Südengland – für Singles und Alleinreisende

Reisenummer 74900

Südengland – für Singles und Alleinreisende

  • Ausflug nach Cornwall
  • Ausflug in die Cotswolds
  • Viel Zeit für eigene Entdeckungen in Bristol
  • Zentral gelegenes Hotel
  • Ein einstiger Handelshafen, der zum Unterhaltungsviertel mutierte. Urenglische Dörfer, in die trendige Läden geschlüpft sind. Romantische Gemäuer inmitten von Traumgärten. In Südengland liegen Vergangenheit und Gegenwart dicht beieinander wie Tee und Kekse. So gleicht diese Studiosus-Reise einer Zeitreise mit Freiraum für Ihre Me-Time. Bummeln Sie über die Clifton Suspension Bridge, entdecken Sie Kathedralen und Herrenhäuser. Wer mag, folgt dem Reiseleiter in die malerischen Cotswolds. Im Pub oder Café kommen Sie mit der feinen englischen Lebensart in Berührung, an relevanten Berührungspunkten mit Themen wie Kolonialzeit und Sklavenhandel – seit Black Live Matters besonders brisant.

    MAP Karte

    Reiseverlauf

    1. Tag: Welcome to England

    Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen und im Laufe des Tages Flug nach Bristol. Der Airport Flyer bringt Sie direkt zum Hotel. Ihren Studiosus-Reiseleiter und die Gruppe treffen Sie dort um 18 Uhr für einen gemeinsamen Orientierungsspaziergang zum nahe gelegenen Floating Harbour, wo einst das Geschäft mit begehrten Waren wie Alkohol und Tabak blühte, aber auch der Sklavenhandel. Heute treffen sich hier Büromenschen zum Feierabendbier und Kultur- und Erlebnishungrige in Museen, Galerien, Bars und Clubs. Sieben Übernachtungen im Mercure Holland House Bristol.

    2. Tag: Historische Dörfer im Osten, Sundowner in Bristol

    In Castle Combe, einem urenglischen Dorf mit Fotomotivcharakter, schlendern wir – bevor die Besucherflut hereinströmt – durch putzige Straßen. Nächster Halt: das Dorf Lacock, Juwel aus dem Mittelalter, so kostbar, dass es die Kulturstiftung National Trust unter ihre Fittiche genommen hat. Das Herrenhaus und die Lacock Abbey, Drehort von "Harry Potter", besichtigen wir gemeinsam. Danach: auf eigene Faust alte Fotos im Museum anschauen oder neue Fotos schießen. Nachmittags: Rückfahrt nach Bristol. Die Clifton Suspension Bridge erwartet uns zum Spaziergang über den Fluss Avon und zurück. Isambard Kingdom Brunel hat das Meisterwerk aus Stahl konzipiert. Dem Stararchitekten des 19. Jahrhunderts werden wir öfter begegnen. Longdrink, Bier oder Aperol-Spritz? Einen Drink zelebrieren wir vor unserem Spaziergang durchs vornehme Clifton-Viertel hinunter zum Hafen. 100 km.

    3. Tag: Bristol zwischen Tudorchic und kolonialem Dilemma

    "Wer in England gut essen möchte, muss viermal am Tag frühstücken", sagte Oscar Wilde. Insofern: Ran an den Speck und die Eierkreationen, Würstchen & Co. probieren! Fit für den Stadtrundgang? Yes. In der St Mary Redcliffe begrüßen uns Volunteers, ältere Herrschaften aus der Umgebung, die ehrenamtlich und aus Leidenschaft "ihre" Sehenswürdigkeit präsentieren. In der Altstadt erwarten uns die schiefen Tudorhäuser und der St Nicholas Market, Einkaufseldorado unterm Glasdach. Thema heute zudem: Wie geht Bristol mit der Kolonialzeit um? Wo Antirassismus-Aktivisten die Statue des Sklavenhändlers Edward Colston vom Sockel gestürzt haben, spannt Ihr Reiseleiter den Bogen von der Gegenwart zur Vergangenheit. Per Taxiboot erreichen wir ein Museumsschiff, die Brunel‘s SS Great Britain, Vorgängerin aller AIDAs oder MSC Cruises. Nachmittags und abends: Zeit für Shopping, Cabot Tower, Evensong in der Kathedrale, für Pubs, Restaurants.

    4. Tag: Auf Adels Spuren und ein Picknick

    Gartenparadies in Sicht! Wie Mary und Robert in der britischen TV-Serie "Downton Abbey", jedoch up to date mit Audiosets, flanieren wir durch die Parklandschaft vom Tyntesfield House, einem Herrenhaus aus viktorianischer Zeit. Im Inneren weihen Volunteers Sie in die Hintergründe von Räumen und Interieur ein. Fürs gemeinsame Picknick kennt Ihr Reiseleiter einen idyllischen Platz. Sit down und enjoy Leckereien wie Käse und Cider! Tipps für Ihr eigenes Programm am restlichen Nachmittag und am Abend in Bristol: Wellness und Fitness im Hotel, Galerien im Floating Harbour. Oder lieber eine kulturelle Veranstaltung besuchen? 60 km.

    5. Tag: Cotswolds oder ein Tag für eigene Erkundungen

    Hafenrundfahrt? Radtour durch Bristol? M Shed, das junge Stadtmuseum zum Anfassen? Oder ein Ausflug (115 €) zu den Reichen und Schönen wie Hugh Grant, Kate Winslet und Lily Allen in die Cotswolds, die wohl malerischste Gegend Südenglands. Königin Catherine Parr, letzte Ehefrau Heinrichs des VIII., empfängt uns sogar – an ihrem Grab in Sudeley Castle. Umso lebendiger: das Schloss, der Park und der preisgekrönte Rosengarten. Im zauberhaften Broadway schauen wir, ob wir zwischen honigfarbenen Fachwerkhäusern, teuren Geschäften, üppigem Grün und Blumenpracht einen Promi beim Einkaufen sichten. Fehlanzeige? Fundstücke aus der Römerzeit im Corinium Museum Cirencester sind uns gewiss. 200 km.

    6. Tag: Badestadt Bath

    Der Zug bringt uns in einer Viertelstunde in den Thermalkurort Bath (UNESCO-Welterbe). Hingucker beim Stadtspaziergang: die noblen Reihenhäuser – mal kreisrund, mal halbmondförmig angeordnet. Dann beweist der Besuch im römischen Badehaus: Die Eroberer aus dem Süden waren Experten in Sachen Badekultur! Die Freizeit danach verbringen Sie, wie es Ihnen gefällt - im Tearoom, bei einer Bootsfahrt auf dem Fluss Avon oder mit Wellness im Thermae Bath Spa. Wann Sie den Zug zurück nach Bristol nehmen und was abends auf den Tisch kommt, entscheiden Sie!

    7. Tag: Englands kleinste Kathedralstadt Wells

    Auf ins Herz der Grafschaft Sommerset und zur Führung durch die prächtige Kathedrale in Wells! Bis zur Weiterfahrt haben Sie Zeit für die Parish Church und die kunstvoll angelegten Beete und Wasserflächen um das Gemäuer des leerstehenden Bischofspalasts drumherum. In der Glastonbury Abbey begegnen wir dann dem sagenhaften König Artus. Liegt er hier tatsächlich begraben? Ist Glastonbury womöglich das legendäre Avalon? Und die rot sprudelnde Quelle der Heilige Gral? Ihr Reiseleiter wird zum Geschichtenerzähler beim Spaziergang auf den heiligen Berg Tor. Oben heißt es: Cheers mit einem gut gekühlten Sherry! Auf die schöne Reise und auf die Esoteriker und New-Age-Jünger zu unseren Füßen, die Glastonbury zu ihrer Hauptstadt gemacht haben. 90 km.

    8. Tag: Bye-bye, Southern England

    Je nach Ihrer Abflugzeit bringt Sie der Airport Flyer im Laufe des Tages zum Flughafen Bristol. Von dort heben Sie ab in Richtung Ihres Ausgangsortes.

    Leistungen

    Im Reisepreis enthalten

  • Bahnanreise zum/vom Abflugsort 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich [Seite|Bahnanreise|+1]
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse T) von Frankfurt nach Bristol und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 120 €)
  • Ausflüge in bequemen Reisebussen
  • 7 Übernachtungen im Hotel Clayton Bristol City**** in Bristol
  • Einzelzimmer bzw. halbes Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, ein Welcome-Dinner und 2 Abendessen im Hotel
  • bei me & more außerdem inklusive

  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Ein Picknick
  • Bootsfahrt zur Brunel‘s SS Great Britain
  • Bahnfahrt von Bristol nach Bath und zurück
  • Eintrittsgelder (ca. 160 €)
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Infopaket und Reiseliteratur (ca. 30 €)
  • Reisepapiere und Impfungen

    Reisepass erforderlich. Keine Impfungen vorgeschrieben.

    Treppen- und Balkongeländer

    Die Sicherheitsanforderungen an die Hotelausstattung entsprechen nicht überall dem deutschen Standard. Die Brüstungshöhen von Treppen- und Balkongeländern können im Hotel niedriger als 90 cm und die Zwischenräume im Geländer größer als 15 cm sein.

    Hinweise

    Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

    Veranstalter: Studiosus Reisen München GmbH, Riesstraße 25, 80992 München

    Termine

    Südengland – für Singles und Alleinreisende

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 8 Tage

    18.05.2024Samstag, 18. Mai 2024 - Samstag, 25. Mai 2024
    8 Tage / 7 Nächte

    1830.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 8 Tage

    18.05.2024Samstag, 18. Mai 2024 - Samstag, 25. Mai 2024
    8 Tage / 7 Nächte

    2220.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 8 Tage

    18.05.2024Samstag, 18. Mai 2024 - Samstag, 25. Mai 2024
    8 Tage / 7 Nächte

    1830.00 EUR

     

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 8 Tage

    03.08.2024Samstag, 3. August 2024 - Samstag, 10. August 2024
    8 Tage / 7 Nächte

    1940.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 8 Tage

    03.08.2024Samstag, 3. August 2024 - Samstag, 10. August 2024
    8 Tage / 7 Nächte

    2330.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 8 Tage

    03.08.2024Samstag, 3. August 2024 - Samstag, 10. August 2024
    8 Tage / 7 Nächte

    1940.00 EUR

     

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 8 Tage

    24.08.2024Samstag, 24. August 2024 - Samstag, 31. August 2024
    8 Tage / 7 Nächte

    1940.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 8 Tage

    24.08.2024Samstag, 24. August 2024 - Samstag, 31. August 2024
    8 Tage / 7 Nächte

    2330.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 8 Tage

    24.08.2024Samstag, 24. August 2024 - Samstag, 31. August 2024
    8 Tage / 7 Nächte

    1940.00 EUR

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 8 Tage

    17.05.2025Samstag, 17. Mai 2025 - Samstag, 24. Mai 2025
    8 Tage / 7 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 8 Tage

    17.05.2025Samstag, 17. Mai 2025 - Samstag, 24. Mai 2025
    8 Tage / 7 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 8 Tage

    14.06.2025Samstag, 14. Juni 2025 - Samstag, 21. Juni 2025
    8 Tage / 7 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 8 Tage

    14.06.2025Samstag, 14. Juni 2025 - Samstag, 21. Juni 2025
    8 Tage / 7 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 8 Tage

    28.06.2025Samstag, 28. Juni 2025 - Samstag, 5. Juli 2025
    8 Tage / 7 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 8 Tage

    28.06.2025Samstag, 28. Juni 2025 - Samstag, 5. Juli 2025
    8 Tage / 7 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 8 Tage

    19.07.2025Samstag, 19. Juli 2025 - Samstag, 26. Juli 2025
    8 Tage / 7 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 8 Tage

    19.07.2025Samstag, 19. Juli 2025 - Samstag, 26. Juli 2025
    8 Tage / 7 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 8 Tage

    02.08.2025Samstag, 2. August 2025 - Samstag, 9. August 2025
    8 Tage / 7 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 8 Tage

    02.08.2025Samstag, 2. August 2025 - Samstag, 9. August 2025
    8 Tage / 7 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 8 Tage

    23.08.2025Samstag, 23. August 2025 - Samstag, 30. August 2025
    8 Tage / 7 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 8 Tage

    23.08.2025Samstag, 23. August 2025 - Samstag, 30. August 2025
    8 Tage / 7 Nächte

     

    Kontakt

    Reisebüro Klingsöhr - Kontakt



    Wir freuen uns darauf, Sie bei der Planung Ihrer perfekten Reise zu unterstützen.
    Damit wir ausreichend Zeit für Sie haben und der/die zu Ihrem Reiseziel passende Berater/in im Haus ist, vereinbaren Sie bitte einen Termin:



    Reisebüro Klingsöhr
    Oberföhringer Strasse 172
    81925 München

    Telefon 089/9570001
    eMail: info@klingsoehr-reisen.de

    Reisenavigator

    Reiseregion

    Reiseart

    Empfehle unsere Webseite!