Vietnam – Kambodscha – Von Onkel Ho in die Stadt der Götter

Rundreise zu den Höhepunkten von Vietnam und Kambodscha

Reisenummer 68138

Vietnam – Kambodscha – Von Onkel Ho in die Stadt der Götter

  • Rundreise zu den Höhepunkten von Vietnam und Kambodscha
  • Die Metropolen Hanoi, Saigon und Phnom Penh und zum krönenden Abschluss die Tempel von Angkor Wat in Kambodscha
  • Zweitägige Flusskreuzfahrt auf einer stilvollen Holzbarke im Mekongdelta
  • Auf dem Landweg vom vietnamesischen Mekongdelta nach Kambodscha
  • Weitere Bootsfahrten in der Halongbucht und auf dem Fluss der Wohlgerüche in Hue
  • Zwei Länder - viele Gesichter. In Vietnam begegnet uns ein charmanter Mix aus asiatischer Geschäftigkeit, religiöser Vielfalt und wahren Naturschätzen. Und auch im buddhistisch geprägten Kambodscha hält langsam die Moderne Einzug. Eine Rundreise durch das faszinierende Indochina von heute mit seinen schwimmenden Märkten, Karstfelsen und kolonial geprägten Altstädten. Über Nacht auf einer Holzbarke durchs Mekongdelta und über Land von Phnom Penh zu verwunschenen Tempeln. Und als krönender Abschluss: Angkor, die Stadt der Götter!

    MAP Karte

    Reiseverlauf

    1. Tag: Flug nach Vietnam

    Mittags Flug von Frankfurt nach Hanoi (Flugdauer ca. 11 Std.).

    2. Tag: Hanoi

    Morgens Landung in Hanoi. Als Erstes führt Sie Ihr Marco Polo Scout durch die Altstadtgassen – jede beherbergt ihre eigene Zunft. Am Mausoleum des Volkshelden "Onkel Ho" erfahren wir, warum er als Vater der Unabhängigkeit gilt. Anschließend erforschen wir den imposanten Literaturtempel. Das konfuzianische Heiligtum war die erste Universität Vietnams. Beim Mittagessen mit vietnamesischen Köstlichkeiten lassen wir in einem urigen Restaurant die Stäbchen klacken. Den freien Nachmittag können Sie zum Entspannen und Ankommen nutzen. Zwei Übernachtungen in Hanoi.

    3. Tag: Halongbucht

    Tagesausflug auf der Schnellstraße ans Meer nach Halong, in die Stadt des "absteigenden Drachen". Was damit gemeint ist, wird nachmittags auf einem Bootstrip durch die sagenumwobene Halongbucht klar: Die vielen Karstfelsen, die aus dem Meer ragen, sehen wie ein Drachenrücken aus. Fotomotive wie aus dem Bilderbuch. Zwischendurch serviert die Crew ein leckeres Bootsmittagessen. Abends zurück in Hanoi bleibt Zeit für eigene kulinarische Entdeckungen.

    4. Tag: Hanoi - Hoi An

    Spätes Frühstück oder auf eigene Faust durch die Altstadt? Mittags Flug nach Da Nang in Zentralvietnam. Mit dem Bus fahren wir nach Hoi An und starten direkt zur Citytour durch die malerischen Gassen der alten Handelsstadt: Kaufleute aus Holland, Japan und China haben hier ihre Spuren hinterlassen. Abends Freizeit, um die von Lampions beleuchteten Gassen in Eigenregie zu entdecken. Zwei Übernachtungen in Hoi An.

    5. Tag: Hoi An

    Ihr freier Tag in Hoi An. Abenteuer oder Shopping? Nach dem Frühstück können Sie mit Ihrem Scout den Dschungeltempel von My Son entdecken und anschließend im Dorf Tra Que köstliche Reispfannkuchen mit frischer Kräuterfüllung schlemmen (69 €, mit Mittagessen). Alternativ bleiben Sie in Hoi An, entspannen am Hotelpool, suchen sich das Straßencafé Ihrer Wahl in der Altstadt oder verbringen den Tag am nahen Strand.

    6. Tag: Hoi An - Hue

    Auf dem Weg nach Hue halten wir in Da Nang: Die originelle Drachenbrücke vereint Kunst und Funktionalität und ist ein beliebtes Fotomotiv. Am Da Nang Beach heißt es dann: Schuhe aus zum Strandspaziergang! Kleine Cafés und Marktstände laden hier zum Verweilen ein. Dann geht es mit spektakulären Blicken über den Wolkenpass nach Hue. Abends führt Sie Ihr Scout in sein Lieblingsrestaurant. Zwei Übernachtungen in Hue.

    7. Tag: Hue

    Wie die Kaiser rollen wir vormittags mit Fahrradrikschas in der Zitadelle von Hue ein, die farbenprächtig, mit üppigen Schnitzereien und gewaltigen Mauern an Beijings Verbotene Stadt erinnert. Später bringt uns der Rikschafahrer zur Thien-Mu-Pagode, die über dem Fluss der Wohlgerüche thront. Nachmittags Freizeit.

    8. Tag: Hue - Saigon

    Am Vormittag bleibt Zeit für eigene Erkundungen in Hue. Mittags Flug nach Saigon. In der Metropole lotst Sie Ihr Scout durch die quirlige Chinatown Cholon mit ihren Märkten und Tempeln und hat anschließend die passenden Ausgehtipps für den Abend parat. Zwei Übernachtungen in Saigon.

    9. Tag: Saigon

    Ein spannender Kulturmix am Vormittag: Notre-Dame mitten in Saigon, sozialistische Parolen auf großen Plakaten und amerikanische Bars. Wer möchte, folgt dem Scout nachmittags auf einen Ausflug zu den Tunnelsystemen von Cu Chi (55 €, mit Abendessen) - sie dienten dem Vietcong während des Vietnamkrieges als Unterschlupf. Platzangst darf man hier nicht haben - einige der Tunnel wurden jedoch extra für Touristen verbreitert, zum Glück!

    10. Tag: Saigon - Mekongdelta

    Mit dem Bus ins Mekongdelta mit seinen zahlreichen Flüssen und Nebenarmen. Hier erwartet uns unser kleines Mekong-Schiff, auf dem wir heute nächtigen. Mittags heißt es: Leinen los! Auf den sanften Wellen des Flusses treiben wir in den Alltag der Fischer und erkunden an Land Dörfer und Obstplantagen. Mittag- und Abendessen an Bord versüßen das Flusserlebnis. Genießen Sie die Entschleunigung und lassen Sie den Tag in der tropischen Abendstimmung auf dem Oberdeck ausklingen!

    11. Tag: Can Tho – Chau Doc

    Nach dem Frühstück an Bord steigen wir um, fahren mit einem kleinen Holzboot zum schwimmenden Markt von Can Tho und tauchen ein in die bunte Welt der Händler. Anschließend mit dem Bus in die Deltastadt Chau Doc. Abends noch eine Runde über den Nachtmarkt streifen?

    12. Tag: Chau Doc - Phnom Penh

    Auf dem Landweg zum nächsten Etappenziel, der kambodschanischen Hauptstadt Phnom Penh. Unterwegs Stopp am Tempelberg Phnom Chisor, von dem wir eine herrliche Aussicht auf die Reisebene Kambodschas haben. In Phnom Penh erwartet uns schon eine Lehrerin in einer Tanzschule: Jugendliche aus der Region haben hier die Möglichkeit, ihr kulturelles Erbe in Form von traditionellen Tänzen und Musik zu pflegen. Ein gelungenes Projekt! Abendessen in einem landestypischen Restaurant. Zwei Übernachtungen in Phnom Penh.

    13. Tag: Phnom Penh

    Wie Phönix aus der Asche hat sich die Hauptstadt nach der Herrschaft der Roten Khmer wieder erhoben und strahlt in den exotischsten Farben. Ihr Scout führt Sie in den Königspalast mit seinen glänzenden Dächern und der funkelnden Silberpagode. Anschließend freier Nachmittag. Noch Lust auf einen Abstecher ins Nationalmuseum? Ein Nachmittagsbummel über die Uferpromenade Sisowath Quay gefällig? Dazu etwas Savoir-vivre à la Kambodscha bei einem erfrischenden Angkor Beer!

    14. Tag: Phnom Penh - Siem Reap

    Bei der Überlandfahrt in Richtung Angkor legen wir einen Stopp beim Dschungeltempel Sambor Prei Kuk ein. Nachmittags Ankunft in Siem Reap, dem Tor zu den Geheimnissen von Angkor. Zwei Übernachtungen in Siem Reap.

    15. Tag: Angkor

    Per Tuk-Tuk nach Angkor Wat, "die zum Tempel gewordene Stadt" gilt als das größte Sakralbauwerk der Erde. Standbildkino in Angkor Thom: Im Bayon-Tempel erzählen die Reliefs mythische Geschichten. Ihr Scout führt Sie zum Dschungeltempel Ta Prohm. Mit dem Heiligtum hat die Natur kein Erbarmen - der Dschungel ist ein Meister der Renaturierung. Dann folgt die Abschiedszeremonie: gemeinsames Dinner in einem Restaurant mit Khmerküche.

    16. Tag: Rückflug von Siem Reap

    Entspannen am Hotelpool, ein Bummel über den Markt oder ein Bootsausflug auf dem Tonle-Sap-See - der Vormittag in Siem Reap gehört Ihnen. Nachmittags Flug nach Hanoi und weiter nach Frankfurt (Flugdauer ab Hanoi ca. 12,5 Std.).

    17. Tag: Zurück in Europa

    Morgens Ankunft in Frankfurt.

    Leistungen

    Im Reisepreis enthalten

    Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 2. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich

  • Linienflug mit Vietnam Airlines (Economy, Tarifklasse R) von Frankfurt nach Hanoi und zurück von Siem Reap, nach Verfügbarkeit
  • Inlandsflüge (Economy) mit Vietnam Airlines von Hanoi nach Da Nang und von Hue nach Saigon
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 145 €)
  • Transfers, Ausflüge und Rundreise mit bequemen, landesüblichen Bussen
  • Bootsfahrten in der Halongbucht und im Mekongdelta
  • Rundfahrten mit Fahrradrikschas und Tuk-Tuks lt. Reiseverlauf
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Klimaanlage in den genannten Hotels, eine Übernachtung in Doppelaußenkabinen auf einem Flussschiff
  • Mahlzeiten wie im Tagesprogramm spezifiziert (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintritte (ca. 40 €)
  • Reiseliteratur (ca. 16 €)
  • Deutsch sprechende, wechselnde Marco Polo Reiseleitung
  • Nicht enthaltene Extras: Weitere Eintritte und zusätzliche Ausflüge und Veranstaltungen, die als Gelegenheit, Möglichkeit oder Wunsch beschrieben sind.

    Reisepapiere und Impfungen

    Ausrüstung

    Folgende Liste soll bei der Zusammenstellung des Gepäcks helfen:

    Tagesrucksack 1 Paar feste Schuhe mit rutschfester Sohle (Alte) Socken für Tempelbesuche, da sich die Böden in der Sonne aufheizen können Badesachen Insektenschutzmittel Ausreichend Sonnenschutz (Creme, Brille, Hut) Taschenlampe (bei Stromausfällen)

    Vietnam: Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

    Über die Einreise- und Einfuhrbestimmungen für deutsche Staatsangehörige informiert das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland auf seiner Website unter „Vietnam“ -> „Einreise und Zoll“: https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/vietnam-node/vietnamsicherheit/217274#content_4
     

    Kambodscha: Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

    Über die Einreise- und Einfuhrbestimmungen für deutsche Staatsangehörige informiert das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland auf seiner Website unter „Kambodscha“ -> „Einreise und Zoll“: https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/kambodscha-node/kambodschasicherheit/220008#content_4
     

    Vietnam: Reise- und Sicherheitshinweise

    Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter „Vietnam: Reise- und Sicherheitshinweise“ ausführlich zur aktuellen Lage:
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/vietnam-node/vietnamsicherheit/217274
     

    Kambodscha: Reise- und Sicherheitshinweise

    Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter „Kambodscha: Reise- und Sicherheitshinweise“ ausführlich zur aktuellen Lage:
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/kambodscha-node/kambodschasicherheit/220008
     
    Sehr geehrter Reisegast,
    Sicherheit auf Reisen ist ein wichtiges Thema, das wir als Reiseveranstalter sehr ernst nehmen.Als wichtigste Quelle – zusätzlich zu unseren vielen lokalen Kontakten - dienen uns die Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts. Die Sicherheitshinweise des österreichischen Außenministeriums und des Eidgenössischen Departments für Auswärtige Angelegenheiten (EDA) finden Sie im Internet unter www.bmaa.gv.at bzw. unter www.eda.admin.ch
    Die Sicherheitslage im Land hat sich in den letzten Jahren zwar verbessert, dennoch besteht weiterhin, gerade nach Einbruch der Dunkelheit, eine erhöhte Gefahr krimineller Übergriffe. Aufgrund der oftmals sehr schlechten Straßenverhältnisse legen wir bei vielen Reisen längere Strecken mit modernen Flugzeugen westlicher Bauart zurück. Wir haben unsere Tagesetappen so geplant, dass Fahrten in der Dunkelheit vermieden werden. Selbstverständlich besuchen wir auch hier nur von Minen geräumte und offiziell zum Besuch freigegebene Orte und Sehenswürdigkeiten. Wir verzichten bei unseren Ausflügen auf dem Tonle-Sap-See auf die Benutzung der meist überladenen Linienschiffe und verwenden ausschließlich Charterboote unserer Agentur, die strengen Sicherheitsstandards entsprechen.
    Eine konkrete Sicherheitsgefährdung sehen wir nicht. Selbstverständlich beobachten wir zusammen mit unseren Partnern vor Ort die Situation im Land sehr aufmerksam. Sollte sich unsere Einschätzung oder die des Auswärtigen Amtes bis zu Ihrer Abreise ändern, werden wir Sie umgehend informieren. Auf keinen Fall werden wir Sie einer absehbaren Gefahr aussetzen, Sicherheit steht bei uns immer an erster Stelle.
    Mit freundlichen Grüßen
    Marco Polo Reisen

    Hinweise des Auswärtigen Amtes zu seinen medizinischen Reiseinformationen

    Bitte beachten Sie, dass das Auswärtige Amt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der medizinischen Informationen übernehmen kann.
    Die Angaben sind gemäß Auswärtigem Amt:
    zur Information medizinisch Vorgebildeter gedacht. Sie ersetzen nicht die Konsultation des Arztes auf die direkte Einreise aus Deutschland in ein Reiseland, insbesondere bei längeren Aufenthalten vor Ort zugeschnitten. Für kürzere Reisen, Einreisen aus Drittländern und Reisen in andere Gebiete des Landes können Abweichungen gelten immer auch abhängig von den individuellen Verhältnissen des Reisenden zu sehen trotz größtmöglicher Bemühungen immer nur ein Beratungsangebot. Sie können weder alle medizinischen Aspekte abdecken, noch alle Zweifel beseitigen oder immer aktuell sein Eine vorherige medizinische Beratung durch einen Arzt/Tropenmediziner ist zu empfehlen

    Vietnam: Gesundheitshinweise des Auswärtigen Amts

    Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter „Vietnam: Reise- und Sicherheitshinweise, Gesundheit“ ausführlich zur aktuellen Lage:
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/vietnam-node/vietnamsicherheit/217274#content_5
     

    Kambodscha: Gesundheitshinweise des Auswärtigen Amts

    Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter „Kambodscha: Reise- und Sicherheitshinweise, Gesundheit“ ausführlich zur aktuellen Lage: https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/kambodscha-node/kambodschasicherheit/220008#content_5
     

    Hinweise

    Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

    Veranstalter: Studiosus Reisen München GmbH, Riesstraße 25, 80992 München

    Termine

    Vietnam – Kambodscha – Von Onkel Ho in die Stadt der Götter

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 10 max. 22 Dauer: 17 Tage

    30.01.2024Dienstag, 30. Januar 2024 - Donnerstag, 15. Februar 2024
    17 Tage / 16 Nächte

    2999.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 10 max. 22 Dauer: 17 Tage

    30.01.2024Dienstag, 30. Januar 2024 - Donnerstag, 15. Februar 2024
    17 Tage / 16 Nächte

    3478.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 10 max. 22 Dauer: 17 Tage

    30.01.2024Dienstag, 30. Januar 2024 - Donnerstag, 15. Februar 2024
    17 Tage / 16 Nächte

    2999.00 EUR

     

    nicht verfügbar Teilnehmer: min. 10 max. 22 Dauer: 17 Tage

    20.02.2024Dienstag, 20. Februar 2024 - Donnerstag, 7. März 2024
    17 Tage / 16 Nächte

    2949.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 10 max. 22 Dauer: 17 Tage

    20.02.2024Dienstag, 20. Februar 2024 - Donnerstag, 7. März 2024
    17 Tage / 16 Nächte

    3428.00 EUR

     

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 10 max. 22 Dauer: 17 Tage

    12.03.2024Dienstag, 12. März 2024 - Donnerstag, 28. März 2024
    17 Tage / 16 Nächte

    2899.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 10 max. 22 Dauer: 17 Tage

    12.03.2024Dienstag, 12. März 2024 - Donnerstag, 28. März 2024
    17 Tage / 16 Nächte

    3378.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 10 max. 22 Dauer: 17 Tage

    12.03.2024Dienstag, 12. März 2024 - Donnerstag, 28. März 2024
    17 Tage / 16 Nächte

    2899.00 EUR

     

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 10 max. 22 Dauer: 17 Tage

    22.04.2024Montag, 22. April 2024 - Mittwoch, 8. Mai 2024
    17 Tage / 16 Nächte

    2799.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 10 max. 22 Dauer: 17 Tage

    22.04.2024Montag, 22. April 2024 - Mittwoch, 8. Mai 2024
    17 Tage / 16 Nächte

    3278.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 10 max. 22 Dauer: 17 Tage

    22.04.2024Montag, 22. April 2024 - Mittwoch, 8. Mai 2024
    17 Tage / 16 Nächte

    2799.00 EUR

     

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 10 max. 22 Dauer: 17 Tage

    22.10.2024Dienstag, 22. Oktober 2024 - Donnerstag, 7. November 2024
    17 Tage / 16 Nächte

    2899.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 10 max. 22 Dauer: 17 Tage

    22.10.2024Dienstag, 22. Oktober 2024 - Donnerstag, 7. November 2024
    17 Tage / 16 Nächte

    3378.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 10 max. 22 Dauer: 17 Tage

    22.10.2024Dienstag, 22. Oktober 2024 - Donnerstag, 7. November 2024
    17 Tage / 16 Nächte

    2899.00 EUR

     

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 10 max. 22 Dauer: 17 Tage

    11.11.2024Montag, 11. November 2024 - Mittwoch, 27. November 2024
    17 Tage / 16 Nächte

    2949.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 10 max. 22 Dauer: 17 Tage

    11.11.2024Montag, 11. November 2024 - Mittwoch, 27. November 2024
    17 Tage / 16 Nächte

    3428.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 10 max. 22 Dauer: 17 Tage

    11.11.2024Montag, 11. November 2024 - Mittwoch, 27. November 2024
    17 Tage / 16 Nächte

    2949.00 EUR

     

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 10 max. 22 Dauer: 17 Tage

    18.11.2024Montag, 18. November 2024 - Mittwoch, 4. Dezember 2024
    17 Tage / 16 Nächte

    2949.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 10 max. 22 Dauer: 17 Tage

    18.11.2024Montag, 18. November 2024 - Mittwoch, 4. Dezember 2024
    17 Tage / 16 Nächte

    3428.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 10 max. 22 Dauer: 17 Tage

    18.11.2024Montag, 18. November 2024 - Mittwoch, 4. Dezember 2024
    17 Tage / 16 Nächte

    2949.00 EUR

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 17 Tage

    14.01.2025Dienstag, 14. Januar 2025 - Donnerstag, 30. Januar 2025
    17 Tage / 16 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 17 Tage

    14.01.2025Dienstag, 14. Januar 2025 - Donnerstag, 30. Januar 2025
    17 Tage / 16 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 17 Tage

    04.02.2025Dienstag, 4. Februar 2025 - Donnerstag, 20. Februar 2025
    17 Tage / 16 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 17 Tage

    04.02.2025Dienstag, 4. Februar 2025 - Donnerstag, 20. Februar 2025
    17 Tage / 16 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 17 Tage

    18.02.2025Dienstag, 18. Februar 2025 - Donnerstag, 6. März 2025
    17 Tage / 16 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 17 Tage

    18.02.2025Dienstag, 18. Februar 2025 - Donnerstag, 6. März 2025
    17 Tage / 16 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 17 Tage

    04.03.2025Dienstag, 4. März 2025 - Donnerstag, 20. März 2025
    17 Tage / 16 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 17 Tage

    04.03.2025Dienstag, 4. März 2025 - Donnerstag, 20. März 2025
    17 Tage / 16 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 17 Tage

    18.03.2025Dienstag, 18. März 2025 - Donnerstag, 3. April 2025
    17 Tage / 16 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 17 Tage

    18.03.2025Dienstag, 18. März 2025 - Donnerstag, 3. April 2025
    17 Tage / 16 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 17 Tage

    29.04.2025Dienstag, 29. April 2025 - Donnerstag, 15. Mai 2025
    17 Tage / 16 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 17 Tage

    29.04.2025Dienstag, 29. April 2025 - Donnerstag, 15. Mai 2025
    17 Tage / 16 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 17 Tage

    21.10.2025Dienstag, 21. Oktober 2025 - Donnerstag, 6. November 2025
    17 Tage / 16 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 17 Tage

    21.10.2025Dienstag, 21. Oktober 2025 - Donnerstag, 6. November 2025
    17 Tage / 16 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 17 Tage

    28.10.2025Dienstag, 28. Oktober 2025 - Donnerstag, 13. November 2025
    17 Tage / 16 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 17 Tage

    28.10.2025Dienstag, 28. Oktober 2025 - Donnerstag, 13. November 2025
    17 Tage / 16 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 17 Tage

    04.11.2025Dienstag, 4. November 2025 - Donnerstag, 20. November 2025
    17 Tage / 16 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 17 Tage

    04.11.2025Dienstag, 4. November 2025 - Donnerstag, 20. November 2025
    17 Tage / 16 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 17 Tage

    18.11.2025Dienstag, 18. November 2025 - Donnerstag, 4. Dezember 2025
    17 Tage / 16 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 17 Tage

    18.11.2025Dienstag, 18. November 2025 - Donnerstag, 4. Dezember 2025
    17 Tage / 16 Nächte

     

    Kontakt

    Reisebüro Klingsöhr - Kontakt



    Wir freuen uns darauf, Sie bei der Planung Ihrer perfekten Reise zu unterstützen.
    Damit wir ausreichend Zeit für Sie haben und der/die zu Ihrem Reiseziel passende Berater/in im Haus ist, vereinbaren Sie bitte einen Termin:



    Reisebüro Klingsöhr
    Oberföhringer Strasse 172
    81925 München

    Telefon 089/9570001
    eMail: info@klingsoehr-reisen.de

    Reisenavigator

    Reiseregion

    Reiseart

    Empfehle unsere Webseite!