Reisebüro Klingsöhr München

Der Douro durchzieht den Norden Portugals und mündet bei Porto in den Atlantik. Malerische Mandel- und Olivenhaine geben sich am Ufer ein Stelldichein - riesige Felswände und weitläufige Weinberge in direkter Nachbarschaft. Die erlesenen Weine des Dourotals sind weit über die Grenzen Portugals bekannt und warten nur darauf, probiert zu werden. Kaum eine andere europäische Weinregion ist landschaftlich so schön, wie die Heimat des Portweins. Schon seit der Bronzezeit werden im Dourotal Trauben angebaut. Römer, Sueben und Mauren haben dann die Kunst des Weinanbaus weiterentwickelt, ehe 1756 Marques de Pombal die heutige Weinbauregion mit Marksteinen begrenzte und dem Weinbau ein Monopol verlieh. Somit ist die Region, die seit 2001 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, die älteste herkunftsgeschützte Weinregion der Welt. Unsere Reise steht ganz im Zeichen der Weine der Region. Den bekannten Vinho Verde, Portwein, aber auch exzellente Rot-, Weiß- sowie Schaumweine bringt die Region hervor. Bei nur einem Hotelwechsel übernachten wir im Zentrum Portos, das Hotel liegt ca. 10 Minuten zu Fuß von der Einkaufsstraße Rua de Santa Catarina entfernt, und in Lamego, im Herzen der Weinbauregion Alto Douro. Hier bietet unser Hotel neben einem Pool und schönem Garten einen spektakulären Ausblick auf das Dourotal. Für unsere kleine, individuelle Reisegruppe steht der Genuss im Vordergrund. Während der begleiteten Weinverkostungen sowie bei den Abendessen inklusive Wein, haben wir die Möglichkeit, uns von den Produkten der Region überzeugen zu lassen. Zudem haben wir genügend Freizeit, um Auszuspannen oder die nähere Umgebung zu erkunden.

Reisenummer 65844

Portugal: Erlebnisreisen - Porto und Dourotal - Weinerlebnisreise

Der Douro durchzieht den Norden Portugals und mündet bei Porto in den Atlantik. Malerische Mandel- und Olivenhaine geben sich am Ufer ein Stelldichein - riesige Felswände und weitläufige Weinberge in direkter Nachbarschaft. Die erlesenen Weine des Dourotals sind weit über die Grenzen Portugals bekannt und warten nur darauf, probiert zu werden. Kaum eine andere europäische Weinregion ist landschaftlich so schön, wie die Heimat des Portweins. Schon seit der Bronzezeit werden im Dourotal Trauben angebaut. Römer, Sueben und Mauren haben dann die Kunst des Weinanbaus weiterentwickelt, ehe 1756 Marques de Pombal die heutige Weinbauregion mit Marksteinen begrenzte und dem Weinbau ein Monopol verlieh. Somit ist die Region, die seit 2001 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, die älteste herkunftsgeschützte Weinregion der Welt. Unsere Reise steht ganz im Zeichen der Weine der Region. Den bekannten Vinho Verde, Portwein, aber auch exzellente Rot-, Weiß- sowie Schaumweine bringt die Region hervor. Bei nur einem Hotelwechsel übernachten wir im Zentrum Portos, das Hotel liegt ca. 10 Minuten zu Fuß von der Einkaufsstraße Rua de Santa Catarina entfernt, und in Lamego, im Herzen der Weinbauregion Alto Douro. Hier bietet unser Hotel neben einem Pool und schönem Garten einen spektakulären Ausblick auf das Dourotal. Für unsere kleine, individuelle Reisegruppe steht der Genuss im Vordergrund. Während der begleiteten Weinverkostungen sowie bei den Abendessen inklusive Wein, haben wir die Möglichkeit, uns von den Produkten der Region überzeugen zu lassen. Zudem haben wir genügend Freizeit, um Auszuspannen oder die nähere Umgebung zu erkunden.

Karte

Highlights

  • Erlebnisreise auf den Spuren der portugiesischen Weinkultur
  • Genussreise in kleiner Gruppe
  • Flussfahrt auf dem Douro im Rabeloboot
  • geführter Spaziergang durch die Weinberge des Dourotals
  • vier Weinverkostungen in einem Portweinkeller und auf verschiedenen Weingütern
  • UNESCO-Weltkulturerbestätten Porto, Guimares und das Dourotal
  • Apero auf einem Landgut mit lokalen Spezialitäten

Trauben im Douro-Tal

Reiseverlauf

1. Tag: 7-Tage-Tour Linienflug mit TAP PORTUGAL von Frankfurt via Lissabon nach Porto. Begrüßung durch die Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Anschließend Besuch eines Portweinkellers in Gaia mit Verkostung. Zum Abendessen, mit schmackhafter regionaler Küche, werden wir in einem typisch portugiesischen Restaurant erwartet. (A)

2. Tag: Morgens Spaziergang durch die historische Altstadt Portos, wo wir prächtige architektonische und historische Wahrzeichen der Stadt entdecken können. Der klassizistische Börsenpalast, mit seinem neomaurischen Festsaal, sowie die barocke Kirche Sao Franciscos oder der Clerigos Glockenturm sind nur einige Beispiele. Mittagessen in einem beliebten Lokal mit regionalen Spezialitäten. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. (FM)

3. Tag: Tagesausflug nach Guimares. Die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Stadt wird auch „Wiege der Nation“ genannt. Neben einer bezaubernden Altstadt mit engen Gässchen, dem Hauptplatz Largo da Oliveira, der Burg, dem Kloster Nossa Senhora da Oliveira sowie dem Herzogspalast, hat die Stadt viel Geschichte zu bieten. Mittagessen in einem netten Restaurant in Guimares. Nachmittags Fahrt in die Provinz Minho, wo wir das Weingut Aveleda besuchen, das für den Vinho Verde berühmt ist. Anschließend Rückfahrt nach Porto. (FM)

4. Tag: Mit der Bahn geht es heute Morgen in die Douroregion. Vom Zug aus können wir die Landschaft auf uns wirken lassen, bevor wir unsere neue Herberge erreichen. Auf dem Weg zum Hotel besuchen wir das Douro-Museum. Der Nachmittag steht dann zur freien Verfügung. Am Abend werden wir uns gemeinsam die Spezialitäten der Region schmecken lassen. (FA)

5. Tag: Morgens Besuch der Pilgerstätte Nossa Sehnhora dos Remidos in Lamego. Gegen Mittag fahren wir zu einem kleinen Landgut, wo Lavendel, Obst und Artischocken kultiviert werden. Hier werden wir mit einem Apero aus lokalen Spezialitäten von der Hausherrin herzlich empfangen, ehe am Nachmittag der Besuch des Zisterzienser Klosters Salzeda auf dem Programm steht. In einer eindrucksvollen Sektkellerei werden wir dann mehr über die Herstellung des lokalen Schaumweins Murganheira erfahren und ihn auch verkosten. (F)

6. Tag: Unser Halbtagesausflug bringt uns zu einer der schönsten Landschaften des Douros. Wir fahren mit einem Rabelo von Pinhao aus stromaufwärts, entlang der schönsten Hänge des Dourotales, umgeben von terrassierten Weinbergen und verstreut liegenden Weingütern. Am Nachmittag besuchen wir das prämierte Weingut Carvalhas. Nach einem geführten Spaziergang durch den Weinberg werden wir den hiesigen Wein verkosten. Abendessen im Hotel. (FA)

7. Tag: Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. (F)

Reiseinformationen

Hinweis

Highlights

  • Erlebnisreise auf den Spuren der portugiesischen Weinkultur
  • Genussreise in kleiner Gruppe
  • Flussfahrt auf dem Douro im Rabeloboot
  • geführter Spaziergang durch die Weinberge des Dourotals
  • vier Weinverkostungen in einem Portweinkeller und auf verschiedenen Weingütern
  • UNESCO-Weltkulturerbestätten Porto, Guimares und das Dourotal
  • Apero auf einem Landgut mit lokalen Spezialitäten

Private Anreise auf Anfrage

Leistungen

  • Linienflüge mit TAP PORTUGAL via Lissabon nach Porto inkl. Steuern und Gebühren
  • 6 Übernachtungen in **** Hotels entspr. Standard (Landeskat.)
  • Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen einschl. Weine und Wasser)
  • Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder und Weinproben
  • ein Reisehandbuch nach Wahl
  • durchgehende, deutsch spr. Reiseleitung

Hotelübersicht
OrtHotelNächte

Porto

HOTEL VILA GALE ****

3

Lamego

HOTEL LAMEGO ****

3

Zuschläge
 Preis in Euro

Einzelzimmerzuschlag

+ 280

Anschlussflüge von versch. deutschen Flughäfen

auf Anfrage

innerdt. Bahnreise 2. Kl.  (Rail & Fly)

+ 86

04 CH - Zuschläge Ferne Welten

Einzelzimmerzuschlag:

+ 310

Termine

Termine

Portugal: Erlebnisreisen - Porto und Dourotal - Weinerlebnisreise

18.09.2017Montag, 18. September 2017 - Sonntag, 24. September 2017
7 Tage / 6 Nächte

1640 EUR