Reisebüro Klingsöhr München

Die Südspitze des südamerikanischen Kontinents teilen sich zwei Länder: Im Osten das kompakte Argentinien, im Westen das schmale und unendlich lang ausgedehnte Chile. Eine Kombination der beiden Länder im Rahmen dieser Tour bedeutet, dass sich die nord-südliche Ausdehnung auf fast fünftausend Kilometer, also über vierzig Breitengrade, beläuft. Durch diese ungeheure Ausdehnung, vom subtropischen Norden bis zur Südspitze des Kontinents in Feuerland, erfährt der Besucher im Rahmen dieser Tour auch alle Vegetations- und Klimazonen. Dazu die gesamte topographische Vielfalt von den Wasserfällen von Iguassú, den größten und beeindruckendsten unserer Erde (bei Teilnahme an unserem Vorprogramm) über die Naturparadiese auf der Halbinsel Valdes an der Ostküste Patagoniens, mit Feuerland und der Gebirgswelt der Hochkordilleren – da, wo sie am begeisterndsten sind, am Lago Argentino, im Angesicht der Torres del Paine, im Seengebiet zwischen dem Osorno Vulkan und Puerto Montt, dann im Norden die Atacama-Wüste: Größere landschaftliche Gegensätze lassen sich kaum vorstellen, Natur- und Landschaftsfreunde werden restlos begeistert sein. Da die Osterinsel knapp viertausend Kilometer vom Festland entfernt einsam im fernen Pazifik liegt, politisch aber zu Chile gehört, verlockt es, den Besuch dieser wohl mysteriösesten Insel unserer Erde mit einem Flug von der chilenischen Hauptstadt Santiago anzuhängen. Wir übernachten in den beiden Hauptstädten Buenos Aires und Santiago, aber auch in Iguassú, Calafate, Pto. Natales und Pto. Varas in guten bis erstklassigen Hotels, ansonsten sind die Häuser ordentlich, im Paine-Park eine rustikale Hostería. Die Überlandfahrten in landestypischen Bussen, die uns immer wieder die einzigartige Erfahrung vermitteln, dass der Weg das Ziel ist.

Reisenummer 65543

Argentinien: Studienreisen - Argentinien - Chile (- Osterinsel)

Die Südspitze des südamerikanischen Kontinents teilen sich zwei Länder: Im Osten das kompakte Argentinien, im Westen das schmale und unendlich lang ausgedehnte Chile. Eine Kombination der beiden Länder im Rahmen dieser Tour bedeutet, dass sich die nord-südliche Ausdehnung auf fast fünftausend Kilometer, also über vierzig Breitengrade, beläuft. Durch diese ungeheure Ausdehnung, vom subtropischen Norden bis zur Südspitze des Kontinents in Feuerland, erfährt der Besucher im Rahmen dieser Tour auch alle Vegetations- und Klimazonen. Dazu die gesamte topographische Vielfalt von den Wasserfällen von Iguassú, den größten und beeindruckendsten unserer Erde (bei Teilnahme an unserem Vorprogramm) über die Naturparadiese auf der Halbinsel Valdes an der Ostküste Patagoniens, mit Feuerland und der Gebirgswelt der Hochkordilleren – da, wo sie am begeisterndsten sind, am Lago Argentino, im Angesicht der Torres del Paine, im Seengebiet zwischen dem Osorno Vulkan und Puerto Montt, dann im Norden die Atacama-Wüste: Größere landschaftliche Gegensätze lassen sich kaum vorstellen, Natur- und Landschaftsfreunde werden restlos begeistert sein. Da die Osterinsel knapp viertausend Kilometer vom Festland entfernt einsam im fernen Pazifik liegt, politisch aber zu Chile gehört, verlockt es, den Besuch dieser wohl mysteriösesten Insel unserer Erde mit einem Flug von der chilenischen Hauptstadt Santiago anzuhängen. Wir übernachten in den beiden Hauptstädten Buenos Aires und Santiago, aber auch in Iguassú, Calafate, Pto. Natales und Pto. Varas in guten bis erstklassigen Hotels, ansonsten sind die Häuser ordentlich, im Paine-Park eine rustikale Hostería. Die Überlandfahrten in landestypischen Bussen, die uns immer wieder die einzigartige Erfahrung vermitteln, dass der Weg das Ziel ist.

Karte

Highlights

  • Der bewährte "Klassiker" unter unseren Zwei-Länder-Kombinationen
  • Dreiwöchige, umfassende Studienreise durch Argentinien und Chile
  • dabei die Naturwunder von Valdés, Süd-Patagonien und Feuerland
  • in Chile hervorzuheben die Torres del Paine und die Atacama-Wüste
  • die Verlängerungs-Variante (Tour B) mit fünf Nächten auf der Osterinsel
  • die Iguassú-Wasserfälle als fakultatives Vorprogramm
  • 1 Übernachtung direkt im Torres del Paine Nationalpark
  • Begleitung durch erfahrene Studienreiseleitung durchgehend ab/bis Deutschland
  • eine Reise mit hohem Qualitätsanspruch
  • die perfekte Reise für Natur- und Landschaftsbegeisterte

Buenos Aires

Reiseverlauf

1. Tag: Vorprogramm:3-Tage-Iguassú Abends Abflug von Frankfurt, Linienflug nach Sao Paulo. ()

2. Tag: Vorm. Ankunft in Sao Paulo und Weiterflug nach Iguassú. ()

3. Tag: Ausführl. Besichtigung der argentinischen Seite der Fälle mit Spaziergang zum "Teufelsrachen", wo die Wassermassen besonders spektakulär in die Tiefe rauschen. (F)

4. Tag: Vorm. Besuch der brasilianischen Seite der Wasserfälle, nachm. Flug nach Buenos Aires. Am darauf folgenden Vormittag Zusammentreffen mit der Hauptgruppe. Vorprogramm Iguassú: + € 890,- EZ-Zuschlag: + € 230,– (F)

1. Tag: Tour A: 20-Tage-Tour Abends Abflug von Frankfurt, Linienflug nach Sao Paulo. ()

2. Tag: Frühmorgens Ankunft in Sao Paulo und Weiterflug nach Buenos Aires. Halbtägige Stadtrundfahrt durch die argentinische Hauptstadt mit Casa Rosada, Plaza de Mayo, Plaza San Martín und Künstlerviertel La Boca. ()

3. Tag: Ein Tag zur freien Verfügung. Gelegenheit zu einem Ausflug über den Río de la Plata nach Colonia de Sacramento in Uruguay (ca. € 250,- p.P.) oder zu einem Ganztagesausflug in die argentinische Pampa zu einer typischen Estancia mit BBQ-Mittagessen und Gaucho-Show (ca. € 120,– p.P.). (F)

4. Tag: Frühmorgens Flug Buenos Aires - Trelew. Von dort aus Ausflug zur Magellan-Pinguin-Kolonie von Punta Tombo. Spätnachm. Fahrt nach Puerto Madryn am Golfo Nuevo an der Atlantikküste (280 Tages-km). ()

5. Tag: Ganztäg. Besuch der Halbinsel Valdés zu Tierbeobachtungen (Seelöwen, -elefanten) (350 Tages-km). In der Zeit Okt.-Nov. Gelegenheit zu einem Boots-Ausflug zur Wal-Beobachtung (ca. €100,– p.P.). (F)

6. Tag: Morgens Fahrt zum Flughafen Trelew (65 km). Flug nach Ushuaia auf Feuerland. Gegen Abend Rundgang durch die südlichste Stadt der Welt, Museumsbesuch. (F)

7. Tag: Vorm. Ausflug zum Nationalpark Tierra del Fuego. Nachm. Bootsfahrt auf dem Beagle-Kanal zur Seelöwen- und Vogelinsel. (F)

8. Tag: Mittags Flug von Ushuaia über die Magellanstraße und die Pampa Südpatagoniens nach Calafate am Lago Argentino. (F)

9. Tag: Tagesausflug zum wohl schönsten Gletscher der Erde, dem Perito Moreno am Lago Argentino, mit ständigem Kalben und atemberaubender Eiskulisse (160 km). (F)

10. Tag: Gelegenheit zu einem Bootsausflug zum Upsala- und anderen Gletschern am Lago Argentino (wetterabhängig, ca. € 210,– p.P.). (F)

11. Tag: Busfahrt über die chilenische Grenze, in den Nationalpark Torres del Paine. Übern. direkt am Nationalpark. (FA)

12. Tag: Ein Aufenthaltstag im Nationalpark, mit Wanderungen, Ausflügen (u.a. zur Halbinsel des Lago Grey mit Blick auf den Grey Gletscher und zu den Wasserfällen des Río Paine). Gegen Abend Fahrt nach Pto. Natales (150 km). (FM)

13. Tag: Überlandfahrt an die Magellanstraße nach Punta Arenas (250 km). Kurze Stadtrundfahrt. Anschl. Flug nach Puerto Montt und Weiterfahrt nach Puerto Varas am Ufer des Llanquihue-Sees. (F)

14. Tag: Ganztagesausflug im chilenischen Seengebiet: Zunächst zu den Wasserfällen des Rio Petrohué. Anschl. halbstündige Bootsfahrt in einem kleinen, ortstypischen Holzboot auf dem Lago de Todos los Santos. Und schließlich auf der neuen, geteerten Straße zum Osorno-Vulkan bis auf 1.300m hinauf mit herrlichem Panoramablick. (F)

15. Tag: Morgens Besuch des Fischmarkts von Puerto Montt. Anschl. Flug über Santiago nach Calama im Norden Chiles. Von dort aus Fahrt in die Atacama-Wüste nach San Pedro de Atacama. (F)

16. Tag: Morgens kurzer Besuch von San Pedro, dem Zentrum der altindianischen Kultur von Atacama. Anschl. ganztägige Exkursion zum Salar de Atacama, nach Toconao, Socaire und zu den türkis schimmernden Lagunen Miscanti und Miniques auf 4.300m (260 Tages-km). (F)

17. Tag: Zum Sonnenaufgang Fahrt zu den Geysiren von El Tatio (4.300m). Gegen Abend Ausflug zum Mondtal mit bizarren Steinformationen in fantastischem Licht (240 Tages-km). (F)

18. Tag: Vorm. Flug von Calama nach Santiago. Nachm. Besichtigung der chilenischen Hauptstadt mit Plaza de Armas, Kathedrale, Fahrt auf den San Cristóbal-Hügel. (F)

19. Tag: Der Vormittag steht für letzte Einkäufe zur freien Verfügung. Abends Rückflug nach Frankfurt. (F)

20. Tag: Gegen Abend Ankunft in Frankfurt. ()

1.-18. Tag: Tour B: 25-Tage-Tour ()

19. Tag: Morgens Transfer zum Flughafen und Flug zur Osterinsel. Der Nachmittag steht für erste eigene Erkundungen zur freien Verfügung. (F)

20. Tag: Halbtagesausflug: Rano Kau Vulkan und Zeremoniendorf Orongo mit den Petroglyphen des Vogelmenschen und Blick auf die vorgelagerten Inseln. Anschl. das Ahu Vinapu und die Höhle Ana Kai Tangata. (F)

21. Tag: Ganztagesausflug: Die Ahus Vaihu, Akahanga und Tongariki. Te Pito Kura, der „Nabel der Welt“. Vulkan Rano Raraku (Steinbruch, Kratersee), Strand von Anakena mit Ahu Nau Nau. (F)

22. Tag: Halbtagesausflug: Besichtigung von Ahu Akivi (7 Moais) und der Höhle von Ana Te Pahu; weiter nach Puna Pau, wo die steinernen Kopfbedeckungen der Moai-Figuren hergestellt wurden (Anm.: Änderung in der Reihenfolge der Ausflüge bleiben vorbehalten). (F)

23. Tag: Mittags Rückflug nach Santiago. (F)

24. Tag: Vorm. Zeit für letzte Einkäufe. Abends Rückflug nach Frankfurt. (F)

25. Tag: Gegen Abend Ankunft in Frankfurt. ()

La Serena, s. S. 169. ()

Reiseinformationen

Highlights

  • Der bewährte "Klassiker" unter unseren Zwei-Länder-Kombinationen
  • Dreiwöchige, umfassende Studienreise durch Argentinien und Chile
  • dabei die Naturwunder von Valdés, Süd-Patagonien und Feuerland
  • in Chile hervorzuheben die Torres del Paine und die Atacama-Wüste
  • die Verlängerungs-Variante (Tour B) mit fünf Nächten auf der Osterinsel
  • die Iguassú-Wasserfälle als fakultatives Vorprogramm
  • 1 Übernachtung direkt im Torres del Paine Nationalpark
  • Begleitung durch erfahrene Studienreiseleitung durchgehend ab/bis Deutschland
  • eine Reise mit hohem Qualitätsanspruch
  • die perfekte Reise für Natur- und Landschaftsbegeisterte

Visum
nicht erforderlich

Impfungen
nicht vorgeschrieben

Individualreisen_Seiten_Hinweis
188

Private Anreise auf Anfrage
Privatreisen ab 2 Pers. auf Anfrage

Leistungen

  • Linienflüge mit LATAM Airlines ab/bis Frankfurt inkl. Steuern und Gebühren
  • innersüdamerikanische Flüge einschl. der dabei anfallenden Flughafensteuern
  • Übernachtungen in Hotels entspr. Standard (Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig
  • Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen bzw. Lunchbox, A = Abendessen)
  • Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder
  • ein Reisehandbuch nach Wahl
  • durchgehende, deutsch spr. Reiseleitung z.B. durch Kurt Schmidt (Portrait siehe Seite 15); Iguassú Vorprogramm und Tour B örtliche, deutsch spr. Reiseleitung

Hotelübersicht
OrtHotelNächte
Iguassú

GRAND CRUCERO ****

2
Buenos Aires

NH CRILLON ****

3/2
Pto. Madryn

DAZZLER ***

2
Ushuaia

LOS ÑIRES ***

2
Calafate

KOSTEN AIKE ****

3
Torres del Paine NP

RÍO SERRANO ***

1
Pto. Natales

COSTAUSTRALIS ****

1
Pto. Varas

CABAÑA DEL LAGO ****

2
San Pedro

HOSTERIA SAN PEDRO ***

3

Santiago

PLAZA SAN FRANCISCO *****

1

Osterinsel

HOST. O´TAI ***

4

Santiago

PLAZA SAN FRANCISCO *****

1
Zuschläge
 Preis in Euro
Einzelzimmerzuschlag

Tour A:

+ € 1.590,-

Tour B:

+ € 1.850,-

Flüge ab/bis Düsseldorf, München, Berlin:

+ € 50,-

Flüge ab/bis Wien:

+ € 100,-

innerdt. Bahnanreise (Rail&Fly):

+ € 86,-

04 CH - Zuschläge Ferne Welten

Einzelzimmerzuschlag

Tour A:

+ 1.750,-

Tour B:

+ 2.035,-

Termine

Termine

Argentinien: Studienreisen - Argentinien - Chile (- Osterinsel)

22.10.2017Sonntag, 22. Oktober 2017 - Freitag, 10. November 2017
20 Tage / 19 Nächte

6590 EUR

 

22.10.2017Sonntag, 22. Oktober 2017 - Freitag, 10. November 2017
20 Tage / 19 Nächte

8180 EUR

 

22.10.2017Sonntag, 22. Oktober 2017 - Mittwoch, 15. November 2017
25 Tage / 24 Nächte

8090 EUR

 

22.10.2017Sonntag, 22. Oktober 2017 - Mittwoch, 15. November 2017
25 Tage / 24 Nächte

9940 EUR

 

12.11.2017Sonntag, 12. November 2017 - Freitag, 1. Dezember 2017
20 Tage / 19 Nächte

6590 EUR

 

12.11.2017Sonntag, 12. November 2017 - Freitag, 1. Dezember 2017
20 Tage / 19 Nächte

8180 EUR

 

12.11.2017Sonntag, 12. November 2017 - Mittwoch, 6. Dezember 2017
25 Tage / 24 Nächte

8090 EUR

 

12.11.2017Sonntag, 12. November 2017 - Mittwoch, 6. Dezember 2017
25 Tage / 24 Nächte

9940 EUR

 

17.12.2017Sonntag, 17. Dezember 2017 - Freitag, 5. Januar 2018
20 Tage / 19 Nächte

6890 EUR

 

17.12.2017Sonntag, 17. Dezember 2017 - Freitag, 5. Januar 2018
20 Tage / 19 Nächte

8480 EUR

 

17.12.2017Sonntag, 17. Dezember 2017 - Mittwoch, 10. Januar 2018
25 Tage / 24 Nächte

8390 EUR

 

17.12.2017Sonntag, 17. Dezember 2017 - Mittwoch, 10. Januar 2018
25 Tage / 24 Nächte

10240 EUR

 

14.01.2018Sonntag, 14. Januar 2018 - Freitag, 2. Februar 2018
20 Tage / 19 Nächte

6790 EUR

 

14.01.2018Sonntag, 14. Januar 2018 - Freitag, 2. Februar 2018
20 Tage / 19 Nächte

8380 EUR

 

14.01.2018Sonntag, 14. Januar 2018 - Mittwoch, 7. Februar 2018
25 Tage / 24 Nächte

8290 EUR

 

14.01.2018Sonntag, 14. Januar 2018 - Mittwoch, 7. Februar 2018
25 Tage / 24 Nächte

10140 EUR

 

04.02.2018Sonntag, 4. Februar 2018 - Freitag, 23. Februar 2018
20 Tage / 19 Nächte

6790 EUR

 

04.02.2018Sonntag, 4. Februar 2018 - Freitag, 23. Februar 2018
20 Tage / 19 Nächte

8380 EUR

 

04.02.2018Sonntag, 4. Februar 2018 - Mittwoch, 28. Februar 2018
25 Tage / 24 Nächte

8290 EUR

 

04.02.2018Sonntag, 4. Februar 2018 - Mittwoch, 28. Februar 2018
25 Tage / 24 Nächte

10140 EUR