Schweiz – Gartenreise Studienreise zur Kamelienblüte im Tessin

Erleben Sie auf dieser botanischen Reise für Kamelien-Liebhaber das Tessin: Entdecken Sie blühende Kamelien am Lago Maggiore und Comer See und genießen Sie den Charme dieser zauberhaften Region der Schweiz.

Busreise ab/bis München, Programm, Doppelzimmer p.P. ab EUR 1665.00

Reisenummer 75068

Schweiz – Kamelienblüte im Tessin

  • 6 Tage botanische Reise für Kamelien-Liebhaber: Entdecken Sie blühende Kamelien am Lago Maggiore und Comer See und genießen Sie den Charme des Tessin.

Erwachen Sie aus Ihrem Winterschlaf und folgen Sie dem Beispiel der Magnolien und Kamelien im Tessin: Blühen Sie auf! Genießen Sie die Frühlingssonne in subtropischen Gärten, bei erfrischenden Bootsfahrten und in mondänen Orten wie Ascona und Lugano. Erleben Sie das Tessin als schönste Verbindung von italienischer Lebenslust und Schweizer Eleganz.

Reiseverlauf

1. Tag: Ab ins Tessin!

Um 10 Uhr Abfahrt mit dem Bus von München. Vorbei am Bodensee und an der Via-Mala-Schlucht geht es nach Zillis. Wir machen eine kleine Kunstpause, legen den Kopf in den Nacken und bestaunen die bemalte Kassettendecke der Kirche St. Martin. Über den San Bernardino (Tunnel) fahren wir ins Tessin. Fünf Übernachtungen in Lugano.

2. Tag: Die Perle des Tessins

Lugano erobert auf Anhieb unsere Sympathien mit seinem unwiderstehlich italienischen Flair. Durch die Arkaden und Gassen machen wir uns auf den Weg zum Parco Civico direkt am See: eine blühende Oase mit üppiger südlicher Vegetation. Danach geht es nach Morcote. Wer will, steigt dort mit der Studiosus-Reiseleiterin die 300 Stufen zur Kirche Sta. Maria del Sasso hinauf. Anschließend erwartet uns der Parco Scherrer: ein Reich der Fantasie mit einem Feuerwerk an Pflanzen und Palästen en miniature. Wie wäre es abends mit einem Spaziergang über die Piazza Riforma?

3. Tag: In Eisenhuts Garten

Ausflug zum Lago Maggiore: Nahe Gambarogno hat Otto Eisenhut einen prachtvollen Garten in einer nahezu unberührten Gegend angelegt: Kamelien, Magnolien und Azaleen in allen Arten und Farben leuchten uns entgegen. Von Sohn Reto erfahren wir Interessantes über den Garten. Ascona - einst verschlafenes Fischernest - ist heute ein extravaganter Ferienort mit leuchtend grünen Palmen. Während unseres Spaziergangs erleben wir an jeder Ecke den intensiven Duft der farbenreichen Flora.

4. Tag: Die Borromäischen Inseln

Mit dem Bus fahren wir nach Laveno am Ostufer des Lago Maggiore. Ein Taxiboot bringt uns weiter auf die Borromäischen Inseln. Treppauf und treppab erkunden wir die Gärten und Schlösser. Immer wieder bieten sich uns dabei fantastische Ausblicke auf den See. Auf Isola Madre wird Sie der englische Landschaftsgarten begeistern: Über den Afrikaweg kommen wir zur Kamelienebene und weiter zum Papageienplatz. Die Isola Bella mit ihrem barocken Prunk ist die schönste der Inseln. Weiße Pfaue stolzieren durch den Park und posieren wie Topmodels für Ihr Foto. Nicht ohne Grund tummelten sich hier schon seit jeher Künstler und Schriftsteller. In Stresa holt uns der Bus wieder ab.

5. Tag: An den Comer See

Wir fahren nach bella Italia an den Comer See. Am Seeufer in Tremezzo haben wir nur Augen für die Villa Carlotta und die Terrassengärten. Beim Spaziergang durch die Altstadt von Como duftet es nach Espresso. Schließen Sie sich den Kaffeeliebhabern an und genießen Sie eine kleine Tasse im Stehen! Für die Mittagspause suchen Sie sich ein nettes Lokal. Im Anschluss zeigt Ihnen Ihre Reiseleiterin den Hauptplatz mit Torre Comunale, Broletto und Dom.

6. Tag: München ruft

Über Bellinzona und den San Bernardino (Tunnel) geht es zurück nach München. Ankunft gegen 16 Uhr.

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • Rundreise in bequemem Reisebus mit WC
  • 5 Übernachtungen im Doppelzimmer im Hotel Delfino
  • Halbpension (Frühstück, Abendessen)
  • Bootsfahrten lt. Reiseverlauf
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung

Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 30 €).

Kamelien

Kamelien sind in Ostasien beheimatet und eng mit dem Teestrauch verwandt. Sie kamen im 18. Jahrhundert nach England, weil die Chinesen, um ihr Teemonopol zu bewahren, bewusst Kamelien exportierten und nicht den damals in Europa noch unbekannten Teestrauch. Benannt wurden die Blumen nach Georg Joseph Kamel, einem deutschen Jesuitenpater, der in Manila gearbeitet hatte. Besonders im 19. Jahrhundert waren die Kamelien beliebt in Schlossgärten und bei den Damen der Hocharistokratie. Alexandre Dumas hat die Blume in seinem Buch "Die Kameliendame" verewigt.

Lugano, Hotel Delfino***

Das familiäre, gut geführte Haus liegt nur wenige Gehminuten vom Luganer See und vom Ortszentrum entfernt. Entspannen können Sie in den geschmackvollen Aufenthaltsräumen. Die 50 Zimmer verfügen über Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN und Balkon. Im Restaurant gibt es morgens ein Buffet, abends serviert man Ihnen ein Menü.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Über die Einreise- und Einfuhrbestimmungen für deutsche Staatsangehörige informiert das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland auf seiner Website unter „Schweiz“ -> „Einreise und Zoll“:
https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/schweiz-node/schweizsicherheit/206208#content_4
Über die Einreise- und Einfuhrbestimmungen für deutsche Staatsangehörige informiert das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland auf seiner Website unter „Italien“ -> „Einreise und Zoll“:
https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/italien-node/italiensicherheit/211322#content_4

Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts

Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter „Schweiz: Reise- und Sicherheitshinweise“ ausführlich zur aktuellen Lage:
https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/schweiz-node/schweizsicherheit/206208
Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter „Italien: Reise- und Sicherheitshinweise“ ausführlich zur aktuellen Lage:
https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/italien-node/italiensicherheit/211322

Treppen- und Balkongeländer

Die Sicherheitsanforderungen an die Hotelausstattung entsprechen nicht überall dem deutschen Standard. In manchen Hotels können die Treppen- und Balkongeländer niedriger als 90 cm und die Zwischenräume im Geländer größer als 15 cm sein.

Gesundheitshinweise des Auswärtigen Amts

Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter „Schweiz: Reise- und Sicherheitshinweise, Gesundheit“ ausführlich zur aktuellen Lage:
https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/schweiz-node/schweizsicherheit/206208#content_5
Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter „Italien: Reise- und Sicherheitshinweise, Gesundheit“ ausführlich zur aktuellen Lage:
https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/italien-node/italiensicherheit/211322#content_5
 

Hinweise

Reisedauer (in Tagen): 6
Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.
Mindestteilnehmerzahl: 12
Hinweis: Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl bis zum 21. Tag vor Reisebeginn.

Veranstalter: Studiosus Reisen München GmbH, Riesstraße 25, 80992 München

Termine

Schweiz – Kamelienblüte im Tessin

Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 27 Dauer: 6 Tage

28.03.2024Donnerstag, 28. März 2024 - Dienstag, 2. April 2024
6 Tage / 5 Nächte

1665.00 EUR

 

Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 27 Dauer: 6 Tage

28.03.2024Donnerstag, 28. März 2024 - Dienstag, 2. April 2024
6 Tage / 5 Nächte

2175.00 EUR

 

halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 27 Dauer: 6 Tage

28.03.2024Donnerstag, 28. März 2024 - Dienstag, 2. April 2024
6 Tage / 5 Nächte

1665.00 EUR

 

Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 27 Dauer: 6 Tage

02.04.2024Dienstag, 2. April 2024 - Sonntag, 7. April 2024
6 Tage / 5 Nächte

1665.00 EUR

 

Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 27 Dauer: 6 Tage

02.04.2024Dienstag, 2. April 2024 - Sonntag, 7. April 2024
6 Tage / 5 Nächte

2175.00 EUR

 

halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 27 Dauer: 6 Tage

02.04.2024Dienstag, 2. April 2024 - Sonntag, 7. April 2024
6 Tage / 5 Nächte

1665.00 EUR

 

Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 27 Dauer: 6 Tage

09.04.2024Dienstag, 9. April 2024 - Sonntag, 14. April 2024
6 Tage / 5 Nächte

1665.00 EUR

 

Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 27 Dauer: 6 Tage

09.04.2024Dienstag, 9. April 2024 - Sonntag, 14. April 2024
6 Tage / 5 Nächte

2175.00 EUR

 

halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 27 Dauer: 6 Tage

09.04.2024Dienstag, 9. April 2024 - Sonntag, 14. April 2024
6 Tage / 5 Nächte

1665.00 EUR

 

Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 27 Dauer: 6 Tage

23.04.2024Dienstag, 23. April 2024 - Sonntag, 28. April 2024
6 Tage / 5 Nächte

1665.00 EUR

 

nicht verfügbar Teilnehmer: min. 12 max. 27 Dauer: 6 Tage

23.04.2024Dienstag, 23. April 2024 - Sonntag, 28. April 2024
6 Tage / 5 Nächte

2175.00 EUR

 

halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 27 Dauer: 6 Tage

23.04.2024Dienstag, 23. April 2024 - Sonntag, 28. April 2024
6 Tage / 5 Nächte

1665.00 EUR

 

Kontakt

Reisebüro Klingsöhr - Kontakt



Wir freuen uns darauf, Sie bei der Planung Ihrer perfekten Reise zu unterstützen.
Damit wir ausreichend Zeit für Sie haben und der/die zu Ihrem Reiseziel passende Berater/in im Haus ist, vereinbaren Sie bitte einen Termin:



Reisebüro Klingsöhr
Oberföhringer Strasse 172
81925 München

Telefon 089/9570001
eMail: info@klingsoehr-reisen.de

Reisenavigator

Reiseregion

Reiseart

Empfehle unsere Webseite!