Italien – Trüffel & Wein in Umbrien

Reisenummer 74487

Italien – Trüffel & Wein in Umbrien

  • 8 Tage Umbrien mit kultimer: Wein probieren, einen Trüffelsucher begleiten, in guten Restaurants tafeln und malerische Orte wie Perugia durchstreifen.
  • Trüffel, hervorragende Weine, feines Olivenöl: Schlemmen Sie sich durch Umbrien! Die "Grüne Lunge Italiens" mit ihren Eichenwäldern, Weinbergen und Flüssen lässt uns aufs Schönste aufatmen und genießen. Und die malerischen Orte wie Perugia, Spello oder Orvieto sind wie geschaffen für Kunstgenuss und Dolce Vita.

    Reiseverlauf

    1. Tag: Umbrien sehen und genießen

    Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen und Flug mit Lufthansa nach Ancona. Ihre Studiosus-Reiseleiterin erwartet Sie um ca. 13 Uhr. Gemeinsam fahren wir nach Bettona. Während unseres Spazierganges durch den mittelalterlichen Ort lassen wir die Blicke über die hügelige Landschaft schweifen. Beim Abendessen im Hotel lernen wir die umbrische Küche kennen. Sieben Übernachtungen.

    2. Tag: Auf nach Assisi!

    Die Kirche S. Francesco in Assisi gehört mit ihren Freskenzyklen, die vom Leben des heiligen Franziskus erzählen, zum UNESCO-Welterbe. Lust auf einen Cappuccino vor dem Minervatempel? Nachmittags besuchen wir in Torigiano das Weinmuseum, das zur Cantina Lungarotti gehört. Aber auch die Weine dieses Guts sind interessant, wie wir bei einer Degustation feststellen können.

    3. Tag: Spoleto und das flüssige Gold

    Gut erhalten, Spoleto! Die bedeutende Festspielstadt ist von Römern und dem Mittelalter geprägt. Dann heißt es auf zu einer Ölmühle. Von Andrea erfahren wir alles über das "flüssige Gold", das die Küche Umbriens seit Jahrtausenden bestimmt. Und bei einem kleinen Imbiss überzeugen wir uns selbst vom Aroma seines Olivenöls. Für Bevagna, einer der schönsten Orte Italiens, ist auch noch Zeit. Die Piazza Silvestri scheint einem mittelalterlichen Bilderbuch entsprungen.

    4. Tag: Orvieto und die Unterwelt

    Stolz thront Orvieto auf einem Plateau. Der Dom begeistert uns: Die Fresken von Signorelli, dessen 500. Todestag in diesem Jahr begangen wird, erzählen vom Ende der Welt. Unterirdische Gänge aus der Zeit der Etrusker und des Mittelalters faszinieren uns im Labirinto di Adriano. Dort sorgt ein Glas Wein zur Bruschetta aber auch für "überirdischen" Genuss.

    5. Tag: Trüffel suchen und genießen

    Das mittelalterliche Gubbio mit seiner Piazza Grande ist ein lohnendes Ziel. Dann wird es richtig spannend: Wir begleiten einen Tartufaro - und seinen Trüffelhund! Wir erfahren, wie er die kostbaren Knollen unter der Erde aufspürt und ausgräbt. In der Osteria La Costa lassen wir uns die Schätze schmecken.

    6. Tag: Auf den Spuren großer Weine

    Spello begeistert - kleine Geschäfte mit Käse, Wein und Olivenöl säumen die Gassen. Die Geschichte des heiligen Franziskus erzählen uns die Fresken in Montefalco. Dieser Ort gehört zu den wichtigsten und besten Weinanbaugebieten Umbriens: Vor allem der Sagrantino ist bekannt. Wir probieren ihn in der Cantina Antonelli, die seit 1881 in Familienbesitz ist und schon vor Jahren auf Bioanbau umgestellt hat.

    7. Tag: Baci di Perugia

    Die Hauptstadt Umbriens versteht es, ihre mittelalterliche Architektur mit studentischer Leichtigkeit zu beleben. Absolut sehenswert sind die Fresken von Perugino, der vor genau 500 Jahren gestorben ist, und die Fontana Maggiore. In den Genuss umbrischer Kochkunst kommen wir mittags im Ristorante La Taverna. Danach bleibt Zeit zum Flanieren über den Corso Vanucci, für einen Caffè in der Bar Sandri und um die berühmte Schokoladenspezialität "Baci di Perugia" als Mitbringsel zu kaufen.

    8. Tag: Ciao, Italia

    Auf der Fahrt zum Flughafen von Ancona schwelgen wir in Erinnerungen an schöne Tage in bella Umbria. Rückflug ab ca. 13.30 Uhr.

    Leistungen

    Im Reisepreis enthalten

  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse L) von München nach Ancona und zurück; nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 85 €)
  • Sitzplatzreservierung
  • Transfers/Ausflüge in bequemem Reisebus
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer im Hotel Il Corte di Bettona
  • Frühstück, 2 Abendessen im Hotel, ein Abendessen und ein Mittagessen in typischen Restaurants
  • 2 Imbisse
  • 2 Weinproben und eine Olivenölprobe
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Trinkgelder im Hotel, Studiosus-Audioset, Reiseliteratur (ca. 30 €)

    Bettona, Hotel Il Corte di Bettona****

    Ein zum Hotel umgebautes Gebäude aus dem 14. Jahrhundert in Bettona: der perfekte Standort für diese Reise. Die 39 Zimmer sind, wie das ganze Haus, liebevoll eingerichtet. Sie bieten Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN, Minibar, Safe und Föhn. Von der Terrasse schweift der Blick über die Valle Umbra nach Perugia, Assisi und das grüne Hügelland, im Restaurant verwöhnt man Sie mit umbrischen Spezialitäten. Hotelkategorisierung des Landes.

    Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

    Über die Einreise- und Einfuhrbestimmungen für deutsche Staatsangehörige informiert das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland auf seiner Website unter „Italien“ -> „Einreise und Zoll“:
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/service/laender/italien-node/italiensicherheit/211322#content_4

    Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts

     
    Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter „Italien: Reise- und Sicherheitshinweise“ ausführlich zur aktuellen Lage:
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/italien-node/italiensicherheit/211322

    Sicherheitsgurte im Bus

    Wir sind bei unseren Reisen mit technisch einwandfreien, gut gewarteten Bussen unterwegs. Diese entsprechen jedoch nicht immer dem Standard deutscher Reisebusse. Sicherheitsgurte sind nicht in allen Bussen oder nicht an allen Sitzplätzen vorhanden.

    Gesundheitshinweise des Auswärtigen Amts

     
    Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter „Italien: Reise- und Sicherheitshinweise, Gesundheit“ ausführlich zur aktuellen Lage:
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/service/laender/italien-node/italiensicherheit/211322#content_5

    Hinweise

    Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

    Veranstalter: Studiosus Reisen München GmbH, Riesstraße 25, 80992 München

    Termine

    Italien – Trüffel & Wein in Umbrien

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 8 Tage

    29.09.2024Sonntag, 29. September 2024 - Sonntag, 6. Oktober 2024
    8 Tage / 7 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 8 Tage

    29.09.2024Sonntag, 29. September 2024 - Sonntag, 6. Oktober 2024
    8 Tage / 7 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 8 Tage

    13.10.2024Sonntag, 13. Oktober 2024 - Sonntag, 20. Oktober 2024
    8 Tage / 7 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 8 Tage

    13.10.2024Sonntag, 13. Oktober 2024 - Sonntag, 20. Oktober 2024
    8 Tage / 7 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 8 Tage

    27.10.2024Sonntag, 27. Oktober 2024 - Sonntag, 3. November 2024
    8 Tage / 7 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 8 Tage

    27.10.2024Sonntag, 27. Oktober 2024 - Sonntag, 3. November 2024
    8 Tage / 7 Nächte

     

    Kontakt

    Reisebüro Klingsöhr - Kontakt



    Wir freuen uns darauf, Sie bei der Planung Ihrer perfekten Reise zu unterstützen.
    Damit wir ausreichend Zeit für Sie haben und der/die zu Ihrem Reiseziel passende Berater/in im Haus ist, vereinbaren Sie bitte einen Termin:



    Reisebüro Klingsöhr
    Oberföhringer Strasse 172
    81925 München

    Telefon 089/9570001
    eMail: info@klingsoehr-reisen.de

    Reisenavigator

    Reiseregion

    Reiseart

    Empfehle unsere Webseite!