Reisebüro Klingsöhr München

Reisenummer 67904

Osterfestspiele in Salzburg Karten II. Kategorie

Herbert von Karajan gründete 1967 die Salzburger Osterfestspiele, die heute zu den Top-Festivals weltweit gehören. Derzeit ist Christian Thielemann künstlerischer Leiter. Erleben Sie musikalischen Hochgenuss mit der Sächsischen Staatskapelle Dresden, die im Großen Festspielhaus die Oper "Tosca" und drei Konzerte spielt! Freuen Sie sich außerdem auf den barocken Charme der Mozartstadt!

Reiseverlauf

1. Tag: Grüß Gott, Salzburg!

Individuelle Anreise nach Salzburg. Um 17.30 Uhr erwartet Sie Ihre Studiosus-Reiseleiterin im Hotel. Salzburger Nockerln? Grammelknödel? Lebergröstl? Beim gemeinsamen Abendessen lassen wir uns Salzburg auf der Zunge zergehen. Fünf Übernachtungen.

(A)

2. Tag: Herrlich historisch

Wir spazieren durch die barocke Altstadt - vorbei an Dom, Franziskanerkirche und Neuer Residenz. In den Festspielhäusern werfen wir einen Blick hinter die Kulissen. Nachmittags haben Sie Zeit für sich: Lockt Sie der Rundgang durch das DomQuartier, bei dem Sie auf den Spuren der Fürsterzbischöfe rund um den Domplatz in der "oberen Etage" wandeln, prachtvolle Räume, einen sagenhaften Einblick in den Dom und einen sensationellen Blick in den Chor der Franziskanerkirche genießen können? Am Abend treffen wir uns wieder - zum Chorkonzert der Sächsischen Staatskapelle Dresden im Großen Festspielhaus.

(F)

3. Tag: Ins Salzkammergut

Raus aus Salzburg, rein ins Salzkammergut: In St. Wolfgang bewundern wir den Pacher-Altar. In Bad Ischl legen wir eine Pause ein: Wer will, setzt sich ins Café Zauner oder spaziert zur Villa von Franz Lehár. Über die Launen der Kaiserin Sisi wundern wir uns in der Kaiservilla. Zurück in Salzburg, steht Ihnen der Rest des Nachmittags zur freien Verfügung. Dann heißt es umziehen für das Konzert im Festspielhaus am Abend.

(F)

4. Tag: Amadeus, Amadeus

Der bedeutendste Sohn der Stadt lässt grüßen! Wir werfen einen Blick auf Mozarts Geburtshaus. Unser nächstes Ziel: Mozarts Wohnhaus - schauen wir doch mal rein! Angenehme Nachbarschaft - das Schloss Mirabell mit seinem Garten. Danach nehmen Sie den Taktstock selbst in die Hand. Ein Schaufensterbummel durch die Getreidegasse? Und stimmen Sie sich schon mal auf das Orchesterkonzert ein.

(F)

5. Tag: Ostermontag mit Schlagobers

Wie es Ihnen gefällt - ausschlafen und gemütlich frühstücken? Oder ein Spaziergang entlang der Salzach? Sie könnten auch Ihre Reiseleiterin zum Lustschloss der Salzburger Fürsterzbischöfe begleiten (ca. 12,50 €) : Hellbrunn, ein repräsentatives Domizil mit Park und legendären Wasserspielen. Oder Sie erobern die Festung Hohensalzburg? Und hinterher ins berühmte Café Tomaselli? Das setzt Ihrem Genießertag das Sahnehäubchen auf! Am frühen Abend erleben wir "Tosca" im Großen Festspielhaus, womit die Reise musikalisch ausklingt.

(F)

6. Tag: Servus, pfiadi, baba!

Haben Sie schon Mozartkugeln als Salzburg-Mitbringsel im Gepäck? Individuelle Rückreise.

(F)

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • 5 Übernachtungen im Arcotel Castellani
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, ein Abendessen in einem Restaurant
  • Ausflug in bequemem Reisebus
  • Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Fahrten zum/vom Event
  • 4 Festspielkarten (III. Kat., ca. 740 €, bzw. II. Kat., ca. 980 €)
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten

    Spielplan

    30.3. "Chorkonzert"

    Gustav Mahler, Sinfonie Nr. 3 d-Moll

    Christian Thielemann; Elina Garanca, Damen des Wiener Singvereins, Salzburger Festspiele und Theater Kinderchor (19.00 Uhr)

    31.3."Orchesterkonzert"

    Felix Mendelssohn Bartholdy, Die Hebriden. Konzert-Ouvertüre op. 26; Robert Schumann, Konzert für Violoncello und Orchester a-Moll op. 129; Johannes Brahms, Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73

    Christian Thielemann; Sol Gabetta (19.00 Uhr)

    1.4. "Orchesterkonzert"

    Giacomo Puccini, Preludio sinfonico A-Dur; Wolfgang Amadeus Mozart, Konzert für zwei Klaviere und Orchester Es-Dur KV 365; Hector Berlioz, Sinfonie fantastique op. 14

    Andrés Orozco-Estrada; Katia Labèque; Marielle Labèque (19.00 Uhr)

    2.4. "Oper"Giacomo Puccini, "Tosca"Christian Thielemann, Michael Sturminger; Anja Harteros, Aleksandrs Antonenko, Ludovic Tézier (18.00 Uhr)

    Ihre Reiseleiterin gibt Ihnen eine Einführung zu Komponisten und Werken.

    Arcotel Castellani****

    Das Hotel liegt nahe der Salzburger Altstadt, nur 15 Gehminuten von Dom und Residenz entfernt. Ein denkmalgeschütztes Haus wurde harmonisch mit einem Neubau verbunden. Bar und Restaurant, in dem morgens ein Buffet angeboten wird, laden zum Verweilen ein. Die 151 Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet und verfügen über Sat.-TV, WLAN, Minibar, Föhn sowie Bügelbrett und -eisen. Reisen Sie mit dem Auto an, steht Ihnen ein Parkplatz zur Verfügung (ca. 13 € pro Tag).

    Flexibel ohne Rahmenprogramm: Wir schnüren für Sie ein Paket aus Hotel und 4 Eintrittskarten für die oben genannten Veranstaltungen und auf Wunsch Anreise. Sie können anreisen, wann Sie möchten, und bleiben, so lange Sie wollen.

    Reisepreis ab 1350 € für 4 Nächte im Hotel Mercure Central Salzburg ST-21S9

    Nur auf Anfrage buchbar.

    Österreich

    Unverändert gültig seit: 29. September 2017
    Auch eine Reise ins Nachbarland Österreich sollte Anlass sein, den auch in Deutschland empfohlenen Impfschutz zu überprüfen. Dies sind Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten (Pertussis). Auffrischungsimpfungen sind alle 10 Jahre empfohlen. Auch Erwachsene sollten einen nachgewiesenen Impfschutz gegen Mumps, Masern, Röteln haben.
    In großen Teilen des Landes kommt es durch Zecken zur Übertragung der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME). In Österreich ist der Impfschutz gegen FSME öffentlich empfohlen.
    Lassen Sie sich von Ihrem Hausarzt oder einem Reisemediziner zu diesen Impfungen beraten.

    Veranstalter: Studiosus Reisen München GmbH, Riesstraße 25, 80992 München

    Termine

    Termine

    Osterfestspiele in Salzburg Karten II. Kategorie

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 29 Dauer: 6 Tage

    29.03.2018Donnerstag, 29. März 2018 - Dienstag, 3. April 2018
    6 Tage / 5 Nächte

    2135 EUR

     

    nicht verfügbar Teilnehmer: min. 12 max. 29 Dauer: 6 Tage

    29.03.2018Donnerstag, 29. März 2018 - Dienstag, 3. April 2018
    6 Tage / 5 Nächte

    2330 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 29 Dauer: 6 Tage

    29.03.2018Donnerstag, 29. März 2018 - Dienstag, 3. April 2018
    6 Tage / 5 Nächte

    2135 EUR