Reisebüro Klingsöhr München

Der Alentejo, im Süden Portugals, hat eine besondere Atmosphäre und ist bekannt für seine Ruhe, seine Korkeichenwälder, historischen Monumente, aber auch für seine Küche und Weinkultur. Die Alentejaner haben einen ganz eigenen Charakter, sind stolz auf ihre Traditionen und ihre Geschichte, sind aber auch modern und engagiert. Eine noch weitgehend unberührte Küste mit schroffen Klippen, faszinierenden Sanddünen und weiten Stränden erwartet uns auf dem Fischerpfad entlang der Küste der Region Alentejo, wo es noch viele Weißstörche gibt, die ihre Nester am liebsten auf den zerklüfteten Felsen im Meer bauen, was weltweit einzigartig ist. Das tiefe Blau des Meeres, die goldgelben Strände sowie das Aroma der Pflanzen und Blumen und die frische Meeresluft begleiten uns auf unseren Wanderungen. Wir übernachten in familiengeführten, wunderschön gelegenen, neu erbauten bzw. liebevoll restaurierten Unterkünften in drei verschiedenen Orten, jeweils für 3 Nächte, so dass wir mit leichtem Tagesrucksack unterwegs sein können. Für mittags haben wir auf unseren Wanderungen die Möglichkeit, uns mit Picknickverpflegung zu versorgen. Anforderungen an die Teilnehmer: Wir unternehmen leichte bis mittelschwere Wanderungen auf breiten Wegen und oft kleinen Dünenpfaden, die eine Kondition für bis zu 4 - 5 Stunden reine Gehzeit und ca. 400 Höhenmeter im Auf- und Abstieg voraussetzen. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind für die Wanderungen an der Küste erforderlich. Die Landschaft ist leicht hügelig und die Auf- und Abstiege verteilen sich über den gesamten Tag.

Reisenummer 65535

Portugal: Aktivreisen - Alentejo - Küstenwandern

Der Alentejo, im Süden Portugals, hat eine besondere Atmosphäre und ist bekannt für seine Ruhe, seine Korkeichenwälder, historischen Monumente, aber auch für seine Küche und Weinkultur. Die Alentejaner haben einen ganz eigenen Charakter, sind stolz auf ihre Traditionen und ihre Geschichte, sind aber auch modern und engagiert. Eine noch weitgehend unberührte Küste mit schroffen Klippen, faszinierenden Sanddünen und weiten Stränden erwartet uns auf dem Fischerpfad entlang der Küste der Region Alentejo, wo es noch viele Weißstörche gibt, die ihre Nester am liebsten auf den zerklüfteten Felsen im Meer bauen, was weltweit einzigartig ist. Das tiefe Blau des Meeres, die goldgelben Strände sowie das Aroma der Pflanzen und Blumen und die frische Meeresluft begleiten uns auf unseren Wanderungen. Wir übernachten in familiengeführten, wunderschön gelegenen, neu erbauten bzw. liebevoll restaurierten Unterkünften in drei verschiedenen Orten, jeweils für 3 Nächte, so dass wir mit leichtem Tagesrucksack unterwegs sein können. Für mittags haben wir auf unseren Wanderungen die Möglichkeit, uns mit Picknickverpflegung zu versorgen. Anforderungen an die Teilnehmer: Wir unternehmen leichte bis mittelschwere Wanderungen auf breiten Wegen und oft kleinen Dünenpfaden, die eine Kondition für bis zu 4 - 5 Stunden reine Gehzeit und ca. 400 Höhenmeter im Auf- und Abstieg voraussetzen. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind für die Wanderungen an der Küste erforderlich. Die Landschaft ist leicht hügelig und die Auf- und Abstiege verteilen sich über den gesamten Tag.

Karte

Highlights

  • Direktflüge mit TAP AIR PORTUGAL nach Lissabon
  • Übernachtungen in wunderschönen Unterkünften mit Pool
  • Wanderung auf Teilstrecken der Rota Vicentina
  • sieben, mittelschwere geführte Wanderungen an der Küste des Alentejo und im Hinterland
  • Einblicke in die alentejanische Lebensweise und Geschichte der Region
  • Ruhe und Zeit sowie der atemberaubende Sternenhimmel des Alentejo
  • Bootsfahrt auf dem Fluss Mira
  • Wissenswertes zum Thema Kork und dessen Verarbeitung

Reiseverlauf

1. Tag: 10-Tage-Tour Linienflug mit TAP AIR PORTUGAL von Frankfurt nach Lissabon. Transfer zu unserer Unterkunft im südlichen Alentejo. Gelegenheit mehr über die Gewinnung des Korks zu erfahren. (A)

2. Tag: Wanderung durch Korkeichen-Wälder und Wiesen bis Santiago do Cacém. Picknick auf dem Weg zur Maurenburg. Anschließend umrunden wir die Burg, besichtigen die Kirche und bummeln durch die schönen Gassen der Altstadt. Gehzeit ca. 4 – 5 Stunden zzgl. Pausen, ca. 350 Höhenmeter im Auf- und Abstieg. (FA)

3. Tag: Besuch der Ausgrabungsstätte der römischen Stadt Miróbriga mit Tempel und Thermen. Anschließend Fahrt nach Porto Covo. Wir wandern direkt an den Stränden und oberhalb der Klippen mit wunderschönen Ausblicken. Gehzeit ca. 4 Stunden zzgl. Pausen, ca. 150 - 200 Höhenmeter im Auf- und Abstieg. (FA)

4. Tag: Wanderung an wunderschönen Sandstränden mit Dünen und Klippen. Picknick am Strand und Möglichkeit in Milfontes in einem Café einzukehren (gezeitenabhängig), bevor wir mit dem Boot auf dem ruhigen, wunderschönen Fluss Mira ins Landesinnere fahren. Gehzeit ca. 4 – 5 Stunden zzgl. Pausen, ca. 200 Höhenmeter im Auf- und Abstieg. (FA)

5. Tag: In São Luis erfahren wir in einem lokalen Laden, wie breit die Palette der Korkprodukte ist. Danach Wanderung an den Torgal-Fluss. Es geht durch Wald und Wiesen zu einer wunderschön schattigen, kleinen Lagune. Gehzeit ca. 4 - 5 Stunden zzgl. Pausen, 300 - 400 Höhenmeter im Auf- und Abstieg. (FA)

6. Tag: Wir wandern von Milfontes nach Almograve entlang der Küste. Nachmittags besuchen wir eine Windmühle, die etwas erhöht in der schönen hügeligen Landschaft steht. Gehzeit ca. 4,5 – 5 Stunden zzgl. Pausen, 250 Höhenmeter im Auf- und Abstieg. (FA)

7. Tag: Vom Dörfchen Cavaleiro Wanderung, oberhalb der Klippen, zum Leuchtturm am Kap Sardão. Unterwegs Möglichkeit eine große Konzentration an Storchennestern zu sehen, mit etwas Glück die Störche selbst. Das Ziel ist unser Quartier für die letzten Nächte in der Nähe von Zambujeira do Mar. Gehzeit ca. 4,5 – 5 Stunden, ca. 250 Höhenmeter im Auf- und Abstieg. (FA)

8. Tag: Zeit, die schöne Unterkunft mit Pool und Liegewiese zu genießen. Die Küste ist nur eine halbe Stunde zu Fuß entfernt, wo wir an Strände gehen können. Ein entspannter Tag in schöner Umgebung. (FA)

9. Tag: Sanddünen, Klippen und wunderschöne Ausblicke erwarten uns auf unserem Weg zu dem kleinen Fischerdorf Azenha do Mar, wo die Möglichkeit zur Einkehr besteht. Gehzeit 4 – 5 Stunden zzgl. Pausen, ca. 400 Höhenmeter im Auf- und Abstieg. (FA)

10. Tag: Transfer zum Flughafen für den Rückflug zum Heimatflughafen. (F)

Reiseinformationen

Fußnote
Tour 01 = Do-SA

Hinweis
Diese Reise führen wir in Kooperation mit anderen Reiseveranstaltern durch (s.S. 10). Für diese Reise gelten abweichende Stornobedingungen: Bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 20%, ab dem 29. bis zum 22.Tag vor Reiseantritt 30%, ab dem 21. bis zum 14. Tag vor Reiseantritt 40%, ab dem 13. bis zum 7. Tag vor Reiseantritt 50% ab dem 6. Tag vor Reiseantritt 90% des Reisepreises.

Highlights

  • Direktflüge mit TAP AIR PORTUGAL nach Lissabon
  • Übernachtungen in wunderschönen Unterkünften mit Pool
  • Wanderung auf Teilstrecken der Rota Vicentina
  • sieben, mittelschwere geführte Wanderungen an der Küste des Alentejo und im Hinterland
  • Einblicke in die alentejanische Lebensweise und Geschichte der Region
  • Ruhe und Zeit sowie der atemberaubende Sternenhimmel des Alentejo
  • Bootsfahrt auf dem Fluss Mira
  • Wissenswertes zum Thema Kork und dessen Verarbeitung

Private Anreise auf Anfrage

Leistungen

  • Linienflug mit TAP PORTUGAL ab/bis Frankfurt, München, Berlin und Düsseldorf inkl. Steuern und Gebühren
  • alle Transfers laut Programm mit einem Minibus
  • 9 Übernachtungen in familiengeführten neuen bzw. restaurierten Unterkünften mit kleinem Pool
  • Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück A = Abendessen)
  • 7 geführte Wanderungen und Besichtigungen lt. Programm
  • durchgehende, deutsch spr. Reiseleitung ab/bis Lissabon

Hotelübersicht
OrtHotelNächte

bei Santigo do Cacém

MONTE DO GIESTAL

3

bei Odemira

QUINTA DO CHOCALHINHO

3

bei Zambujeira do Mar

HERDADE DO TOURIL

3

Zuschläge
 Preis in Euro

Einzelzimmerzuschlag:

+ 260

innerdt. Bahnanreise (Rail&Fly):

+ 86

Termine

Termine

Portugal: Aktivreisen - Alentejo - Küstenwandern

09.09.2017Samstag, 9. September 2017 - Montag, 18. September 2017
10 Tage / 9 Nächte

1690 EUR

 

09.09.2017Samstag, 9. September 2017 - Montag, 18. September 2017
10 Tage / 9 Nächte

1950 EUR

 

23.09.2017Samstag, 23. September 2017 - Montag, 2. Oktober 2017
10 Tage / 9 Nächte

1690 EUR

 

23.09.2017Samstag, 23. September 2017 - Montag, 2. Oktober 2017
10 Tage / 9 Nächte

1950 EUR