riesiger Wasserfälle. Gemeinsam gehen wir auf Entdeckungstour und Ruben hat die passende Stelle für ein erfrischendes Bad. Echtes Dschungel-Feeling auch beim frühen Abendessen: Gastgeber Willy tischt auf - mit Quesadillas und gefüllten Tortillas, köstlich! Drum herum Urwaldriesen und der Sound der Natur - spätestens beim Ruf der Brüllaffen bekommen wir Gänsehaut ...

    9. Tag: Palenque - Campeche Lindo y Querido

    Heute heißt es raus auf Wasser: Ibisse, Rosa Löffler und auch Delfine fühlen sich in dem kristallklaren Wasser des Naturschutzgebietes der Lagune Términos wohl. Bei einer Bootstour um die Isla de Pájaros können wir die verspielten Säugetiere in ihrem Lebensraum beobachten. Nachmittags erreichen wir Campeche am Golf von Mexiko: Wuchtige Stadtmauern, drinnen Kolonialarchitektur vom Feinsten, draußen auf dem Uferboulevard mexikanischer Familienalltag.

    10. Tag: Campeche - Uxmal Zauberberg der Maya

    Zurück im Bundesstaat Yukatan streifen wir durch die Mayastätte Uxmal, die Archäologen bis heute Rätsel aufgibt ... Bei Erkundung der Pyramide des Zauberers staunen auch wir. Darauf einen Schluck Trinkschokolade? "Die geht tatsächlich auf die Mayazeit zurück", erzählt uns Ruben in einem kleinen Museum°. Kein Wunder also, dass uns diese Süßigkeit immer wieder begegnet. Kein Problem, es gibt Schlimmeres!

    11. Tag: Uxmal - Valladolid Hängematten aus der Provinz

    Yukatan ist auch Plantagenland: Neben Kakao- und Kaffeeanpflanzungen spielten früher Sisalplantagen ebenfalls eine bedeutende Rolle. Sisal? Der Stoff, aus dem Hängematten sind, wie wir beim Besuch einer historischen Hazienda° erfahren. Bevor wir die Provinzstadt Valladolid erreichen, stoppen wir im kleinen Dorf Homún: Auf den ersten Blick unscheinbar, doch unterirdisch finden sich hier echte Prachtstücke an Cenotes°. Funkelndes Blau in allen Nuancen, Stalagmiten und Stalaktiten und vielleicht auch die ein oder andere Fledermaus? Eine kleine Wanderung führt uns hin.

    12. Tag: Valladolid Im Biosphärenreservat

    Flamingos & Krokos Umsteigen aufs Boot, der Steuermann nimmt Kurs auf die schon von Weitem orange leuchtenden Schwärme. Nach dem Flamingo-Fotoshooting nehmen wir uns die kleinen Inselchen vor und halten Ausschau nach Reihern und anderen Vögeln. Unterwegs sollten wir allerdings die Hände im Boot behalten - schon die spanischen Eroberer fanden die Krokodile hier nicht wirklich zutraulich ... Morgens kurzer Streifzug über den Markt von Valladolid, dann fahren wir zur Golfküste ins Biosphärenreservat Rio Lagartos. Bei einer Bootstour halten wir die Kamera bereit für Flamingos, Reiher, Krokodile und Co. Nachmittags zurück in Valladolid. Wenn der Magen anfängt zu knurren, gehen wir mit Ruben auf Streetfood-Tour à la mexicana! Wie wäre es mit Cochinita pibil? Dahinter verbirgt sich mit Spanferkel gefüllte Tortilla, obendrauf Zwiebeln und ... Chilis! Oder eine Spezialität der Mayas: Tamales, in Bananenblättern gedämpfte Maismehltaschen mit verschiedenen Füllungen. Die Entscheidung fällt nicht leicht, wir probieren uns einfach durch ...

    13. Tag: Valladolid - Cancún Chichén Itzá

    Heutiges kulturelles Highlight: die einstige Maya-Metropole Chichén Itzá°. Mit Scout Ruben besichtigen wir die Ausgrabungen. Am Abend sind wir in Cancún: Unser Hotel liegt direkt am Strand, perfekt. Ruben versorgt uns zum "Adiós" mit Do's und Dont's und Tipps fürs Strand- und Nachtleben.

    14. Tag: Cancún Playa, sol y mucho más

    Ein entspannter Urlaubstag in Cancún erwartet uns! Wir chillen am Strand und sind in Gedanken doch immer wieder noch irgendwo im Dschungel.

    15. Tag: Cancún Rückflug von Cancún

    Freizeit bis zum Flughafentransfer. Abends Rückflug mit Condor nach Frankfurt (Flugdauer jeweils ca. 10,5 Std.). Alternativ mit Swiss/Edelweiss Air nach Zürich oder mit Air France nach Paris (Flugdauer jeweils ca. 10 Std.).

    16. Tag: Ankunft in Europa

    Condor-Fluggäste landen mittags. Edelweiss-Air- und Air-France-Fluggäste kommen am ebenfalls gegen Mittag in Zürich bzw. Paris an, dann Weiterflug und Landung am Nachmittag.

    Leistungen

    Im Reisepreis enthalten

    Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 2. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich

  • Linienflug mit Condor (Economy, Tarifklasse T) von Frankfurt nach Cancún und zurück, nach Verfügbarkeit, sowie Flug- und Sicherheitsgebühren (ca. 185 €)
  • Transfers, Ausflüge und Rundreise mit gutem, landesüblichem Bus
  • Unterbringung im Doppelzimmer in den genannten Hotels
  • Mahlzeiten wie im Tagesprogramm spezifiziert (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Eintritte Cenote Azul, Becán, Comalcalco und Uxmal
  • Bootsausflüge lt. Reiseverlauf
  • Reiseliteratur (ca. 17 €)
  • Deutsch sprechende Marco Polo Reisebegleitung, am 14. und 15. Tag keine Reisebegleitung
  • Nicht enthaltene Extras: Eintritte (ca. 95 €) und zusätzliche Ausflüge und Veranstaltungen, die als Gelegenheit, Möglichkeit oder Wunsch beschrieben sind; Ausreisesteuer Bundesstaat Quintana Roo (ca. 11 €).

    Ausrüstung

    Ergänzend zu den o. g. Kleidungsempfehlungen soll die folgende Liste bei der Zusammenstellung des Gepäcks helfen:

    Tagesrucksack 1 Paar feste Schuhe Badesachen + Wasserschuhe Insektenschutzmittel Ausreichend Sonnenschutz (Creme, Brille, Hut) Regenschutz 1 kleines Handtuch und evtl. ein Moskitonetz (+ lange Schnur zum Aufhängen) für den Aufenthalt im Dschungel eine Taschenlampe oder Stirnlampe

    Als Hauptgepäck ist ein strapazierfähiger Rollkoffer ausreichend, ein Trekkingrucksack ist nicht zwingend notwendig.

    Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige nach Mexiko

    Über die Einreise- und Einfuhrbestimmungen für deutsche Staatsangehörige informiert das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland auf seiner Website unter "Mexiko" -> "Einreise und Zoll": https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/mexiko-node/mexikosicherheit/213648#content_4

    Mexiko: Reise- und Sicherheitshinweise

    Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter "Mexiko: Reise- und Sicherheitshinweise" ausführlich zur aktuellen Lage: https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/mexiko-node/mexikosicherheit/213648

    GesundheitshinweiseUnter dem Link www.diplo.de/gesuenderreisen kannst du die allgemeinen reisemedizinischen Hinweise des deutschen Auswärtigen Amtes abrufen. Falls du Fragen zu prophylaktischen Maßnahmen zum Schutz deiner Gesundheit auf der Reise hast, wende dich bitte an deinen Hausarzt oder an einen Reisemediziner in deiner Nähe.

    Hinweise des Auswärtigen Amtes zu seinen medizinischen Reiseinformationen

    Bitte beachte, dass das Auswärtige Amt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der medizinischen Informationen übernehmen kann.
    Die Angaben sind gemäß Auswärtigem Amt
    zur Information medizinisch Vorgebildeter gedacht. Sie ersetzen nicht die Konsultation eines Arztes; auf die direkte Einreise aus Deutschland in ein Reiseland, insbesondere bei längeren Aufenthalten vor Ort zugeschnitten. Für kürzere Reisen, Einreisen aus Drittländern und Reisen in andere Gebiete des Landes können Abweichungen gelten; immer auch abhängig von den individuellen Verhältnissen des Reisenden zu sehen. Eine vorherigeeingehende medizinische Beratung durch einen Arzt/Tropenmediziner ist zu empfehlen; trotz größtmöglicher Bemühungen immer nur ein Beratungsangebot. Sie können weder alle medizinischen Aspekte abdecken, noch alle Zweifel beseitigen oder immer völlig aktuell sein.

    Mexiko: Gesundheitshinweise des Auswärtigen Amts

    Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter "Mexiko: Reise- und Sicherheitshinweise, Gesundheit" ausführlich zur aktuellen Lage: https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/mexiko-node/mexikosicherheit/213648#content_5

    Hinweise

    Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

    Veranstalter: Studiosus Reisen München GmbH, Riesstraße 25, 80992 München

    Termine

    Mexiko – Trip in die Maya-Wildnis

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 16 Tage

    12.10.2024Samstag, 12. Oktober 2024 - Sonntag, 27. Oktober 2024
    16 Tage / 15 Nächte

    3269.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 16 Tage

    12.10.2024Samstag, 12. Oktober 2024 - Sonntag, 27. Oktober 2024
    16 Tage / 15 Nächte

    3899.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 16 Tage

    12.10.2024Samstag, 12. Oktober 2024 - Sonntag, 27. Oktober 2024
    16 Tage / 15 Nächte

    3269.00 EUR

     

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 10 max. 25 Dauer: 16 Tage

    26.10.2024Samstag, 26. Oktober 2024 - Sonntag, 10. November 2024
    16 Tage / 15 Nächte

    3269.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 10 max. 25 Dauer: 16 Tage

    26.10.2024Samstag, 26. Oktober 2024 - Sonntag, 10. November 2024
    16 Tage / 15 Nächte

    3899.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 10 max. 25 Dauer: 16 Tage

    26.10.2024Samstag, 26. Oktober 2024 - Sonntag, 10. November 2024
    16 Tage / 15 Nächte

    3269.00 EUR

     

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 16 Tage

    02.11.2024Samstag, 2. November 2024 - Sonntag, 17. November 2024
    16 Tage / 15 Nächte

    3299.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 16 Tage

    02.11.2024Samstag, 2. November 2024 - Sonntag, 17. November 2024
    16 Tage / 15 Nächte

    3929.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 16 Tage

    02.11.2024Samstag, 2. November 2024 - Sonntag, 17. November 2024
    16 Tage / 15 Nächte

    3299.00 EUR

     

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 16 Tage

    09.11.2024Samstag, 9. November 2024 - Sonntag, 24. November 2024
    16 Tage / 15 Nächte

    3299.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 16 Tage

    09.11.2024Samstag, 9. November 2024 - Sonntag, 24. November 2024
    16 Tage / 15 Nächte

    3929.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 16 Tage

    09.11.2024Samstag, 9. November 2024 - Sonntag, 24. November 2024
    16 Tage / 15 Nächte

    3299.00 EUR

     

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 16 Tage

    23.11.2024Samstag, 23. November 2024 - Sonntag, 8. Dezember 2024
    16 Tage / 15 Nächte

    3099.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 16 Tage

    23.11.2024Samstag, 23. November 2024 - Sonntag, 8. Dezember 2024
    16 Tage / 15 Nächte

    3689.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 16 Tage

    23.11.2024Samstag, 23. November 2024 - Sonntag, 8. Dezember 2024
    16 Tage / 15 Nächte

    3099.00 EUR

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    08.02.2025Samstag, 8. Februar 2025 - Sonntag, 23. Februar 2025
    16 Tage / 15 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    08.02.2025Samstag, 8. Februar 2025 - Sonntag, 23. Februar 2025
    16 Tage / 15 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    08.03.2025Samstag, 8. März 2025 - Sonntag, 23. März 2025
    16 Tage / 15 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    08.03.2025Samstag, 8. März 2025 - Sonntag, 23. März 2025
    16 Tage / 15 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    22.03.2025Samstag, 22. März 2025 - Sonntag, 6. April 2025
    16 Tage / 15 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    22.03.2025Samstag, 22. März 2025 - Sonntag, 6. April 2025
    16 Tage / 15 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    05.04.2025Samstag, 5. April 2025 - Sonntag, 20. April 2025
    16 Tage / 15 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    05.04.2025Samstag, 5. April 2025 - Sonntag, 20. April 2025
    16 Tage / 15 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    26.04.2025Samstag, 26. April 2025 - Sonntag, 11. Mai 2025
    16 Tage / 15 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    26.04.2025Samstag, 26. April 2025 - Sonntag, 11. Mai 2025
    16 Tage / 15 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    11.10.2025Samstag, 11. Oktober 2025 - Sonntag, 26. Oktober 2025
    16 Tage / 15 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    11.10.2025Samstag, 11. Oktober 2025 - Sonntag, 26. Oktober 2025
    16 Tage / 15 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    25.10.2025Samstag, 25. Oktober 2025 - Sonntag, 9. November 2025
    16 Tage / 15 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    25.10.2025Samstag, 25. Oktober 2025 - Sonntag, 9. November 2025
    16 Tage / 15 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    01.11.2025Samstag, 1. November 2025 - Sonntag, 16. November 2025
    16 Tage / 15 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    01.11.2025Samstag, 1. November 2025 - Sonntag, 16. November 2025
    16 Tage / 15 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    08.11.2025Samstag, 8. November 2025 - Sonntag, 23. November 2025
    16 Tage / 15 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    08.11.2025Samstag, 8. November 2025 - Sonntag, 23. November 2025
    16 Tage / 15 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    15.11.2025Samstag, 15. November 2025 - Sonntag, 30. November 2025
    16 Tage / 15 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    15.11.2025Samstag, 15. November 2025 - Sonntag, 30. November 2025
    16 Tage / 15 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    22.11.2025Samstag, 22. November 2025 - Sonntag, 7. Dezember 2025
    16 Tage / 15 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 16 Tage

    22.11.2025Samstag, 22. November 2025 - Sonntag, 7. Dezember 2025
    16 Tage / 15 Nächte

     

    Kontakt

    Reisebüro Klingsöhr - Kontakt



    Wir freuen uns darauf, Sie bei der Planung Ihrer perfekten Reise zu unterstützen.
    Damit wir ausreichend Zeit für Sie haben und der/die zu Ihrem Reiseziel passende Berater/in im Haus ist, vereinbaren Sie bitte einen Termin:



    Reisebüro Klingsöhr
    Oberföhringer Strasse 172
    81925 München

    Telefon 089/9570001
    eMail: info@klingsoehr-reisen.de

    Reisenavigator

    Reiseregion

    Reiseart

    Empfehle unsere Webseite!