Italien – Studienreise Eventreise Mille Miglia: Oldtimerrennen in Brescia

Verbringen Sie auf dieser besonderen Eventreise sechs Tage zwischen alten Ferraris, Massertis, Alfa Romeos bei der Oldtimer-Rallye in Brescia und in Museen - eine ganz spezielle Tour für Oldtimerfans.

Bahnreise ab/bis München, Programm, Doppelzimmer p.P. ab EUR 1495.00

Reisenummer 75252

Italien – Mille Miglia: Oldtimerrennen in Brescia

  • 6 Tage zwischen alten Ferraris, Massertis, Alfa Romeos bei der Oldtimer-Rallye in Brescia und in Museen – eine kultimer-Reise für Oldtimerfans!

Jedes Jahr schmücken Lamborghinis, Alfa Romeos, Ferraris und andere Traumautos die Straßen zwischen Brescia und Rom. Ausnahmezustand in Italien. Faszination Mille Miglia, das größte Oldtimerspektakel der Welt. Alle folgen dem roten Pfeil, dem Wahrzeichen der 1000-Meilen-Tour. Die Atmosphäre ist einzigartig. Genießen auch Sie die rollenden Raritäten und drei spektakuläre Automuseen. PS: Verona und Bologna.

Reiseverlauf

1. Tag: Willkommen in Italien!

Zugreisende starten um ca. 9.30 Uhr vom Münchner Hauptbahnhof und sind gegen 15 Uhr in Verona. Von dort werden Sie von einem Vertreter unserer örtlichen Agentur ins Hotel begleitet. Um 17.30 Uhr führt Ihr Studiosus-Reiseleiter alle, die bereits angekommen sind, in die Veroneser Altstadt. Abends treffen wir uns zum gemeinsamen Abendessen in einer typischen Trattoria. Zwei Übernachtungen.

2. Tag: Brescia und die Mille Miglia

Viele Epochen formten die Gassen Brescias. Wir schielen auch in die Schaufenster, wo man sich anlässlich der Mille Miglia euphorisch verkünstelt. Viel aufregender allerdings: die perfekt restaurierten Raritäten, die die stolzen Besitzer heute durch die Stadt steuern. Wertanlagen allesamt. Fragen Sie den Reiseleiter. Am Nachmittag dann: Motoren an! Das rollende Museum startet zur 1000-Meilen-Tour. Freuen Sie sich auf alte Triumphs, Ferraris, Alfas & Co.

3. Tag: Autowelten in Modena

Zum Auftakt die Lamborghini-Sammlung mit herausragenden Wagen von einst bis heute, zur Steigerung ins Museum Casa Enzo Ferrari in Modena. Die knallgelbe Kultstätte liegt gleich neben dem Geburtshaus des Firmengründers Enzo Ferrari und präsentiert Blechkunst durch sieben Jahrzehnte. Wie es heute um die italienische Autoindustrie steht? Thema auf unserer Fahrt nach Bologna. Nach einem Spaziergang durch die alte Stadt erleben wir kulinarische Genüsse im Restaurant. Drei Übernachtungen.

4. Tag: Rote Flitzer, rote Stadt

Ferrari, Maserati, Lamborghini – sie alle stammen aus der Region Emilia. In Maranello besuchen wir das Ferrari-Museum und tauchen ein in die Geschichte des berühmten Sportwagens. Zurück in Bologna bleibt Zeit für eigene Erkundungen.

5. Tag: Oldtimer im Rampenlicht

Höhepunkt des Tages: die Oldtimer auf dem Futa-Pass zwischen Pistoia und Bologna. So nah an die edlen Wagen kommt man nirgendwo anders. Jedes Auto wird zum Star, die vielen Fans klatschen und schwenken Mille-Miglia-Fähnchen. Die ebenfalls exquisiten Kunstdenkmäler werden zur Nebensache.

6. Tag: Arrivederci!

Gegen 11.45 Uhr Abfahrt mit dem Eurocity. Ankunft in München um ca. 18.30 Uhr. Rückreise auf Wunsch auch später möglich.

7. Tag: Arrivederci!

Im Lauf des Tages individuelle Fahrt zum Flughafen von Bologna und Rückflug.

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse L) von Frankfurt nach Verona und zurück von Bologna, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 100 €)
  • Transfers in Verona; Rundreise in bequemem, landesüblichem Reisebus
  • 5 Übernachtungen im Doppelzimmer in guten Hotels
  • Frühstück, 2 Abendessen in typischen Restaurants
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung

Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €)

Mille Miglia ...

... das sind die legendären 1000 Meilen von Brescia nach Rom und zurück. Das berühmte Rennen wurde 1927 zum ersten Mal ausgetragen. Italienische Fahrer und Autos dominierten von Anfang an: Alfa Romeo vor dem Krieg, Ferrari nach 1947. Schon damals kannte die Begeisterung der Rennfahrer und Zuschauer keine Grenzen. Und daran hat sich bis heute nichts geändert. Nach der Wiederbelebung des Rennens 1977 zieht die "Mille Miglia Storica" jedes Jahr Oldtimerliebhaber in ihren Bann.

Hotel Italia***

Das Hotel mit familiärer Atmosphäre befindet sich in einem Wohnviertel, ca. 15 Minuten zu Fuß von der Altstadt Veronas entfernt. Der schöne Innenhof mit Bar lädt zum Verweilen ein. Die 58 teilweise etwas kleinen Zimmer sind mit Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN, Minibar und Föhn ausgestattet, zur Straßenseite auch mit Schallschutzfenstern.

Bologna, Hotel Mercure Centro****

Das Hotel mit großem Garten liegt im Zentrum von Bologna, gegenüber dem Bahnhof. Die Sehenswürdigkeiten sind bequem zu Fuß erreichbar. Die 244 Zimmer verfügen über Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN, Minibar, Safe und Föhn. Mit einem reichhaltigen Frühstück starten Sie in den Tag. An der Bar kann er ausklingen.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Über die Einreise- und Einfuhrbestimmungen für deutsche Staatsangehörige informiert das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland auf seiner Website unter „Italien“ -> „Einreise und Zoll“:
https://www.auswaertiges-amt.de/de/service/laender/italien-node/italiensicherheit/211322#content_4

Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts

 
Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter „Italien: Reise- und Sicherheitshinweise“ ausführlich zur aktuellen Lage:
https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/italien-node/italiensicherheit/211322

Sicherheitsgurte im Bus

Wir sind bei unseren Reisen mit technisch einwandfreien, gut gewarteten Bussen unterwegs. Diese entsprechen jedoch nicht immer dem Standard deutscher Reisebusse. Sicherheitsgurte sind nicht in allen Bussen oder nicht an allen Sitzplätzen vorhanden.

Gesundheitshinweise des Auswärtigen Amts

 
Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter „Italien: Reise- und Sicherheitshinweise, Gesundheit“ ausführlich zur aktuellen Lage:
https://www.auswaertiges-amt.de/de/service/laender/italien-node/italiensicherheit/211322#content_5

Hinweise

Reisedauer (in Tagen): 6
Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.
Mindestteilnehmerzahl: 12
Maximalteilnehmerzahl: 25
Hinweis: Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl bis zum 2. Tag vor Reisebeginn.

Veranstalter: Studiosus Reisen München GmbH, Riesstraße 25, 80992 München

Termine

Italien – Mille Miglia: Oldtimerrennen in Brescia

Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 6 Tage

10.06.2024Montag, 10. Juni 2024 - Samstag, 15. Juni 2024
6 Tage / 5 Nächte

1495.00 EUR

 

Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 6 Tage

10.06.2024Montag, 10. Juni 2024 - Samstag, 15. Juni 2024
6 Tage / 5 Nächte

1830.00 EUR

 

halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 6 Tage

10.06.2024Montag, 10. Juni 2024 - Samstag, 15. Juni 2024
6 Tage / 5 Nächte

1495.00 EUR

 

Kontakt

Reisebüro Klingsöhr - Kontakt



Wir freuen uns darauf, Sie bei der Planung Ihrer perfekten Reise zu unterstützen.
Damit wir ausreichend Zeit für Sie haben und der/die zu Ihrem Reiseziel passende Berater/in im Haus ist, vereinbaren Sie bitte einen Termin:



Reisebüro Klingsöhr
Oberföhringer Strasse 172
81925 München

Telefon 089/9570001
eMail: info@klingsoehr-reisen.de

Reisenavigator

Reiseregion

Reiseart

Empfehle unsere Webseite!