Reisebüro Klingsöhr München

Der Südwesten der USA, also die Staaten Kalifornien, Nevada, Arizona und Utah beheimaten einige der größten Naturwunder unserer Erde. Allen voran der Grand Canyon, den der Colorado River in das Sandsteinplateau gefräst hat, stehen der Yosemite N.P., der kaskadenförmige Bryce Canyon, das ausgedörrte Death Valley oder auch der eher unbekannte Arches N.P. mit seinen Gesteinsbögen keinesfalls nach. Landschaftliche Superlative in einer Aneinanderreihung, von denen jede einzelne schon einen Reise wert wäre. Dazu kommen die Megastädte der Region: das ausufernde Los Angeles mit seinem mittlerweile sehr besuchenswerten Stadtzentrum und den berühmten Nebengemeinden Hollywood und Beverly Hills, das hippe San Francisco und das dekadente (anders kann man es wohl nicht nennen) Las Vegas. Diese Reise konzentriert sich auf die absoluten Höhepunkte und ermöglicht es, diese im komfortablen großen Reisebus anzusteuern. Denn die enormen Distanzen, die zu bewältigen sind, sprechen doch gegen eine Rundreise mit dem Mietwagen. Gleichzeitig bietet unser Reiseprogramm trotz der großen Gruppe viel Freiraum für individuelle Aktivitäten, beispielsweise für Spaziergänge und kurze Wanderungen in den Parks. Wer noch mehr erleben möchte und dies aber in der Atmosphäre einer kleinen Reisegruppe, dem empfehlen wir unsere 23-Tage Tour „Nationalparks im Westen der USA“ (Seite 38-39), die eigentlich die „typische“ Ikarus-Reise ist. Doch möchten wir allen mit weniger Zeit und Reisebudget diese einzigartige Region unseres Planeten nicht vorenthalten und bieten daher auch diese – seit vielen Jahren – bewährte Reise an.

Reisenummer 65904

USA: Erlebnisreisen - USA: der Goldene Westen

Der Südwesten der USA, also die Staaten Kalifornien, Nevada, Arizona und Utah beheimaten einige der größten Naturwunder unserer Erde. Allen voran der Grand Canyon, den der Colorado River in das Sandsteinplateau gefräst hat, stehen der Yosemite N.P., der kaskadenförmige Bryce Canyon, das ausgedörrte Death Valley oder auch der eher unbekannte Arches N.P. mit seinen Gesteinsbögen keinesfalls nach. Landschaftliche Superlative in einer Aneinanderreihung, von denen jede einzelne schon einen Reise wert wäre. Dazu kommen die Megastädte der Region: das ausufernde Los Angeles mit seinem mittlerweile sehr besuchenswerten Stadtzentrum und den berühmten Nebengemeinden Hollywood und Beverly Hills, das hippe San Francisco und das dekadente (anders kann man es wohl nicht nennen) Las Vegas. Diese Reise konzentriert sich auf die absoluten Höhepunkte und ermöglicht es, diese im komfortablen großen Reisebus anzusteuern. Denn die enormen Distanzen, die zu bewältigen sind, sprechen doch gegen eine Rundreise mit dem Mietwagen. Gleichzeitig bietet unser Reiseprogramm trotz der großen Gruppe viel Freiraum für individuelle Aktivitäten, beispielsweise für Spaziergänge und kurze Wanderungen in den Parks. Wer noch mehr erleben möchte und dies aber in der Atmosphäre einer kleinen Reisegruppe, dem empfehlen wir unsere 23-Tage Tour „Nationalparks im Westen der USA“ (Seite 38-39), die eigentlich die „typische“ Ikarus-Reise ist. Doch möchten wir allen mit weniger Zeit und Reisebudget diese einzigartige Region unseres Planeten nicht vorenthalten und bieten daher auch diese – seit vielen Jahren – bewährte Reise an.

Karte

Highlights

  • Unterwegs in den Landschafts- und Naturwundern zwischen Pazifik und den grandiosen Nationalparks
  • dazu die faszinierenden Metropolen: die Mega-Stadt Los Angeles, die glitzernde Entertainment-Metropole Las Vegas und das Traumziel für alle Besucher der Westküste der USA: San Francisco
  • an der malerischen Pazifikküste entlang, mit den pittoresken Ortschaften Carmel, Monterrey und Santa Barbara
  • unterwegs im komfortablen Reisebus in großer Reisegruppe zum günstigen Reisepreis
  • an einem Termin kombinierbar mit der Reise HÖHEPUNKTE IM NORDOSTEN AMERIKAS (S. 34-35)
  • die ideale Einsteiger-Tour für preisbewusste Erstbesucher des US-amerikanischen Westens

Reiseverlauf

1. Tag: 14-Tage-Tour Linienflug von verschiedenen deutschen Flughäfen über Amsterdam oder Paris nach Los Angeles. Ankunft nachmittags, Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages zur freien Verfügung. ()

2. Tag: Stadtrundfahrt durch das vornehme Beverly Hills und nach Hollywood. Hier ein Spaziergang auf dem gleichnamigen Boulevard, auf welchem zahlreiche Stars ihre Handabdrücke auf den Gehwegplatten hinterlassen haben. Ebenso sehen wir das neu gestaltete, moderne Stadtzentrum in Downtown und das mexikanische Viertel. Nachmittags Zeit zur freien Verfügung. Gelegenheit zum Besuch der Universal-Studios (nicht inkludiert) mit einem Blick hinter die Kulissen der Filmwelt. (F)

3. Tag: Am Morgen verlassen wir Los Angeles in Richtung Palm Springs und durchqueren die Mojave Wüste landeinwärts. Wir durchfahren den Joshua Tree Nationalpark, gekennzeichnet durch eben diese gleichnamigen Bäume mit ihrer Kugelform. Weiterfahrt in nördlicher Richtung bis wir das Spielerstädtchen Laughlin erreichen (590 Tages-km). Abends Zeit für einen Spaziergang am Ufer des Colorado River oder einen Besuch eines der Casinos. (F)

4. Tag: Langsam nähern wir uns dem Grand Canyon (330 Tages-km). Die tiefe Schlucht des Colorado River entstand durch Wind- und Wassererosion über Millionen von Jahren. Gelegenheit zu einem Helikopter-Rundflug (ca. € 180,- p. Pers., ca. 25. min Flugdauer). Spaziergang entlang des South Rim des Canyons. Von diversen Aussichtspunkten können wir die grenzenlose Weite des Grand Canyon überblicken. (F)

5. Tag: Fahrt ins Monument Valley. Bis zu 300 m hohe, imposante Felsplateaus ragen aus der kargen, rötlich schimmernden Landschaft empor, die klassische Wild-West-Szenerie. Gelegenheit zu einer Jeep-Tour mit kleinem Lunch (ca. € 50,-), von Navajo-Indianern geführt geht es durch das weite Monument Valley. Übernachtung in Moab (490 Tages-km). (F)

6. Tag: Von Moab aus ist es nur ein kurzer Weg in den Arches Nationalpark, bekannt für seine große Zahl an natürlichen Steinbögen, die durch Witterung und Erosion einzigartige Formationen des schimmernden Sandsteins hervorgebracht haben. Weiterfahrt durch das hügelige Utah. Am späten Nachmittag erreichen wir den Bryce Canyon NP (ca. 400 Tages-km). (F)

7. Tag: Ausflug zum Bryce Canyon, mit seinen einzigartigen, säulenähnlichen Strukturen, geformt aus Wind, Wasser und Eis. Die orangefarbenen und weißen Sedimente bieten einmalige Aussichten. Weiterfahrt über den Mormonen-Ort St. George mit Tagesziel Las Vegas (ca. 400 Tages-km). Unterwegs das "Valley of Fire" mit außergewöhnlichen Sandsteinformationen. Am späten Nachmittag gelangen wir nach Las Vegas, weltbekannt für ihre Kasinos und Shows sowie für die pompösen Mega-Hotels. Abends optional eine geführte Tour durch Las Vegas entlang des "Strip" (ca. € 50,-). (F)

8. Tag: Am Morgen durchqueren wir die Nevadawüste bevor es hinab geht in das "Tal des Todes", auf ca. 85 Meter unter dem Meeresspiegel. Ein Stopp an der Furnace Creek Ranch und an den weißen Stove Pipe Sanddünen. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Bakersfield (ca. 660 Tages-km). (F)

9. Tag: Fahrt in den Yosemite Nationalpark, landschaftlich einer der aufregendsten, mit senkrecht hochragenden Felswänden, stillen Seen, dunklen Wäldern, riesigen Mammutbäumen und tosenden Wasserfällen. Am Nachmittag Weiterfahrt durch die fruchtbaren Felder des Kalifornischen Central Valley bis Patterston in der Nähe von Modesto (ca. 490 Tages-km). (F)

10. Tag: Früh starten wir heute und erreichen am Vormittag die für viele schönste Stadt der USA: San Francisco, die "City by the Bay". Stadtrundfahrt: Wir erleben Fisherman’s Wharf, Union Square und Chinatown. Fahrt über die Golden Gate Bridge in das pittoreske Sausalito. Der Rest des Tages zur freien Verfügung. Empfehlenswert ist eine Fahrt mit den berühmten Cable Cars über die steilen Hügel der Stadt. (F)

11. Tag: Wir verlassen San Francisco in Richtung Carmel, auf der malerischen Monterey-Halbinsel gelegen. Zeit für einen Spaziergang entlang der Cannery Row in Monterey, bekannt geworden durch den Schriftsteller John Steinbeck. Ein weiterer Stopp im vornehmen Carmel, der Schauspieler Clint Eastwood war hier einst Bürgermeister. Fahrt auf dem "17-Mile-Drive", auf beeindruckender Straße ca. eine knappe Stunde entlang der Küste der Monterrey-Halbinsel durch Park- und Gartenlandschaft, den Pazifik im Hintergrund. Weiterfahrt nach Santa Maria (ca. 490 Tages-km). (F)

12. Tag: Am Morgen zunächst nach Sta. Barbara, alte Missions-Stadt mit spanisch-kolonialer Architektur und breiten, mit Palmen gesäumten Stränden. Am Nachmittag weiter nach Los Angeles, dem Ausgangspunkt unserer Tour (270 km). (F)

13. Tag: Transfer zum Flughafen und Rückflug. (F)

14. Tag: Ankunft in Amsterdam oder Paris. Weiterflug zu versch. deutschen Flughäfen. ()

Reiseinformationen

Hinweis
Diese Reise führen wir in Kooperation mit anderen Reiseveranstaltern durch (s.S. 10).

Garantierte Durchführung ab 2 Personen

Highlights

  • Unterwegs in den Landschafts- und Naturwundern zwischen Pazifik und den grandiosen Nationalparks
  • dazu die faszinierenden Metropolen: die Mega-Stadt Los Angeles, die glitzernde Entertainment-Metropole Las Vegas und das Traumziel für alle Besucher der Westküste der USA: San Francisco
  • an der malerischen Pazifikküste entlang, mit den pittoresken Ortschaften Carmel, Monterrey und Santa Barbara
  • unterwegs im komfortablen Reisebus in großer Reisegruppe zum günstigen Reisepreis
  • an einem Termin kombinierbar mit der Reise HÖHEPUNKTE IM NORDOSTEN AMERIKAS (S. 34-35)
  • die ideale Einsteiger-Tour für preisbewusste Erstbesucher des US-amerikanischen Westens

Visum
meist nicht erforderlich (Ausnahme siehe Seite 10), USA: ESTA Online-Registrierung US$ 14,-

Individualreisen_Seiten_Hinweis
176

Private Anreise auf Anfrage
Privatreisen ab 2 Pers. auf Anfrage

Leistungen

  • Linienflüge mit KLM/DELTA/AIR FRANCE ab/bis verschiedenen deutschen Flughäfen inkl. Steuern und Gebühren
  • Übernachtungen in Hotels entspr. Standard (Landeskat) lt. Tourverlauf oder gleichwertig
  • Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück)
  • Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder
  • ein Reisehandbuch nach Wahl
  • durchgehende, deutsch spr. Reiseleitung ab/bis Los Angeles

Hotelübersicht
OrtHotelNächte
Los Angeles

HOLIDAY INN HAWTHORNE ***

2

Laughlin

AQUARIUS RESORT ***

1

Grand Canyon

QUALITY INN NAVAJO ***

1
Moab

INN AT THE CANYONS ***

1
Bryce Canyon

BRYCE VIEW LODGE ***

1

Las Vegas

CIRCUS CIRCUS ***

1

Bakersfield

ROSEDALE ***

1

Modesto

BW VILLA DEL LAGO ***

1

San Francisco

H.I.EXPR. FISH.WHARF ***

1

Santa Maria

RADISSON ***

1

Los Angeles

HOLIDAY INN HAWTHORNE ***

1
Zuschläge
 Preis in Euro
Einzelzimmerzuschlag:

+ € 740,-

innerdt. Bahnanreise (Rail&Fly):

+ € 86,-

Mehrpreis für Halbpension
(zusätzlich 11 x Abendessen, Tag 2-12):

 

+ € 345,- 

04 CH - Zuschläge Ferne Welten

Einzelzimmerzuschlag:

+ CHF 815,-

Mehrpreis für Halbpension
(zusätzlich 11 x Abendessen, Tag 2-12):

+ CHF 380,-

Termine

Termine

USA: Erlebnisreisen - USA: der Goldene Westen

29.08.2017Dienstag, 29. August 2017 - Montag, 11. September 2017
14 Tage / 13 Nächte

2460 EUR

 

12.09.2017Dienstag, 12. September 2017 - Montag, 25. September 2017
14 Tage / 13 Nächte

2460 EUR

 

19.09.2017Dienstag, 19. September 2017 - Montag, 2. Oktober 2017
14 Tage / 13 Nächte

2460 EUR

 

03.10.2017Dienstag, 3. Oktober 2017 - Montag, 16. Oktober 2017
14 Tage / 13 Nächte

2460 EUR

 

10.10.2017Dienstag, 10. Oktober 2017 - Montag, 23. Oktober 2017
14 Tage / 13 Nächte

2460 EUR