Kontakt

Reisebüro Klingsöhr - Kontakt



Wir freuen uns darauf, Sie bei der Planung Ihrer perfekten Reise zu unterstützen.
Damit wir ausreichend Zeit für Sie haben und der/die zu Ihrem Reiseziel passende Berater/in im Haus ist, vereinbaren Sie bitte einen Termin:



Reisebüro Klingsöhr
Oberföhringer Strasse 172
81925 München

Telefon 089/9570001
eMail: info@klingsoehr-reisen.de

Frankreich – Kulturreise Studienreise zum Zentrum des Jugendstils in Nancy

Erleben Sie auf dieser Kulturstudienreise Nancy und Metz. Anfang des 20. Jahrhunderts war Nancy ein Zentrum des Jugendstils. Gehen Sie auf Spurensuche in Museen und in Stadtvierteln.

Busreise ab/bis Mannhein, Programm, Doppelzimmer p.P. ab EUR 940.00

Reise Nr. 75244

Frankreich – Jugendstil in Nancy

  • 5 Tage Nancy und Metz: Anfang des 20. Jahrhunderts war Nancy ein Zentrum des Jugendstils. Gehen Sie auf Spurensuche in Museen und in Stadtvierteln.

Kunst statt Kohle: Entdecken Sie die kulturellen Highlights der einstigen Montanregion Lothringen. Anfang des 20. Jahrhunderts war Nancy neben Paris die Wiege des Jugendstils in Frankreich. Im Musée des Beaux-Arts, im Museum der École de Nancy und auf den Straßen spüren wir den eleganten Kurven der "Art nouveau" nach. Freuen Sie sich auch auf Metz, das neben einer schönen Altstadt mit dem Centre Pompidou Metz ultramoderne Architektur zu bieten hat.

Reiseverlauf

1. Tag: Willkommen in Lothringen

Um 14.15 Uhr erwartet Sie Ihre Studiosus-Reiseleiterin am Mannheimer Hauptbahnhof zur gemeinsamen Busfahrt nach Nancy. Unterwegs sicher Thema: das wechselvolle Hin und Her dieser Übergangsregionen, die heute "Grand Est" genannt werden, zwischen Frankreich und Deutschland - und der Weg zur Annäherung der Völker. In Nancy führt uns der Weg in die Brasserie Excelsior, wo uns ein Abendessen mit (Jugend-)Stil erwartet. Vier Übernachtungen.

2. Tag: Unterwegs in Nancy

Auf einem abwechslungsreichen Spaziergang entdecken wir Nancy. Das Schmuckstück ist ohne Zweifel die barocke Anlage der Place Stanislas (UNESCO-Welterbe). Aber auch die Altstadt mit dem Herzogspalast, den Patrizierhäusern der Renaissance und den verwinkelten Ladengassen zieht uns in ihren Bann. Neben einer erlesenen Sammlung an einheimischer und europäischer Kunst präsentiert uns das Musée des Beaux-Arts vor allem die Glaskunst der Jugendstilmanufaktur Daum. Noch mehr Pflanzen- und Blütendekor offenbaren uns die Jugendstilfassaden der Banken und Geschäftshäuser in der Neustadt.

3. Tag: Ausflug nach Metz

Die Kathedrale St-Etienne mit den bunten Glasfenstern von Chagall ist unser erstes Ziel in der Altstadt von Metz. Die frühere Karolingerresidenz erleben wir auf unserem Rundgang als dynamische Moselmetropole mitten in Europa. Die charmante Markthalle "Marché Couvert" ist ein Paradies für Feinschmecker. Wir kosten, welche Mirabellen-Spezialitäten man kreieren kann – die Sorte Mirabelle de Metz genießt einen hervorragenden Ruf. Und nach einem Streifzug durch das Kaiserviertel mit seinen Bauten aus Wilhelminismus und Jugendstil geht es ins Centre Pompidou Metz. Hier begeistert uns die spektakuläre Architektur, aber auch die aktuellen Ausstellungen moderner Meister.

4. Tag: Die Schule von Nancy

Die École de Nancy, die Verbindung der einheimischen Jugendstilkünstler mit der Kunstindustrie der Region, setzte in ihrer Epoche ganz eigene Akzente, wie wir bei unserem Besuch des gleichnamigen Museums erkennen können. Auf Tour durch die schönsten Stadtviertel entdecken wir dann so manches liebevoll gestaltete Ensemble, darunter die Wohnsiedlung an der Rue Félix-Faure oder die moderne Gartenstadt des Parc de Saurupt. Es bleibt Zeit für Entdeckungen in eigenem Tempo. Vielleicht möchten Sie im Laden der auch heute noch produzierenden Glasmanufaktur Daum besonders schöne Stücke erwerben? Zu finden ist er an der Place Stanislas.

5. Tag: Auf Wiedersehen, Lorraine

Unser Ausflug in die französische "Art nouveau" geht zu Ende. Heimreise nach Mannheim, wo wir gegen 13 Uhr eintreffen und uns voneinander verabschieden.

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • Rundreise/Ausflüge in bequemem Reisebus
  • 4 Übernachtungen im Doppelzimmer im Hotel Mercure Centre Gare
  • Frühstück, ein Abendessen in einem typischen Restaurant
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung

Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €).

Nancy, Mercure Centre Gare****

Das Hotel überzeugt durch seine zentrale Lage in der Innenstadt von Nancy, nur 10 Gehminuten von der Place Stanislas und wenige Schritte vom Bahnhof entfernt. Die 88 schallgedämmten Zimmer verfügen über Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN, Safe, Föhn, Tee- und Kaffeekocher. Das hoteleigene Restaurant (Frühstück) bietet französische Spezialitäten an, während Ihnen abends die Bar des Hauses offensteht. In der Umgebung des Hotels finden Sie ein reiches Angebot an Restaurants und Bars.

Frankreich: Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Über die Einreise- und Einfuhrbestimmungen für deutsche Staatsangehörige informiert das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland auf seiner Website unter „Frankreich“ -> „Einreise und Zoll“: https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/frankreich-node/frankreichsicherheit/209524#content_4

Frankreich: Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts

Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter „Frankreich: Reise- und Sicherheitshinweise“ ausführlich zur aktuellen Lage: https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/frankreich-node/frankreichsicherheit/209524

Frankreich: Gesundheitshinweise des Auswärtigen Amts

Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter „Frankreich: Reise- und Sicherheitshinweise, Gesundheit“ ausführlich zur aktuellen Lage: https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/frankreich-node/frankreichsicherheit/209524#content_5

Hinweise

Reisedauer (in Tagen): 5
Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.
Mindestteilnehmerzahl: 12
Maximalteilnehmerzahl: 25
Hinweis: Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl bis zum 21. Tag vor Reisebeginn.

Anbieterhinweis: Studiosus Reisen München GmbH, Riesstraße 25, 80992 München

Termine

Frankreich – Jugendstil in Nancy

Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 5 Tage

17.07.2024Mittwoch, 17. Juli 2024 - Sonntag, 21. Juli 2024
5 Tage / 4 Nächte

940.00 EUR

 

Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 5 Tage

17.07.2024Mittwoch, 17. Juli 2024 - Sonntag, 21. Juli 2024
5 Tage / 4 Nächte

1105.00 EUR

 

halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 5 Tage

17.07.2024Mittwoch, 17. Juli 2024 - Sonntag, 21. Juli 2024
5 Tage / 4 Nächte

940.00 EUR

 

Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 5 Tage

21.08.2024Mittwoch, 21. August 2024 - Sonntag, 25. August 2024
5 Tage / 4 Nächte

940.00 EUR

 

Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 5 Tage

21.08.2024Mittwoch, 21. August 2024 - Sonntag, 25. August 2024
5 Tage / 4 Nächte

1105.00 EUR

 

halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 5 Tage

21.08.2024Mittwoch, 21. August 2024 - Sonntag, 25. August 2024
5 Tage / 4 Nächte

940.00 EUR