Finnland – Kulturreise Studienreise zu Musikfestivals in Finnland

Erleben Sie auf dieser Kulturstudienreise nach Finnland Aufführungen beim Kammermusikfestival in Kuhmo und dem Opernfestival in Savonlinna, geniessen Sie die Seenlandschaften und die finnische Hauptstadt Helsinki.

Flug ab/bis Deutschland, Programm, Eintritte, Doppelzimmer p.P. ab EUR 3285.00

Reisenummer 75038

Finnland – Musikfestivals in Finnland

  • 9 Tage Finnland: Aufführungen beim Kammermusikfestival in Kuhmo und dem Opernfestival in Savonlinna erleben, plus Seenlandschaften und Helsinki.

Ein Land, zwei Musikfestivals und tausend Seen: Genießen Sie zwei Aufführungen beim Kammermusikfestival in Kuhmo und Mozarts Oper "Don Giovanni" beim Opernfestival in Savonlinna. Tauchen Sie ein in die finnische Seenlandschaft, unternehmen Sie eine Zeitreise im Freilichtmuseum Turkansaari und streifen Sie durch die Hauptstadt Helsinki mit ihrem strahlend weißen Dom.

Reiseverlauf

1. Tag: Hei, Finnland!

Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen. Flug nach Helsinki und weiter nach Oulu. Um 19.30 Uhr begrüßt Sie Ihr Studiosus-Reiseleiter im Hotel zum gemeinsamen Abendessen. Zwei Übernachtungen.

2. Tag: Oulu und Freilichtmuseum

Die nördlichste Großstadt der Europäischen Union wirkt im Zentrum eher wie eine Kleinstadt. Unsere Citytour führt vorbei an bunten Häusern und Boutiquen, vom Hafen zum Marktplatz. Auf einem Ausflug zum Freilichtmuseum Turkansaari tauchen wir in die Welt der Bauern, Holzfäller und Teerbrenner ein.

3. Tag: Holzkirche, Epos und Musik

Wir folgen dem Oulujoki flussaufwärts. Am See Olujärvi werfen wir einen Blick in die Holzkirche von Paltaniemi. In Kajaani lebte im 19. Jahrhundert der Schriftsteller Elias Lönnrot, der sich bei seinen Streifzügen durch Nordkarelien zum Nationalepos "Kalevala" inspirieren ließ. Auch wir saugen die Eindrücke ein, die der Ort zu bieten hat. Abends genießen wir unser erstes Konzert beim Kammermusikfestival in Kuhmo. Zwei Übernachtungen.

4. Tag: Festspielkonzert in Kuhmo

Hier, wo sich Wolf und Braunbär gute Nacht sagen, erhalten wir im Petola Visitor Centre audiovisuelle Einblicke in das Leben dieser Raubtiere. Kulturlastiger geht es im Juminkeko-Informationszentrum über das finnische Nationalepos "Kalevala" und die karelische Kultur zu. Dann bummeln wir durch Kuhmo und genießen den finnischen Sommer. Abends erwartet uns ein weiteres Konzert im Kuhmo Arts Centre.

5. Tag: Der finnischen Seele auf der Spur

Nurmes ist bekannt für seine karelischen Holzbauten. Dann sehen wir Seen, so weit das Auge reicht: Mit der heimlichen Nationalhymne "Finlandia" im Ohr bewundern wir auf unserer Fahrt die Ausblicke. Im Koli-Nationalpark setzen wir noch eines drauf und genießen vom 347 m hohen Berg Ukko-Koli das Panorama. Die größte Holzkirche der Welt erwartet uns in Kerimäki. Zwei Übernachtungen in Savonlinna.

6. Tag: Oper in Savonlinna

Die mittelalterliche Burg Olavinlinna ist eindrucksvolle Kulisse für die Opernfestspiele. Wir schlendern über den kleinen Marktplatz von Savonlinna und finden heraus, was sich hinter "Lörtsy" oder "Möttönen" verbirgt - und wie das schmeckt. Am Nachmittag genießen Sie das sommerliche Festspielflair in der Stadt. Später heißt es "Bühne frei" für "Don Giovanni" im Burghof.

7. Tag: Über Porvoo nach Helsinki

Wir verlassen Savonlinna durch das Punkaharju-Naturschutzgebiet und über einen schmalen Damm über den Saimaa-See. Was für ein Ausblick! Ein letztes Stück altes Finnland erwartet uns in der Kleinstadt Porvoo mit ihren vielen bunten Holzhäuschen. Nach einem Besuch von Ainola, dem ehemaligen Wohnhaus des Komponisten Jean Sibelius, erreichen wir Helsinki. Zwei Übernachtungen.

8. Tag: Eine Runde durch die Hauptstadt

Auf dem Senatsplatz, dem Mittelpunkt Helsinkis, im Dom und der Uspenski-Kathedrale gönnen wir uns einen Augenschmaus, dann geht’s in die Markthalle zu Highlights für den Gaumen. Von der Straßenbahn lassen wir uns durchs Jugendstilviertel und vorbei an Klassikern der Moderne wie die Finlandia-Halle bis zur spektakulären Felsenkirche kutschieren. Abends nehmen wir in einem Restaurant kulinarisch Abschied.

9. Tag: Bis zum nächsten Mal!

Noch Zeit für eigene Unternehmungen? Im Laufe des Tages fahren Sie mit dem Zug zum Flughafen und fliegen nach Hause.

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Finnair (Economy, Tarifklasse O) von Berlin nach Oulu und zurück von Helsinki, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 80 €)
  • Flughafentransfer in Oulu/Rundreise/Ausflüge in bequemem Reisebus sowie Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • 8 Übernachtungen im Doppelzimmer in guten Hotels
  • Frühstück, 4 Abendessen im Hotel und ein Abendessen in einem typischen Restaurant
  • 1 Opern- und 2 Konzertkarten (ca. 250 €)
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung

Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Infopaket/Reiseliteratur (ca. 30 €).

Spielplan

17.7. Kammerkonzert

Bohuslav Martinu, Promenades für Flöte, Violine und Cembalo H 274; Modest Musorgski, "Bilder einer Ausstellung" - Klavierfassung; Cecilia Zilliacus, Niamh McKenna, Petteri Pitko, Mackenzie Melemed (21.00 Uhr, Kuhmo Arts Centre, Einheitskategorie)

18.7. Kammerkonzert

Johannes Brahms, Violinsonate Nr. 2 A-Dur "Thuner Sonate" op. 100; Matthias Roth, Klaviertrio "erinnert"; Ludwig van Beethoven, Allegretto B-Dur WoO.39, Paul Juon, Klaviersextett op. 22; Kasmir Uusitupa, Nino Gvetadze, Swiss Piano Trio, Cecilia Zilliacus, Annariina Jokela, Tuomas Lehto (18.00 Uhr, Kuhmo Arts Centre, Einheitskategorie)

20.7. "Don Giovanni" von Wolfgang A. MozartNN, Paul-Émile Fourny; Waltteri Torikka, Marjukka Tepponen, Annika Leino, Matti Turunen, Frédéric Antoun, Henning von Schulman, Kristian Lindroos (19.00 Uhr, Burg Olavinlinna, Savonlinna, II. Kat.)

Ihr Reiseleiter gibt Ihnen eine Einführung zu Komponisten, Werken und Aufführungen.

Klangwolke über Kuhmo

Hier würde man nie einen Weltklasse-Konzertsaal vermuten - umgeben von Pinien, Birken und Seen. Eingehüllt von einer edlen Holzvertäfelung mit außergewöhnlich schön gestaltetem Fächergewölbe, klingt das Kuhmo Arts Centre so warm und brillant, wie es innen aussieht. Erwarten Sie nicht, dass es nachts wirklich dunkel wird. Schließlich befinden wir uns weit im Norden, nur ein paar Breitengrade vom nördlichen Polarkreis entfernt. Jedes Jahr im Juli erobern die Kammermusik und begnadete Klassikkünstler die in der ostfinnischen Region Kainuu gelegene Kleinstadt. Eine Klangwolke sondergleichen. Im Sommer 2024 feiert das Kammermusikfestival in Kuhmo bereits sein 55. Jubiläum.

Opernfestspiele in Savonlinna

Die rückwärtige Mauer von Olavinlinna, der Olafsburg von Savonlinna, ist die berühmteste in Finnland, denn sie stellt die wesentliche Kulisse für die dortigen, 1912 ins Leben gerufenen Opernfestspiele dar. Im Jahr 1970 konnte der bekannte finnische Bass Martti Talvela als künstlerischer Leiter des Festivals gewonnen werden. Seither nimmt Savonlinna einen festen Platz in der Reihe der international renommierten Opernfestspiele ein. Der Innenhof der Burg, der als Zuschauerraum dient, fasst knapp 2200 Plätze.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Über die Einreise- und Einfuhrbestimmungen für deutsche Staatsangehörige informiert das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland auf seiner Website unter "Finnland" -> "Einreise und Zoll":
https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/finnlandsicherheit/211624#content_4

Finnland: Reise- und Sicherheitshinweise

Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter "Finnland: Reise- und Sicherheitshinweise" ausführlich zur aktuellen Lage:
https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/finnlandsicherheit/211624

Treppen- und Balkongeländer

Die Sicherheitsanforderungen an die Hotelausstattung entsprechen nicht überall dem deutschen Standard. In manchen Hotels können die Treppen- und Balkongeländer niedriger als 90 cm und die Zwischenräume im Geländer größer als 15 cm sein.

Gesundheitshinweise des Auswärtigen Amts

 
Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter "Finnland: Reise- und Sicherheitshinweise, Gesundheit" ausführlich zur aktuellen Lage:
https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/finnlandsicherheit/211624#content_5

Hinweise

Reisedauer (in Tagen): 9
Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.
Mindestteilnehmerzahl: 12
Maximalteilnehmerzahl: 25
Hinweis: Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl bis zum 21. Tag vor Reisebeginn.

Veranstalter: Studiosus Reisen München GmbH, Riesstraße 25, 80992 München

Termine

Finnland – Musikfestivals in Finnland

Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 9 Tage

15.07.2024Montag, 15. Juli 2024 - Dienstag, 23. Juli 2024
9 Tage / 8 Nächte

3285.00 EUR

 

Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 9 Tage

15.07.2024Montag, 15. Juli 2024 - Dienstag, 23. Juli 2024
9 Tage / 8 Nächte

3990.00 EUR

 

halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 9 Tage

15.07.2024Montag, 15. Juli 2024 - Dienstag, 23. Juli 2024
9 Tage / 8 Nächte

3285.00 EUR

 

Kontakt

Reisebüro Klingsöhr - Kontakt



Wir freuen uns darauf, Sie bei der Planung Ihrer perfekten Reise zu unterstützen.
Damit wir ausreichend Zeit für Sie haben und der/die zu Ihrem Reiseziel passende Berater/in im Haus ist, vereinbaren Sie bitte einen Termin:



Reisebüro Klingsöhr
Oberföhringer Strasse 172
81925 München

Telefon 089/9570001
eMail: info@klingsoehr-reisen.de

Reisenavigator

Reiseregion

Reiseart

Empfehle unsere Webseite!