Reisebüro Klingsöhr München

Besuchen Sie die beiden Arten der „Roten Waldmenschen“ in ihrem natürlichen Habitat. Ihre Reise führt Sie zunächst in die grünen Wälder Sumatras, bevor sich eine entspannte Fahrt auf einem traditionellen Flussboot im Dschungel Kalimantans anschließt.

Reisenummer 61066

Indonesien | Sumatra • Kalimantan: Naturreise - Orang-Utans intensiv auf Sumatra und Kalimantan

Besuchen Sie die beiden Arten der Roten Waldmenschen in ihrem natürlichen Habitat. Ihre Reise führt Sie zunächst in die grünen Wälder Sumatras, bevor sich eine entspannte Fahrt auf einem traditionellen Flussboot im dichten Dschungel Kalimantans anschließt. Neben unvergesslichen Beobachtungen der freilebenden Orang-Utans erwartet Sie die ganze Vielfalt der bedrohten Tierwelt Indonesiens: Nasenaffen, Gibbons und Makaken, aber auch Warane, Krokodile und Amphibien werden Ihnen mit großer Wahrscheinlichkeit begegnen. Eine Reise nicht nur für Primatenfreunde.

Karte - Orang-Utans intensiv auf Sumatra und Kalimantan

Höhepunkte

  • Intensive Kurzreise in die Tierwelt Indonesien
  • Packende Begegnungen mit Orang-Utans
  • Regenwaldwanderung im Gunung Leuser NP
  • Bootssafari und Exkursionen im Tanjung Puting NP
  • Nasenaffen, Gibbons, Makaken und Nashornvögel
  • Individuelle Verlängerung möglich

Reiseverlauf

1. Tag: Medan – Bukit Lawang (F)

Durch riesige Ölpalmwälder und Kautschukplantagen fahren Sie zum Plantagendorf Bukit Lawang, welches am Rande des Gunung-Leuser-Nationalparks liegt. Am Nachmittag erreichen Sie Ihre Unterkunft. Sie besuchen eine Futterstelle der Orang-Utans und können mit etwas Glück den einen oder anderen Dschungelbewohner aus nächster Nähe beobachten. Übernachtung in Lodge.

2.–3. Tag: Bukit Lawang 2×(F)

Sie verbringen zwei Tage in Bukit Lawang und besuchen die Dschungelplattformen zur Fütterungszeit, um die Roten Waldmenschen aus nächster Nähe beobachten zu können. Das Treffen eines in freier Natur lebenden Orang-Utan Männchens von stattlichen 150 kg gehört sicher zu den einprägsamsten Erlebnissen überhaupt, kann aber natürlich nicht garantiert werden. Außerhalb der Fütterungszeiten unternehmen Sie mit ihrem Guide Wanderungen im Regenwald des Gunung Leuser NP. Mit etwas Glück können Sie Langschwanzmakaken, Weißhandgibbons oder Orang-Utans beobachten. Im Park ist auch die größte Gibbonart, der „Siamang“ vertreten und Ziel eines jeden Pirschgangs. Bukit Lawang liegt an einem klaren Fluss und ein Bad ist ein erfrischendes Vergnügen. 2 Übernachtungen in Lodge.

4. Tag: Bukit Lawang – Medan – Jakarta (F)

Genießen Sie noch einmal die Natur bei einer weiteren Dschungelwanderung, bevor Sie Ihre Reise nach Medan fortsetzen. Fahrt zum Flughafen und Flug nach Jakarta. Der Abend steht zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel in Flughafennähe.

5. Tag: Jakarta – Tanjung Puting NP (F/M/A)

Transfer zum Flughafen in Jakarta und Flug nach Pangkalan Bun, einer Küstenstadt Kalimantans. Im Dorf Kumai besteigen Sie ein Klotok – ein typisches Flussboot – mit dem Ziel Tanjung Puting NP, welcher mit 3000 km² als der wichtigste Lebensraum der noch frei lebenden Borneo-Orang-Utans gilt. Sie folgen anfänglich dem palmengesäumten Flusslauf des Sekonyer und dringen immer tiefer in den tropischen Regenwald ein. Während Sie langsam auf dem ruhigen Flusslauf dahingleiten, können Sie herrlich entspannen und mit etwas Glück Sunda Gaviale, Schildkröten, Warane und Schlangen beobachten. Am Nachmittag erreichen Sie, pünktlich zur Fütterungszeit, das Auswilderungsstationsgebiet Tanjung Harapan. Die Wissenschaftlerin Dr. Biruté Galdikas studierte hier ab 1971 das Verhalten frei lebender Orang-Utans und hat mit ungeheurem Engagement ein Rehabilitations- und Forschungszentrum aufgebaut. Zahlreiche aus Gefangenschaft befreite oder verwaiste Orangs-Utans wurden hier erfolgreich ausgewildert und kehren regelmäßig in die vertrauten Wälder zurück. Ihre Mahlzeiten nehmen Sie heute auf dem Boot ein und erreichen die Unterkunft mit Einbruch der Dämmerung. Übernachtung in Lodge.

6. Tag: Tanjung Puting NP – Camp Leakey (F/M/A)

Sie starten zeitig zu Ihrem heutigen Ziel, dem Camp Leakey. Bereits vom Boot aus können Sie die endemischen Langnasenaffen und eventuell auch schon Orang-Utans beobachten. Auf dem Weg zum Camp stoppen Sie an der Station Pondok Tanggui und wohnen hier der Fütterung der Orang-Utans bei – einmalige Fotoaufnahmen sind dabei fast garantiert. Danach werden Sie mit dem Guide die nähere Umgebung erkunden. Orchideen, Kannenpflanzen und tropische Farne sowie mit Glück Gibbons, Nashornvögel und Langschwanzmakaken können dabei beobachtet werden. Nach einer weiteren Bootsfahrt in den engen Flussarmen erreichen Sie das Camp Leakey. Nach der Fütterungszeit am Nachmittag fahren Sie zurück zur Lodge. Übernachtung wie am Vortag.

7. Tag: Tanjung Puting NP - Pesalat Gebiet (F/M/A)

Die heutige Bootsfahrt führt ins Gebiet von Pesalat, wo Sie ein Wiederaufforstungsprojekt besuchen. In diesem Sektor sind die Orang-Utans heimisch. Sie unternehmen eine leichte Trekkingtour und können die Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt des Tanjung Puting NP bestaunen. Zum Abschluss Ihrer Reise in die Tierwelt Indonesiens erkunden Sie nach Einbruch der Dunkelheit einen ruhigen Flussarm, in welchem unzählige Glühwürmchen in den Baumkronen leuchten. Übernachtung wie am Vortag.

8. Tag: Tanjung Puting – Jakarta (F)

Am frühen Morgen Rückfahrt nach Kumai und Flug nach Jakarta. Gern können Sie Ihren Aufenthalt in Indonesien mit einem individuellen Anschlussprogramm verlängern.

Leistungen

  • ab Medan/an Jakarta
  • Englischsprachige Tourenleitung
  • Inlandsflüge Jakarta – Pankalan Bun, Pankalan Bun – Jakarta in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschägen (Stand 1.8.16)
  • Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen und Booten
  • Alle Eintrittsgelder laut Programm
  • Reiseliteratur
  • 1 Ü: Hotel im DZ
  • 6 Ü: Lodge im DZ
  • Mahlzeiten: 8×F, 3×M, 3×A

Nicht enthaltene Leistungen

An-und Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; evtl. Erhöhung von Gebühren und /oder Kerosinzuschlägen nach dem 1.8.16; Kameragebühren; Trinkgelder; Persönliches

Anforderungen

Informationen

Hinweise

Als Ihr Reiseveranstalter sind wir verpflichtet Ihnen mitzuteilen, dass viele Luftfahrtunternehmen Indonesiens auf der Liste derjenigen Fluggesellschaften stehen, die keine Betriebserlaubnis für Langstreckenflüge in die EU haben. Wir nutzen für die Langstreckenflüge definitiv keine dieser Fluglinien. Nicht davon betroffen sind Garuda Indonesia, Lion Air, Batik Air, Citilink, Premiair, Indonesia Air Asia und Airfast, welche wir entsprechend auch für Inlandsflüge – soweit möglich – bevorzugt nutzen.

Schwierigkeit: 2

Reisedauer: 8 Tage

Teilnehmerzahl: Mindestteilnehmer: 2 Maximalteilnehmer: 12

Zuschläge

  • Internationale Flüge ab EUR 890
  • EZ-Zuschlag ab EUR 440

Termine

Termine

Orang-Utans intensiv auf Sumatra und Kalimantan

16.10.2017Montag, 16. Oktober 2017 - Montag, 23. Oktober 2017
8 Tage / 7 Nächte

1740 EUR