Ungarn – Budapest zur Wiedereröffnung der Oper

5 Tage Ungarn mit kultimer: Genießen Sie 2 Aufführungen in der frisch renovierten Staatsoper in Budapest und entdecken Sie die Highlights der Stadt.

Reisenummer 73443

Ungarn – Budapest zur Wiedereröffnung der Oper

  • 5 Tage Ungarn mit kultimer: Genießen Sie 2 Aufführungen in der frisch renovierten Staatsoper in Budapest und entdecken Sie die Highlights der Stadt.
  • So viel Prunk, Schmuck und Gold: Die Staatsoper in Budapest wurde Ende des 19. Jahrhunderts erbaut, um der Wiener Oper Konkurrenz zu machen. Nach mehrjähriger Renovierung wird sie im Frühjahr 2022 wiedereröffnet. Genießen Sie in dieser prachtvollen Atmosphäre zwei unvergessliche Opernabende! Daneben entdecken Sie die Highlights der Stadt, blicken hinter die Kulissen der Musikakademie, und lernen bei einem Ausflug das Sisi-Schloss Gödöllö kennen.

    So viel Prunk, Schmuck und Gold: Die Staatsoper in Budapest wurde Ende des 19. Jahrhunderts erbaut, um der Wiener Oper und der Opéra Garnier in Paris Konkurrenz zu machen. Nach mehrjähriger Renovierung wird sie im Frühjahr 2022 wiedereröffnet. Genießen Sie in dieser prachtvollen Atmosphäre zwei unvergessliche Opernabende! Daneben entdecken Sie die Highlights der Stadt, blicken hinter die Kulissen der Musikakademie und der Probenräume der Oper, und lernen bei einem Ausflug das Sisi-Schloss Gödöllö kennen.

    Reiseverlauf

    1. Tag: Budapest, wir kommen!

    Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen und Flug nach Budapest. Sie werden abgeholt und zum Hotel gebracht. Ihr Studiosus-Reiseleiter nimmt Sie mit auf einen ersten Bummel, bevor wir uns beim Abendessen erst einmal kennenlernen. Vier Übernachtungen.

    2. Tag: Facetten der Stadt

    Auf unserer Stadtrundfahrt entdecken wir heute beide Donauseiten. Hinauf ins Burgviertel mit der Matthiaskirche, wo Ihr Reiseleiter für Sie ein Bild der Stadtgeschichte entwirft. Herrlich ist der Blick von der Fischerbastei auf den gegenüberliegenden Stadtteil Pest. Bei unserem Spaziergang dort sehen wir das Parlamentsgebäude von außen und werfen einen Blick in die Stephansbasilika. Entlang der noblen Andrássy út fahren wir zum Heldenplatz. Vielleicht haben Sie abends noch Lust, die Lichter der Donaumetropole vom Schiff aus zu bewundern?

    3. Tag: Musikakademie und Art Studios

    Die von Franz Liszt gegründete Musikakademie gilt bis heute als eine der international renommiertesten Ausbildungsstätten für junge Musiker. Eine Hausführung lässt uns nicht nur über den prächtigen Jugendstilsaal staunen. Anschließend schnuppern wir Opernluft in den Eiffel Art Studios. Hier sind die Probenräume und Werkstätten der Staatsoper in riesigen, ehemaligen Eisenbahnhallen untergebracht. Außerdem gibt es Probebühnen und ein großes Auditorium. Während einer Führung blicken wir hinter die Kulissen. Und am Abend dann erwartet uns das Ergebnis all der Proben und Arbeiten in den Studios - unsere erste Aufführung im renovierten Opernhaus.

    4. Tag: Künstlerstadt und Sisi-Schloss

    Wir unternehmen einen Ausflug vor die Tore Budapests: Die Kleinstadt Szentendre vereint barocke Romantik mit Moderne. Ende der 1920er-Jahre ließ sich hier eine Künstlerkolonie nieder, die den Ort noch heute prägt. Am Nachmittag fahren wir zum größten Barockschloss des Landes: Gödöllö, Krönungsgeschenk der Ungarn an Franz Joseph und Elisabeth. Wir lassen uns vom Schloss, das 31 Jahre lang als Refugium für Kaiserin Elisabeth alias Sisi diente, bezaubern. Zurück in Budapest freuen wir uns auf einen weiteren musikalischen Abend im Opernhaus.

    5. Tag: Abschied von der Donau

    Spätestens jetzt sollten Sie sich Zeit nehmen, um die ungarische Kaffeehauskultur zu genießen. Zum Beispiel im Café Gerbeaud - ein Genuss für Augen und Gaumen! Im Laufe des Tages Transfer zum Flughafen und Rückreise.

    Leistungen

    Im Reisepreis enthalten

  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse T) von Frankfurt nach Budapest und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 95 €)
  • Transfers
  • Ausflüge in bequemen Reisebussen
  • 4 Übernachtungen im Doppelzimmer im Hotel K+K Opera
  • Frühstück, ein Abendessen in einem Restaurant
  • 2 Opernkarten (I. Kat.)
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: örtliche Führer, Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €).

    Spielplan zu Ihrem Reisetermin

    Hotel K+K Opera****

    Reisepapiere und Impfungen

    Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

    Hinweise

    Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

    Veranstalter: Studiosus Reisen München GmbH, Riesstraße 25, 80992 München

    Termine

    Ungarn – Budapest zur Wiedereröffnung der Oper

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 5 Tage

    02.06.2022Donnerstag, 2. Juni 2022 - Montag, 6. Juni 2022
    5 Tage / 4 Nächte

    1890.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 5 Tage

    02.06.2022Donnerstag, 2. Juni 2022 - Montag, 6. Juni 2022
    5 Tage / 4 Nächte

    2240.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 5 Tage

    02.06.2022Donnerstag, 2. Juni 2022 - Montag, 6. Juni 2022
    5 Tage / 4 Nächte

    1890.00 EUR

     

    Kontakt

    Reisebüro Klingsöhr - Kontakt



    Wir freuen uns darauf, Sie bei der Planung Ihrer perfekten Reise zu unterstützen.
    Damit wir ausreichend Zeit für Sie haben und der/die zu Ihrem Reiseziel passende Berater/in im Haus ist, vereinbaren Sie bitte einen Termin:



    Reisebüro Klingsöhr
    Oberföhringer Strasse 172
    81925 München

    Telefon 089/9570001
    eMail: info@klingsoehr-reisen.de

    Reisenavigator

    Reiseregion

    Reiseart

    Empfehle unsere Webseite!