Thailand – Die Highlights im Norden

Die spannenden Highlights von Nordthailand zwischen Goldenem Dreieck und Bangkok

Reisenummer 70587

Thailand – Die Highlights im Norden

  • Die spannenden Highlights von Nordthailand zwischen Goldenem Dreieck und Bangkok
  • Naturerlebnisse im Inthanon-Nationalpark
  • Bootsfahrt im Goldenen Dreieck
  • Bahnfahrt mit der Death Railway am River Kwai
  • Königsstädte Sukhothai und Ayutthaya
  • Bangkok mit viel Freizeit
  • Das Goldene Dreieck, geheimnisvolle Tempelstädte, Dschungel-Feeling am River Kwai und Bangkok, die Stadt der Engel – mit Tuk-Tuks, Langschwanzboot, per Zug, per Fahrrad und auf Wunsch mit dem Kajak erkunden wir Thailands Norden. Wir treffen Mönche im Kloster, lächelnde Buddhas und Affen im Tempel, besuchen einen Bergstamm und mischen uns unter Bangkoks Szenevolk. Jeder Tag ein Abenteuer. Aber auf die softe Art – mit Ihrem Marco Polo Scout als echtem Insider an Ihrer Seite.

    MAP Karte

    Reiseverlauf

    1. Tag: Flug nach Thailand

    Am Vormittag Flug mit Qatar Airways nach Doha (Flugdauer ca. 6 Std.). Nach einer Umsteigezeit von ca. 2,5 Std. abends Weiterflug nach Chiang Mai (Flugdauer ca. 6 Std.). Alternativ mittags Flug mit Thai Airways nach Bangkok (Flugdauer ca. 10,5 Std).

    2. Tag: Chiang Mai

    Morgens Landung mit Qatar Airways in Chiang Mai. Thai-Airways-Fluggäste kommen morgens in Bangkok an und fliegen nach einer Umsteigezeit von ca. 1,5 Std. weiter nach Chiang Mai (Flugdauer ca. 1,5 Std.). Den ersten Überblick über die Metropole des thailändischen Nordens gibt Ihr Marco Polo Scout allen Gästen gemeinsam vom Hügel des Wat, wie man hier die Tempel nennt, Doi Suthep. Dschungelgrün trifft auf Tempelgold. Das Läuten der Tempelglocken nicht vergessen – das bringt Glück! Schneller Check-in im Hotel, dann weiter auf Entdeckungstour. Per Songthaew, dem traditionellen Sammeltaxi, knattern wir durch die Straßen von Chiang Mai. Am Blumenmarkt finden wir garantiert eine duftende Opfergabe für den Besuch im Wat Chedi Luang. Abends beim Welcome-Dinner lässt Ihr Scout Pad Thai und andere scharfe Sachen auffahren. Zwei Übernachtungen in Chiang Mai.

    3. Tag: Chiang Mai

    Weckruf der Natur: Morgengezwitscher der Vogelwelt. Den Dschungelsound auf der kurzen Wanderung im Inthanon-Nationalpark liefert das Affen-Rambazamba in den Baumkronen. Unser Ziel ist der Doi Inthanon, Thailands höchster Berg. Aber keine Angst – der Bus bringt uns auf den Gipfel, wo ein goldener Buddha zu einer Lehrstunde in Gelassenheit wartet. Mittags stärken wir uns in einem Dorflokal, danach gibt's Sprühregen gegen Schweißperlen am Wasserfall. Haben Sie – zurück in Chiang Mai – Lust auf Garküchen-Hopping auf dem Nachtmarkt? Folgen Sie einfach dem Rat Ihres Scouts: Wo die Schlangen am längsten sind, ist das Essen am besten!

    4. Tag: Chiang Mai – Chiang Rai

    Heute früh aus den Federn, es ist Markttag! Papayas, Drachenfrüchte, Zitronengras, Chilis und jede Menge Grünzeug – die Bauern verkaufen alles, was im Tropengarten wächst und gedeiht. Wir dürfen mitfeilschen um die süßesten Früchte, denn heute ist es unser Job, den Obstkorb für die Mönchsspeisung im Kloster zu füllen. Eine tolle Chance, das Karma durch Mildtätigkeit zu verbessern – für eine gute Startposition im nächsten Leben. Mittags Fahrt nach Chiang Rai. In der Stadt der Glücksritter besuchen wir die modernen Tempel Rong Khun und Rong Suea Ten - lassen Sie sich vom Farbenspiel überraschen! Zwei Übernachtungen in Chiang Rai.

    5. Tag: Chiang Rai

    Auf ins Goldene Dreieck! Per Boot sind wir heute auf dem Mekong unterwegs, wo Thailand, Myanmar und Laos aufeinanderprallen. Überall Drogenbosse und endlose Schlafmohnfelder? Schnee von gestern. Am Ufer erst mal nur Idylle: winkende Kinder und Tropengrün. Wieder an Land ist der Mittagstisch für uns beim Bergvolk der Lahu gedeckt. Bei einer gemeinsamen Teerunde mit dem Schamanen des Dorfes erfahren wir aus erster Hand, wie die ethnische Minderheit in der Bergwelt Nordthailands lebt.

    6. Tag: Chiang Rai – Sukhothai

    Der Weg in die alte Königsstadt Sukhothai ist heute unser Ziel. Unterwegs zu entdecken gibt es neben tropischer Fülle den Wat Phra That Lampang Luang, eine Tempelschönheit aus Teakholz. Abends in Sukhothai machen Sie Ihr eigenes Programm. Am besten erst mal in den Hotelpool hüpfen!

    7. Tag: Sukhothai – Ayutthaya

    Der Tag ist noch jung, wenn wir uns in den Sattel schwingen, um Sukhothai, die erste Hauptstadt Siams, mit Pedalkraft zu erkunden. Meditierende Riesenbuddhas, Tempeltürme, Lotusteiche, ein ehemaliger Königspalast. Kann schon sein, dass Sie vor Ehrfurcht sprachlos sind. Anders als Ihr Scout, der genau die richtige Dosis Geschichte zu den alten Steinen liefert. Mittags per Bus weiter nach Lopburi mit der Tempelanlage Phra Prang Sam Yod, die fest in Affenhand ist. Augen auf und Rucksäcke festhalten! Abends rollen wir in Ayutthaya ein.

    8. Tag: Ayutthaya – River Kwai

    In einer Karawane aus Tuk-Tuks – so brausen wir durch Ayutthaya, die nächste ehemalige Hauptstadt Siams. Ihr Scout lotst Sie zu den wichtigsten Highlights und kennt natürlich auch die besten Fotospots. Dann mit dem Bus Kurs auf die Provinz Kanchanaburi, wo wir mit Sack und Pack in Langschwanzboote klettern. Dschungel-Feeling gibt es in unserer Lodge am Ufer des River Kwai. Zum Abendessen dann – nein, kein Jungle-Food – aber Thai-Food garniert mit Musik und Tanz. Zwei Übernachtungen.

    9. Tag: River Kwai

    Vormittags besuchen wir die Hellfire-Pass-Gedenkstätte, die an die Opfer des Mammut-Eisenbahnprojekts erinnert, das sich einst den unrühmlichen Namen "Death Railway" einhandelte. Nachmittags entscheiden Sie: Relaxen auf der Terrasse Ihres Flusshotels? Eine Massage? Baden im Fluss oder Pool? Wahre Entdecker nehmen das Paddel in die Hand und erobern den River Kwai zusammen mit dem Scout im Kajak (25 €).

    10. Tag: River Kwai – Bangkok

    Ihr einziger Termin am Vormittag: das Langschläferfrühstück. Nachmittags mit dem Zug durch die Reisfelder und über die legendäre Brücke am River Kwai. Noch ein Abstecher zum Soldatenfriedhof von Kanchanaburi, dann können Sie die Brücke noch mal in Ruhe besichtigen und fotografieren. Mit dem Bus geht es dann weiter zum nächsten Highlight: Bangkok! Lust auf ein eiskaltes Singha-Bier in einer der coolen Rooftop-Bars? Drei Übernachtungen in Bangkok.

    11. Tag: Bangkok

    Frühaufsteher können morgens im Lumphini-Park mit den jungen Thai joggen oder schattenboxend den Tag begrüßen. Nach dem Frühstück dann mit dem Scout zu Fuß, per Skytrain und Linienboot quer durch Bangkok. Der Königspalast funkelt, der Smaragdbuddha lächelt ganz entspannt – trotz der Besuchermassen. Die wenig besuchten Wohnviertel rund um den Wat Rakangkositaram auf der anderen Seite des Flusses Chao Phraya erkunden Sie mit Ihrem Scout, am lokalen Markt von Prannok sind Sie dann in Eigenregie auf der Suche nach dem besten Thai-Curry. Für den freien Nachmittag hat Ihr Scout natürlich Ideen auf Lager. Und abends einfach durch die Garküchen snacken – Bangkoks Streetfood ist absolut angesagt!

    12. Tag: Bangkok

    Ein ganzer Tag für Sie! Noch nicht genug Tempel? Wat Pho oder Wat Arun sind echte Hingucker. Alternativ können Sie die neuesten Shoppingtempel erkunden. Oder Sie erleben Bangkok mit Ihrem Scout aus ganz anderer Perspektive bei einer Fahrradtour (79 €) durchs dörfliche Hauptstadtleben mit kaum besuchten Tempeln, Märkten und Feldern. Abends beim Farewell-Dinner erwartet uns ein letztes Feuerwerk der Aromen.

    13. Tag: Rückflug von Bangkok

    Freizeit bis zum Flughafentransfer am Nachmittag. Sie suchen noch ein paar Ideen zum Nachkochen für zu Hause? Beim optionalen Kochkurs (99 €) am Vormittag gibt es jede Menge Tipps, Tricks und Rezepte. Wer keine Verlängerung am Strand gebucht hat, fliegt abends mit Qatar Airways von Bangkok nach Doha (Flugdauer ca. 7 Std.). Ankunft spätabends und Weiterflug nach Europa (Flugdauer ca. 6,5 Std.). Alternativ gegen Mitternacht Rückflug mit Thai Airways (Flugdauer ca. 12 Std.).

    14. Tag: Ankunft in Europa

    Ankunft am Morgen.

    Leistungen

    Im Reisepreis enthalten

  • Linienflug mit Qatar Airways (Economy, Tarifklasse T) von Frankfurt nach Chiang Mai und zurück von Bangkok, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 145 €)
  • Sitzplatzreservierung
  • Transfers, Ausflüge und Fahrten mit bequemen Bussen, öffentlichen Verkehrsmitteln und Tuk-Tuks
  • Boots- und Bahnfahrten lt. Reiseverlauf
  • Unterbringung im Doppelzimmer in den genannten Hotels
  • Mahlzeiten wie im Tagesprogramm spezifiziert (F=Frühstück, M= Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintritte und Nationalparkgebühren
  • Radtour in Sukhothai
  • Klimaneutrale Bus-/Bahn-/Bootsfahrten
  • Reiseliteratur (ca. 13 €)
  • Deutsch sprechende Marco Polo Reiseleitung
  • Nicht enthaltene Extras: Zusätzliche Ausflüge und Veranstaltungen, die als Gelegenheit, Möglichkeit oder Wunsch beschrieben sind.

    Reisepapiere und Impfungen

    Ausrüstung

    Einreisebestimmungen

    Sicherheitseinrichtungen in den thailändischen Hotels

    Gesundheitshinweise

    Hinweise des Auswärtigen Amtes zu seinen medizinischen Reiseinformationen

    Thailand

    Hinweise

    Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

    Veranstalter: Studiosus Reisen München GmbH, Riesstraße 25, 80992 München

    Termine

    Thailand – Die Highlights im Norden

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 10 max. 25 Dauer: 14 Tage

    17.10.2020Samstag, 17. Oktober 2020 - Freitag, 30. Oktober 2020
    14 Tage / 13 Nächte

    2049.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 10 max. 25 Dauer: 14 Tage

    17.10.2020Samstag, 17. Oktober 2020 - Freitag, 30. Oktober 2020
    14 Tage / 13 Nächte

    2408.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 10 max. 25 Dauer: 14 Tage

    17.10.2020Samstag, 17. Oktober 2020 - Freitag, 30. Oktober 2020
    14 Tage / 13 Nächte

    2049.00 EUR

     

    nicht verfügbar Teilnehmer: min. max. Dauer: 14 Tage

    14.11.2020Samstag, 14. November 2020 - Freitag, 27. November 2020
    14 Tage / 13 Nächte

    2099.00 EUR

     

    nicht verfügbar Teilnehmer: min. max. Dauer: 14 Tage

    14.11.2020Samstag, 14. November 2020 - Freitag, 27. November 2020
    14 Tage / 13 Nächte

    2468.00 EUR

     

    Kontakt

    Reisebüro Klingsöhr - Kontakt



    Wir freuen uns darauf, Sie bei der Planung Ihrer perfekten Reise zu unterstützen.
    Damit wir ausreichend Zeit für Sie haben und der/die zu Ihrem Reiseziel passende Berater/in im Haus ist, vereinbaren Sie bitte einen Termin:



    Reisebüro Klingsöhr
    Oberföhringer Strasse 172
    81925 München

    Telefon 089/9570001
    eMail: info@klingsoehr-reisen.de

    Reisenavigator

    Reiseregion

    Reiseart

    Empfehle unsere Webseite!