Portugal - Herbstwanderung an der Algarve 2. bis 9. Oktober 2020

Die geführten und leichten Wanderungen sind so konzipiert, das Erholung, Natur und Genuss im Vordergrund stehen. Kleine Fischerdörfer, Storchennester in den Klippen oder weite Sandstrände - jeder Tag entlang der Küste und mit den Abstechern ins Hinterland ist rund, erholsam und ein echtes Juwel. Begleiten Sie uns, erholen Sie sich. Wir freuen uns auf die Atlantik-Tage. Ein Aufenthalt in Lissabon oder Sintra ist als Vorprogramm kombinierbar!

Preis pro Person im Doppelzimmer ab 2540.00

Reisenummer 67245

Portugal - Herbstwanderung an der Algarve

2. bis 9. Oktober 2020

Jetzt mal ganz ehrlich: mehr frische Luft geht nicht! Die leichten  Küstenwanderungen sind gut zu arrangieren und für (fast) jedermann machbar. Wir haben ein Begleitfahrzeug und können alles ganz genau so machen, wie es passen muss. Lissabon ist gut erreichbar, dann sind es nochmal zwei Stunden Transfer. Und vor Ort? Alles bestens zu arrangieren. Für mich die ideale Reise, um wieder einzusteigen.

Algarve 1

Freitag, 2.10.: Flug nach Lissabon, das Wandergepäck ist gepackt, die Laune bestens - so genießen wir die zwei Stunden auf unserer Fahrt von Lissabon zu unserem Start bei Zambujeira do Mar. Abendessen und Briefing für die nächsten Tage. Pension. (-/-/A)

Samstag, 3.10.: Wanderauftakt. Es sind die verschlungenen Pfade der Fischer, die uns von Bucht zu Bucht führen. Quer über den Strand, hoch zu den Klippen, immer aussichtsreich. Höhenmeter sind kaum zu bewältigen, wir spüren die frische Seebrise im Gesicht. Ohne Hetze, dafür mit ganz viel Aussicht und frischer Luft. Vorbei an den in den Klippen hängenden Storchennestern, über die leeren Strände, immer im Blick das tiefblaue Meer. Rechterhand der nächste Stopp: Amerika! Rückkehr zum Quartier mit unserem Begleitbus. (F/-/A)

Sonntag, 4.10.: Der Strand der berühmtesten Fadosängerin Portugals, Amalia Rodrigues. Um uns üppigst blühende Natur, und immer wieder führt uns der Weg heran an die von Wind und Wetter wild geformte Felsen. Sie sind schützende Burgen für die Storchennester, während unter ihnen die Brandung des Atlantiks schlägt. Wir erreichen Odeceixe, unser heutiges Zuhause. (F/-/A)

Portugal - Strand

Montag, 5.10.: Wir starten wieder an der Küste, denn der Blick auf die Strände und den Küstenverlauf ist einfach traumhaft schön. Wir folgen dem Küstenverlauf, rechts die Schaumkronen des Meeres, links die stille Landschaft des südlichen Portugals. Eine Wohltat für die Seele. Rückfahrt nach Odeceixe zum Hotel. (F/-/-)

Dienstag, 6.10.: Tagesziel Aljezur. Die Altstadt wird von einer maurischen Burgruine aus dem 10. Jahrhundert überragt. Die weißen Häuser von Aljezur streben vom Fluss den Hang hinauf zu den Mauern der Burg, umgeben von grünen Hügeln und weiten Tälern, die sich vom Gebirge im Osten bis zum Atlantik im Westen erstrecken. Unser Begleitfahrzeug ermöglicht uns für jeden optimal abgestimmte Wegstrecken. Hotel (F/-/A)

Mittwoch, 7.10.: Es erwartet uns eine Traumetappe und noch einmal heißt es Seeluft und Wetter, Sonne und Wind zu tanken. Vorbei an dem kleinen Fischerdorf führt uns unser Weg weiter gen Süden, über die alte Brücke Ponta de Atalaia und entlang der Ruinen der alten, maurischen Feste Ribat. Fahrt (15 min.)mit unserem Bus zurück nach Aljezur. (F/-/-)

Donnerstag, 8.10.: Noch einmal Algarve vom Feinsten! Wir wandern zum Traumstrand von Carrapateira, dem endlosen Sandstrand mit den wunderschönen Dünen. Unser Ziel: das Fischrestaurant über den Klippen. Dann fahren wir  zum legendären Cabo Sao Vicente, dem westlichsten Punkt Portugals mit seinem berühmten Leuchtturm und der ebenso berühmten „letzten Bratwurst vor Amerika“ führt. Unser heutiges Hotel ist im Küstenort Sagres. Heute lässt es sich bei einem Glas Rotwein feiern. (F/-/A)

Freitag, 9.10.: Schade, jetzt schon? Wir sind uns sicher, nach dieser wunderbar erholsamen Wanderwoche fällt die Rückkehr nach Deutschland nicht leicht. Die wunderbaren Wege entlang der wilden Atlanrtikküste - jeder Tag war Genuss und Gewinn. Gemeinsamer Transfer zum Flughafen Lissabon oder wenn gewünscht auch gerne optional ein Taxitransfer zum Hotel in Faro.

 

Preis pro Person im Doppelzimmer     EUR 2.540,-
Einzelzimmerzuschlag                          EUR    350,-

Enthaltene Leistungen: Flug München - Lissabon - München / alle Transfers und Fahrten lt. Programm / 7x Übernachtungen in ausgesuchten Quitnas und Hotels mit Frühstück 7x***/ 5x Abendessen / Begleitbus, zweite Reiseleitung (ab 7 TN) und Gepäcktransfer

Teilnehmer: 6 - 15                          

 

Hinweise

Reisedauer (in Tagen): 8
Schwierigkeitsgrad (Leicht 1 - 5 Anspruchsvoll): 3
Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.
Mindestteilnehmerzahl: 6
Maximalteilnehmerzahl: 14

Veranstalter: Entdecker Touren by Klingsöhr Reisen, Oberföhringer Strasse 172, 81925 München

Kontakt

Reisebüro Klingsöhr - Kontakt



Wir freuen uns darauf, Sie bei der Planung Ihrer perfekten Reise zu unterstützen.
Damit wir ausreichend Zeit für Sie haben und der/die zu Ihrem Reiseziel passende Berater/in im Haus ist, vereinbaren Sie bitte einen Termin:



Reisebüro Klingsöhr
Oberföhringer Strasse 172
81925 München

Telefon 089/9570001
eMail: info@klingsoehr-reisen.de

Reisenavigator

Reiseregion

Reiseart

Empfehle unsere Webseite!