Kontakt

Reisebüro Klingsöhr - Kontakt



Wir freuen uns darauf, Sie bei der Planung Ihrer perfekten Reise zu unterstützen.
Damit wir ausreichend Zeit für Sie haben und der/die zu Ihrem Reiseziel passende Berater/in im Haus ist, vereinbaren Sie bitte einen Termin:



Reisebüro Klingsöhr
Oberföhringer Strasse 172
81925 München

Telefon 089/9570001
eMail: info@klingsoehr-reisen.de

Schweden – Ferien im Astrid-Lindgren-Land

Eine spannende Studiosus-Reise nach Schweden für Familien mit Kindern zwischen 6 und 14 Jahren

Reise Nr. 74884

Schweden – Ferien im Astrid-Lindgren-Land

  • Eine spannende Studiosus-Reise nach Schweden für Familien mit Kindern zwischen 6 und 14 Jahren
  • Smaaland: märchenhafte Heimat von Michel aus Lönneberga und Ronja Räubertochter
  • Abenteuer Nordland: Kanutour mit Lagerfeuer
  • Älmhult: hyggelig - wohnen wie zu Hause im IKEA Hotell
  • Hauptstadt Stockholm - Schönheit am Wasser
  • Strandtage an Schwedens Riviera
  • Entspanntes Reisefinale: mit der Nachtfähre zurück
  • Schweden, Sommerglück für Groß und Klein! Per Schiff sausen wir in die Inselwelt der Schären. Wir streifen durch Pippi Langstrumpfs Heimat, paddeln über einen Waldsee, halten nach Elchen und Seeadlern Ausschau. Eine Expertin führt uns zu den Legenden der smaaländischen Wildnis. Das Schweden-Picknick zaubern wir uns selbst. Dazu: das königliche Stockholm und immer wieder Zeit zum Baden und Spielen, etwa am Lieblingsstrand der Schweden.

    MAP Karte

    Reiseverlauf

    1. Tag: Ab in den Norden

    Individuelle Anreise zum Hamburger Hauptbahnhof. Um 10 Uhr begrüßt uns unsere Studiosus-Reiseleiterin. Wir machen es uns im komfortablen Reisebus bequem und fahren zur Insel Fehmarn. Dort steigen wir aufs Fährschiff um – endlich Ferien! Noch ein Stück per Bus durch Dänemark, schon sind wir in Schweden und erreichen nachmittags Malmö. Unser erster Spaziergang führt durch den Schlosspark direkt ans Meer. Wie Schweden schmeckt, probieren wir beim Abendessen. 390 km.

    2. Tag: Smaaland – Märchenland

    Wälder und Felder fliegen am Busfenster vorbei und überall liegen Felsbrocken. Wer die wohl hierher geworfen hat? Die Natur liefert den Nährboden für Sagen und Legenden, die bis heute in Smaaland lebendig sind. Im Sagenmuseum in Ljungby treffen wir eine Expertin, die Fabelwesen selbst gesehen hat. Sie nimmt uns mit zum Originalschauplatz einer Sage. Tagesziel Älmhult: Hier wurde das bekannteste Möbelhaus der Welt gegründet: Wer kennt IKEA nicht? Wir schlendern durchs IKEA-Museum und fühlen uns im zugehörigen Hotel sofort zu Hause. 240 km. Zwei Übernachtungen.

    3. Tag: Kanuabenteuer

    Inmitten der smaaländischen Wälder funkeln herrliche Seen. Ingrid und ihr Team erwarten uns bereits: Gemeinsam paddeln wir in Kanus über den Aasnen-See, während wir Ausschau halten nach den "Big Five" am See - Elch, See- und Fischadler, Kranich und Prachttaucher. Dann Pause mit Brause und Lagerfeuer in einer lauschigen Bucht – dazu gibt’s Pölser, wie man hier zu "Würstchen" sagt. Ein Sprung ins Wasser? 90 km. Zurück in Älmhult versorgt uns unsere Reiseleiterin mit Tipps fürs Abendessen.

    4. Tag: Auf Astrid Lindgrens Spuren

    Astrid Lindgrens Heimat: Ortsnamen katapultieren uns in ihre Bücher. Lönneberga und Bullerbü gibt es wirklich! Wir entdecken Katthult, das Anwesen, in dem die Michel-Filme gedreht wurden. Hier sieht alles aus wie zu Michels Zeiten, und im Schuppen entdecken wir seine Holzfiguren. In der Nähe ist Vimmerby, der Geburtsort der Autorin. Vor Astrid Lindgrens Näs ist sie in den Limonadenbaum geklettert! Hier stehen wir vor ihrem Geburtshaus und haben jede Menge Spaß im lebendig aufbereiteten Besucherzentrum. Unsere heutige Bleibe gleicht einem Herrensitz: feines Restaurant, Park, Sauna am See und sogar ein Ruderboot … 230 km.

    5. Tag: Die Hauptstadt ruft

    Adieu, Smaaland – wir kommen wieder! Kurs gen Stockholm – zuerst aber in die Heimat moderner TV-Märchen. Werber nennen die Küste bei Nyköping "Inga-Lindström-Land". Es ist aber auch wirklich schön hier. Das Wasser ist allgegenwärtig, und manchmal wird die Landstraße zur Fährstrecke. Mittags zaubern wir mit unserer Reiseleiterin ein Schweden-Picknick auf die Ausflugstische. Dann ist es nicht mehr weit nach Stockholm. 330 km. Drei Übernachtungen in einem komfortablen Hotel unweit der Altstadt.

    6. Tag: Stockholms Altstadt

    Wir entern einen Felsrücken oberhalb der Stadt mit grandiosem Ausblick: die Altstadt Gamla Stan, das Rathaus, das Königliche Schloss. Hinunter geht's in die mittelalterlich wirkenden Gassen, auch dorthin, wo Greta Thunberg die Fridays-for-Future-Bewegung losgetreten hat. Am Wasser ist es besonders schön, und der Nachmittag ist frei. Wer hat Lust auf ABBA The Museum? Oder mit dem Stadtdampfer zum Schloss Drottningholm tuckern? Zum Abendessen treffen wir uns wieder im Hotel.

    7. Tag: In die Schärenwelt

    Badesachen eingepackt? Per Schiff sausen wir in die Inselwelt der Schären. Wir entdecken "unsere" Insel und stürzen uns ins Sommervergnügen: baden, spielen, faulenzen, zwischendurch ein leichtes Mittagessen. Nach einem erlebnisreichen Tag sind wir am späten Nachmittag wieder zurück.

    8. Tag: Zurück nach Smaaland

    Wir verlassen Stockholm, um über 1600 Jahre zurück in die Vergangenheit zu reisen: Unterwegs entdecken wir einen riesigen Stein mit seltsamen Schriftzeichen. Nicht alle davon sind schon enträtselt. Können wir die Geheimnisse um Schlachten und Seekönige lüften? Weiter rollt der Bus durch Schweden, während unsere Reiseleiterin uns mit auf die Abenteuer des Nils Holgersson nimmt. Mitten in Smaaland wartet dann Gränna, die Hochburg für große und kleine Schleckermäuler, auf uns. Was ist drin in den rot-weiß geringelten Zuckerstangen? 340 km. Eine Übernachtung in Jönköping.

    9. Tag: An die schwedische Riviera

    Ein entlegener Bauernhof: Kühe dösen auf der Weide, es duftet nach Heu. Doch hier wohnt niemand mehr. Nach dem Tod von Tanta Thekla wurde alles so belassen, wie es war. Bis heute werden die Wiesen mit der Sense gemäht, der Pflug von Pferden gezogen. Herumstöbern und sich wie in Großmutters Zeiten fühlen ist erlaubt! Mittags essen wir hausgemachte Köttbullar in der Scheune. Dann geht's an die Halland-Küste am Kattegat. Wir ankern im Badeort Varberg: schniekes Zentrum, mächtige Festung, herrliche Strände. 250 km. Zwei Übernachtungen in einem erstklassigen Urlaubshotel mit Spa direkt am Meer.

    10. Tag: Strandleben

    Freizeit ist angesagt! Für Groß gibt’s den SPA und für Klein ganz viel SPASS! Am benachbarten Strand Apelviken wird gebadet, gesurft und geSUPt. Auf der Promenade kann man radeln oder joggen. Oder lieber zur Festung Varberg, den Bockstenmann besuchen – die schwedische Variante von Ötzi? Abends zelebrieren wir unser Abschiedsessen.

    11. Tag: Schiff ahoi!

    Vor der Fahrt nach Göteborg begrüßt uns Anna auf der Schäreninsel Tjörn: ein riesiger Kinderkopf im Skulpturenpark Pilane und ein echter Hingucker. Noch ein Bummel im nächsten Fischerort, dann finden wir uns am Hafen von Göteborg ein. 220 km. Glücklich und zufrieden dampfen wir an Bord unserer Fähre in den Abend und lassen Schweden langsam hinter uns. Beim Abschiedsquiz erinnern wir uns noch mal an die schönsten Momente dieser Reise.

    12. Tag: Rückfahrt nach Hamburg

    Durch die Kieler Förde gleitet unsere Fähre und erreicht Kiel gegen 9.15 Uhr. Ausstiegsmöglichkeit, der Bahnhof liegt gleich nebenan. Der Bus fährt weiter nach Hamburg und erreicht den Hauptbahnhof gegen 11.30 Uhr. 100 km.

    Leistungen

    Im Reisepreis enthalten

  • Rundreise in bequemem Reisebus mit WC
  • 10 Übernachtungen in guten Hotels
  • Eine Schiffsübernachtung auf einem komfortablen Fährschiff
  • Zimmer/Innenkabine mit Bad oder Dusche und WC in der gebuchten Belegung
  • Frühstück, ein BBQ-Mittagessen, ein Mittagessen in einem typischen Restaurant, ein Mittagessen auf einem Bauernhof, 6 Abendessen im Hotel und ein Abendessen an Bord der Fähre
  • bei Studiosus außerdem inklusive

  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Sagen-Führung in Ljungby
  • Kanutour auf dem Aasnen-See
  • Bootsausflug in den Schärengarten
  • Ein Picknick
  • Eintrittsgelder
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Für Erwachsene Infopaket/Reiseliteratur (ca. 30 €)
  • Gesellschaftsspiele und Malutensilien werden zur Verfügung gestellt
  • Klimaschonend reisen mit Studiosus

    Wir kompensieren die entstehenden Emissionen in Höhe von 602 kg CO2e vollständig (Anreiseanteil 12 %, [S.|CO2_Kompensation|+1|]).

    Gepäckhinweis Fähren

    Für die Nachtfähren empfehlen wir, eine handliche Reisetasche oder einen Rucksack für das während der Überfahrt benötigte Kabinengepäck mitzunehmen. Die Koffer bleiben in der Regel im Bus und mit "kleinem Gepäck" sparen Sie an Bord Mühe beim Transport und Platz in den Kabinen.

    Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

    Über die Einreise- und Einfuhrbestimmungen für deutsche Staatsangehörige informiert das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland auf seiner Website unter "Dänemark" -> "Einreise und Zoll":
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/daenemarksicherheit/211724#content_4

    Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

    Über die Einreise- und Einfuhrbestimmungen für deutsche Staatsangehörige informiert das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland auf seiner Website unter "Schweden" -> "Einreise und Zoll":
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/schwedensicherheit/210708#content_4

    Schweden: Reise- und Sicherheitshinweise

    Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter "Schweden: Reise- und Sicherheitshinweise" ausführlich zur aktuellen Lage:
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/schwedensicherheit/210708

    Treppen- und Balkongeländer

    Die Sicherheitsanforderungen an die Hotelausstattung entsprechen nicht überall dem deutschen Standard. In manchen Hotels können die Treppen- und Balkongeländer niedriger als 90 cm und die Zwischenräume im Geländer größer als 15 cm sein.

    Gesundheitshinweise des Auswärtigen Amts

     
    Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter "Schweden: Reise- und Sicherheitshinweise, Gesundheit" ausführlich zur aktuellen Lage:
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/schwedensicherheit/210708#content_5

    Hinweise

    Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

    Anbieterhinweis: Studiosus Reisen München GmbH, Riesstraße 25, 80992 München

    Termine

    Schweden – Ferien im Astrid-Lindgren-Land

    nicht verfügbar Teilnehmer: min. max. Dauer: 12 Tage

    07.07.2024Sonntag, 7. Juli 2024 - Donnerstag, 18. Juli 2024
    12 Tage / 11 Nächte

    3170.00 EUR

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 12 Tage

    07.07.2024Sonntag, 7. Juli 2024 - Donnerstag, 18. Juli 2024
    12 Tage / 11 Nächte

    3170.00 EUR

     

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 12 Tage

    28.07.2024Sonntag, 28. Juli 2024 - Donnerstag, 8. August 2024
    12 Tage / 11 Nächte

    3170.00 EUR

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 12 Tage

    28.07.2024Sonntag, 28. Juli 2024 - Donnerstag, 8. August 2024
    12 Tage / 11 Nächte

    3170.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 12 Tage

    28.07.2024Sonntag, 28. Juli 2024 - Donnerstag, 8. August 2024
    12 Tage / 11 Nächte

    3170.00 EUR

     

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 12 Tage

    11.08.2024Sonntag, 11. August 2024 - Donnerstag, 22. August 2024
    12 Tage / 11 Nächte

    3117.00 EUR

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 12 Tage

    11.08.2024Sonntag, 11. August 2024 - Donnerstag, 22. August 2024
    12 Tage / 11 Nächte

    3117.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 12 Tage

    11.08.2024Sonntag, 11. August 2024 - Donnerstag, 22. August 2024
    12 Tage / 11 Nächte

    3117.00 EUR

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 10 Tage

    06.07.2025Sonntag, 6. Juli 2025 - Dienstag, 15. Juli 2025
    10 Tage / 9 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 10 Tage

    06.07.2025Sonntag, 6. Juli 2025 - Dienstag, 15. Juli 2025
    10 Tage / 9 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 10 Tage

    27.07.2025Sonntag, 27. Juli 2025 - Dienstag, 5. August 2025
    10 Tage / 9 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 10 Tage

    27.07.2025Sonntag, 27. Juli 2025 - Dienstag, 5. August 2025
    10 Tage / 9 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 10 Tage

    10.08.2025Sonntag, 10. August 2025 - Dienstag, 19. August 2025
    10 Tage / 9 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 10 Tage

    10.08.2025Sonntag, 10. August 2025 - Dienstag, 19. August 2025
    10 Tage / 9 Nächte