Reisebüro Klingsöhr München

Die maltesischen Inseln sind eine Welt für sich, ein kleiner, eigener Kosmos zwischen Afrika und Europa. Schon seit frühester Zeit wurde Malta immer wieder von Eroberern, Abenteurern und Kaufleuten aufgesucht und dies spiegelt sich wider in einer langen, wechselvollen Geschichte. Von den urtümlichen, in dieser Konzentration sonst nirgendwo anzutreffenden Baudenkmälern der Megalithzeit, über die Ruinen aus punischer und römischer Zeit, bis zu den stolzen Burgen des Johanniter-Ordens. Auch sonst gibt es auf der Insel viel zu entdecken: die wunderschöne, befestigte Hauptstadt Valletta mit ihren herrlich belebten Straßen, idyllische Dörfer und Städte, die sich in einer faszinierenden mediterranen Landschaft befinden. Eigenwillige Barockkirchen, üppige Festivals und geheimnisvolle prähistorische Tempel sorgen dafür, dass auf der Insel garantiert keine Langeweile aufkommen wird. Es stehen zwei Hotels zur Auswahl: Das HOTEL SUNFLOWER *** (Tour A). Geschmackvoll eingerichtetes Haus der mittleren Preiskategorie in ruhiger Lage in Qawra mit Swimmingpool (Mai-Oktober) und Poolbar. Das DOLMEN RESORT HOTEL **** (Tour B) liegt ebenfalls in Qawra direkt am Meer mit herrlichem Blick auf die St. Paul’s Bay. Alle Zimmer mit Balkon; Meerblick gegen Aufpreis buchbar. Das Hotel Dolmen ist bis zum 28.2.17 wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. In dieser Zeit erfolgt die Unterbringung im Hotel Seashells ****. Kurzfristige Programmumstellungen sind vorbehalten. Wir stellen nachstehend nur eine kleine Auswahl an Terminen vor. Die Reise wird ganzjährig mit wöchentlicher Abreise, jeweils mittwochs, durchgeführt. Alle Termine und Preise finden Sie unter www.ikarus.com.

Reisenummer 65755

Malta: Erlebnisreisen - Malta und Gozo

Die maltesischen Inseln sind eine Welt für sich, ein kleiner, eigener Kosmos zwischen Afrika und Europa. Schon seit frühester Zeit wurde Malta immer wieder von Eroberern, Abenteurern und Kaufleuten aufgesucht und dies spiegelt sich wider in einer langen, wechselvollen Geschichte. Von den urtümlichen, in dieser Konzentration sonst nirgendwo anzutreffenden Baudenkmälern der Megalithzeit, über die Ruinen aus punischer und römischer Zeit, bis zu den stolzen Burgen des Johanniter-Ordens. Auch sonst gibt es auf der Insel viel zu entdecken: die wunderschöne, befestigte Hauptstadt Valletta mit ihren herrlich belebten Straßen, idyllische Dörfer und Städte, die sich in einer faszinierenden mediterranen Landschaft befinden. Eigenwillige Barockkirchen, üppige Festivals und geheimnisvolle prähistorische Tempel sorgen dafür, dass auf der Insel garantiert keine Langeweile aufkommen wird. Es stehen zwei Hotels zur Auswahl: Das HOTEL SUNFLOWER *** (Tour A). Geschmackvoll eingerichtetes Haus der mittleren Preiskategorie in ruhiger Lage in Qawra mit Swimmingpool (Mai-Oktober) und Poolbar. Das DOLMEN RESORT HOTEL **** (Tour B) liegt ebenfalls in Qawra direkt am Meer mit herrlichem Blick auf die St. Paul’s Bay. Alle Zimmer mit Balkon; Meerblick gegen Aufpreis buchbar. Das Hotel Dolmen ist bis zum 28.2.17 wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. In dieser Zeit erfolgt die Unterbringung im Hotel Seashells ****. Kurzfristige Programmumstellungen sind vorbehalten. Wir stellen nachstehend nur eine kleine Auswahl an Terminen vor. Die Reise wird ganzjährig mit wöchentlicher Abreise, jeweils mittwochs, durchgeführt. Alle Termine und Preise finden Sie unter www.ikarus.com.

Karte

Highlights

  • Einwöchige Standortreise, Basis ein gutes *** Hotel, wahlweise ein **** Hotel
  • zwei kleine Inseln mit dennoch übergroßem Attraktionsfundus
  • Besuch der UNESCO Weltkulturerbe Stätten Valletta und Ggantija
  • mit umfassendem Besichtigungs- und Ausflugsprogramm
  • eine ideale, konzentrierte Wochentour
  • Möglichkeit zum Besuch des Tempels Hagar Qim, ein UNESCO Weltkulturerbe

In Valletta

Reiseverlauf

1. Tag: 8-Tage-Tour Linienflug mit AIR MALTA von München nach Malta. Begrüßung am Flughafen durch unsere Reiseleitung und anschließend Transfer zum gebuchten Hotel. (A)

2. Tag: Heute geht es in die „Cottonera“, zu den „drei alten Städten“ Vittoriosa mit den Palästen der Ritter, Senglea mit der großartigen Aussicht auf Valletta und den Grand Harbour und Cospicua mit der mächtigen Doppelmauer. Mit der Fähre geht es weiter nach Valletta, die einzige Hauptstadt im Weltkulturerbe der UNESCO mit seinen zahlreichen alten Bauwerken, Festungsanlagen, Kirchen und Hospitälern. Vom Upper Barrakka-Garten aus haben wir einen herrlichen Ausblick auf Maltas beeindruckenden Naturhafen. Zu Fuß entdecken wir die Stadt, bewundern von außen den Palast der Großmeister und die mächtigen Stadtmauern. Anschließend besuchen wir die St. John‘s Co Cathedral mit den Grabplatten der Ordensritter und dem Gemälde Caravaggios von der Enthauptung Johannes des Täufers. In der Mittagspause laden die zahlreichen Geschäfte mit internationalem Flair zum Shoppen ein. Zum Schluss bringt uns die Multivisionsshow „Malta Experience“ anschaulich die aufregende Geschichte Maltas näher. (FA)

3. Tag: Auf diesem Halbtagesausflug besuchen wir als erstes den kleinen Ort Mosta, der sich mit einer imposanten Kirche schmückt, deren Kuppel die viertgrößte Europas ist. Weiterfahrt nach Mdina. Wir spazieren durch die Altstadt mit schmalen Gassen, vorbei an Palästen, Adelshäusern und Klöstern hinauf zur alten Stadtmauer, wo sich uns ein großartiger Panorama-Blick über die Insel bietet. Im Museum der St. Paul Kathedrale besichtigen wir die einzigartige Sammlung der Albrecht-Dürer-Kupferstiche. Im benachbarten Rabat wandeln wir auf den Spuren des Apostel Paulus. (FA)

4. Tag: Ausflug zur Nachbarinsel Gozo, Maltas kleine Schwester. Die Hauptstadt Victoria beeindruckt mit ihrer mächtigen Zitadelle. Bei einem Rundgang über die Stadtmauer eröffnen sich viele malerische Ausblicke über die kleine Insel, die so Großes zu bieten hat, wie z.B. den Ggantija Tempel, den Tempel der Riesin. Auch an Naturwundern ist Gozo reich: Fungus-Rock, der Inland-See und das Azur-Window sind großartige Fotomotive. (FA)

5. Tag: Zur freien Verfügung: Entspannung am Strand, Erkundungen auf eigene Faust. Unser Reiseleiter gibt gerne Tipps. (FA)

6. Tag: Ein Tag zur freien Verfügung. Möglichkeit für eine Hafenrundfahrt durch den Grand Harbour, zweifellos einer der schönsten Naturhäfen Europas. Vom Meer aus ist der Anblick der Festungsanlage einmalig und wird besonders die Fotografen begeistern (nicht im Reisepreis enthalten, € 35,- p.P.). (FA)

7. Tag: Fakultativer Tagesausflug: Maltas vielfältige Natur eröffnet sich uns bei einer Panoramafahrt durch den Buskett-Garten zur wildromantischen Steilküste von Dingli und der Blauen Grotte. Bei schönem Wetter lohnt sich eine Fahrt mit einem kleinen Fischerboot durch die Grotte. (Bootsfahrt nicht im Preis enthalten). Zurück in die Steinzeit geht es in Hagar Qim, dem riesigen Tempelkomplex. Nächstes Ziel ist das malerische Fischerdorf Marsaxlokk mit seinen bunten Fischerbooten, den Luzzi’s. Ein kleiner Markt bietet Typisches aus Malta und Fischrestaurants laden zu frischem Fisch ein. Zum Schluss unternehmen wir einen schönen Spaziergang durch die botanischen Gärten von San Anton. (Tagesausflug nicht im Preis enthalten, € 35,- p.P.) (FA)

8. Tag: Rückflug zum Heimatflughafen. MALTA MUSIK- UND OPERNFESTIVAL 01.03.17 - 08.03.17 - TOUR 700419-01 Das Opernfestival von Malta ist ein Musikereignis von internationalem Rang. Im 1732 erbauten Manoel-Theater in Valletta, dem ältesten noch bespielten Theater Europas, wird die Zeit lebendig, in der die Musik komponiert wurde. Neben unserem touristischen Besichtigungsprogramm erleben wir eine Aufführung von Giuseppe Verdis Oper "Rigoletto", ein Kammerkonzert im Barocksaal des Palazzo Parisio in Naxxar, ein Konzert für Harfe und Flöte in der anglikanischen St. Paul’s Kathedrale sowie ein Orgelkonzert in der Mdina Kathedrale. Weitere Informationen im Internet unter www.ikarus.com. (F)

Reiseinformationen

Fußnote
Für einzelne Termine fällt kein Einzelzimmerzuschlag an. Hochsaisonzuschlag für einige Termine ab München.

Hinweis
Diese Reise führen wir in Kooperation mit anderen Reiseveranstaltern durch (s.S. 10). Es gelten andere Stornobedingungen. Seit dem 01.04.2016 wird auf Malta eine Bettensteuer in Höhe von 0,50 € p. Tag und p.P. über 18 Jahre bzw. max. 5,- € pro Aufenthalt vor Ort erhoben. Das Hotel berechnet diese Gebühr direkt bei der Anreise. Ab dem 26.04. wird die Anreise ab Hamburg und Frankfurt mit CONDOR durchgeführt

Garantierte Durchführung

Highlights

  • Einwöchige Standortreise, Basis ein gutes *** Hotel, wahlweise ein **** Hotel
  • zwei kleine Inseln mit dennoch übergroßem Attraktionsfundus
  • Besuch der UNESCO Weltkulturerbe Stätten Valletta und Ggantija
  • mit umfassendem Besichtigungs- und Ausflugsprogramm
  • eine ideale, konzentrierte Wochentour
  • Möglichkeit zum Besuch des Tempels Hagar Qim, ein UNESCO Weltkulturerbe

Private Anreise auf Anfrage

Leistungen

  • Linienflüge mit AIR MALTA ab/bis München inkl. Steuern und Gebühren
  • Übernachtung in Hotels gemäß Tourverlauf (Standard Landeskategorie) oder gleichwertig
  • Mahlzeiten: s. Tourverlauf (F = Frühstück, A = Abendessen); im Hotel Dolmen ****/Seashells **** Halbpension inkl. Hauswein, Softdrink & Wasser
  • Transfers, Besichtigungs- und Rundfahrtenprogramm s. Tourverlauf einschl. Eintrittsgelder
  • örtliche, deutsch spr. Reisleitung, Gästebetreuung

Zuschläge
 Preis in Euro
Einzelzimmerzuschlag Tour A:

ab 75

Einzelzimmerzuschlag Tour B:

ab 120

Tagesausflug "Süden der Insel":

+ 35

Hafenrundfahrt Valletta:

+ 35

Flüge ab/bis Düsseldorf, Wien:

+ ab 15

ab 26.4. mit Condor ab/bis Frankfurt:

+ ab 20

Saisonzuschlag München  an ausgewählten Terminen

+60

ab 26.4. mit Condor ab/bis Hamburg

+ ab 20

04 CH - Zuschläge Ferne Welten

Hafenrundfahrt Valletta:

+ 40

Tagesausflug "Süden der Insel":

+ 40

Termine

Termine

Malta: Erlebnisreisen - Malta und Gozo

22.11.2017Mittwoch, 22. November 2017 - Mittwoch, 29. November 2017
8 Tage / 7 Nächte

680 EUR

 

22.11.2017Mittwoch, 22. November 2017 - Mittwoch, 29. November 2017
8 Tage / 7 Nächte

730 EUR

 

22.11.2017Mittwoch, 22. November 2017 - Mittwoch, 29. November 2017
8 Tage / 7 Nächte

765 EUR

 

22.11.2017Mittwoch, 22. November 2017 - Mittwoch, 29. November 2017
8 Tage / 7 Nächte

870 EUR

 

29.11.2017Mittwoch, 29. November 2017 - Mittwoch, 6. Dezember 2017
8 Tage / 7 Nächte

650 EUR

 

29.11.2017Mittwoch, 29. November 2017 - Mittwoch, 6. Dezember 2017
8 Tage / 7 Nächte

700 EUR

 

29.11.2017Mittwoch, 29. November 2017 - Mittwoch, 6. Dezember 2017
8 Tage / 7 Nächte

735 EUR

 

29.11.2017Mittwoch, 29. November 2017 - Mittwoch, 6. Dezember 2017
8 Tage / 7 Nächte

840 EUR

 

06.12.2017Mittwoch, 6. Dezember 2017 - Mittwoch, 13. Dezember 2017
8 Tage / 7 Nächte

650 EUR

 

06.12.2017Mittwoch, 6. Dezember 2017 - Mittwoch, 13. Dezember 2017
8 Tage / 7 Nächte

700 EUR

 

13.12.2017Mittwoch, 13. Dezember 2017 - Mittwoch, 20. Dezember 2017
8 Tage / 7 Nächte

650 EUR

 

13.12.2017Mittwoch, 13. Dezember 2017 - Mittwoch, 20. Dezember 2017
8 Tage / 7 Nächte

700 EUR

 

20.12.2017Mittwoch, 20. Dezember 2017 - Mittwoch, 27. Dezember 2017
8 Tage / 7 Nächte

925 EUR

 

20.12.2017Mittwoch, 20. Dezember 2017 - Mittwoch, 27. Dezember 2017
8 Tage / 7 Nächte

1190 EUR

 

20.12.2017Mittwoch, 20. Dezember 2017 - Mittwoch, 27. Dezember 2017
8 Tage / 7 Nächte

1025 EUR

 

20.12.2017Mittwoch, 20. Dezember 2017 - Mittwoch, 27. Dezember 2017
8 Tage / 7 Nächte

1375 EUR

 

27.12.2017Mittwoch, 27. Dezember 2017 - Mittwoch, 3. Januar 2018
8 Tage / 7 Nächte

970 EUR

 

27.12.2017Mittwoch, 27. Dezember 2017 - Mittwoch, 3. Januar 2018
8 Tage / 7 Nächte

1190 EUR

 

27.12.2017Mittwoch, 27. Dezember 2017 - Mittwoch, 3. Januar 2018
8 Tage / 7 Nächte

1070 EUR

 

27.12.2017Mittwoch, 27. Dezember 2017 - Mittwoch, 3. Januar 2018
8 Tage / 7 Nächte

1375 EUR