Reisebüro Klingsöhr München

Tierbeobachtungen nach afrikanischem Vorbild im Pantanal, kulturelle Erlebnisse in Rio de Janeiro sowie Relaxen am Traumstrand der Ilha Grande sind die Höhepunkte dieser Erlebnisreise. Im Pantanal gehen Sie auf Pirsch nach dem legendären Jaguar!

Reisenummer 61010

Brasilien: Naturreise und Safari - Jaguare, Rio und Strand

Das Pantanal, ein Ökosystem von der Größe des UK-Territoriums, ist ein regelmäßig überfluteter Mosaikteppich aus Savannen und Wäldern sowie Heimat des legendären Jaguars. Nirgendwo anders in Amerika ist die Dichte an Säugetieren, Reptilien und großen Vögeln höher. Die Sichtungschancen der Fauna sind in vollem Umfang realisierbar! Basis für ganz nahe Tierbeobachtungen ist ein schwimmendes Hotel, welches jeden Komfort bietet und Wildlife-Herzen umso höher schlagen lässt. Es bietet die ideale Möglichkeit Jaguare zu beobachten. Denn die Raubkatzen leben an den Sandbänken der 100 km langen Kanäle des nördlichen Pantanals, einem der größten Binnenland-Feuchtgebiete der Erde. Tierbeobachtungen nach afrikanischem Vorbild, kulturelle Erlebnisse in der Stadt der Städte – Rio de Janeiro – sowie Relaxen am Traumstrand der Ilha Grande sind die Höhepunkte dieser Erlebnisreise.

Karte - Jaguare, Rio und Strand

Höhepunkte

  • Brasilienreise mit Safari, Kultur und Entspannung pur
  • "Flotel" - schwimmendes Hotel - perfekte Basis für hautnahe Tierbeobachtungen
  • Pantanal - Heimat von Jaguaren, Tapiren, Brüllaffen, Jabiru-Störchen, Riesenottern und Ameisenbären
  • Rio de Janeiro mit Zuckerhut und Corcovado
  • Ilha Grande - Tropenparadies zum Relaxen

Reiseverlauf

1. Tag: Cuiaba – Pousada Rio Claro (A)

Individuelle Anreise nach Cuiaba. Auf der Fahrt zur Pousada legen Sie entlang der Transpantaneira je nach Tiervorkommen Zwischenstopps ein, um die einzigartige Flora und Fauna des Pantanals (UNSECO-Weltnaturerbe) genießen zu können. In der Pousada angekommen, erfolgt der Check-in. Am Nachmittag lernen Sie die Flora auf einer Wanderung besser kennen. Übernachtung in einer Pousada.

2. Tag: Porto Jofre (F/M/A)

Sie starten den Tag mit einer Bootstour auf dem Fluss, der sich direkt hinter der Lodge befindet. Die restliche Zeit bis zum Mittagessen steht Ihnen zur freien Verfügung. Nach dem Mittagessen erfolgt der Transfer nach Porto Jofre, am südlichen Ende der Transpantaneira gelegen. Die Transpantaneira ist eine aufgeschüttete Schotterstraße, die 145 km (mit 127 Holzbrücken) in das Pantanal hinein führt. Während des Transfers werden wieder je nach Tiervorkommen Stopps entlang der Transpantaneira eingelegt. In Porto Jofre gehen Sie an Bord des Flotels Jaguar do Pantanal, welches in der Regel auch dort während dieser Tage vor Anker liegen wird. Übernachtung im Flotel.

3.–4. Tag: Jaguare und Riesenotter im Pantanal 2×(F/M/A)

In den kommenden zwei Tagen sind Sie jeweils ca. 8h pro Tag in speziellen Jaguar-Beobachtungsbooten unterwegs. Dabei werden Sie mit einer Wahrscheinlichkeit von 90% die bis zu 150 kg schweren Raubkatzen, die im Pantanal heimisch sind, beobachten können. Fans der Wildnis betrachten den Jaguar als eine der drei schönsten Wildkatzen, neben Tiger und Leopard. Der Jaguar wiegt fast doppelt so viel wie ein Leopard und ist deutlich kräftiger. Sein Biss gilt als der stärkste unter allen Wildkatzen der Erde. Auf Ihren Touren durch das Pantanal werden Sie auch mit etwas Glück den bis zu 2 m langen und 30 kg schweren Riesenotter beobachten können. Er ist der größte und stärkste Otter der Welt und vielleicht haben Sie sogar die Chance, einen Kampf zwischen Riesenotter und Jaguar zu erleben. 2 Übernachtungen wie am Vortag.

5.–6. Tag: Pousada Rio Claro 2×(F/M/A)

Nach dem Frühstück gehen Sie in Porto Jofre von Bord des Flotels und fahren die Transpantaneira Richtung Norden bis zur Pousada Rio Claro. Auf dem Weg besteht die Möglichkeit für Stopps zur Tierbeobachtung. Nachmittags steht ein Bootsausflug in der Nähe der Pousada auf dem Programm. Am späten Abend unternehmen Sie eine Nachtsafari, um nachtaktive Tiere zu beobachten. 2 Übernachtungen in einer Pousada.

7. Tag: Cuiaba – Rio de Janeiro (F)

Heute geht es zurück zum Flughafen Cuiaba, von wo aus Sie nach Rio de Janeiro fliegen. Dank seiner geografischen Lage am Atlantischen Ozean und umgeben vom tropischen Regenwald sowie Granitfelsen, wird Rio nicht unbegründet als „die wunderbare Stadt“ bezeichnet. Übernachtung im Hotel.

8. Tag: Rio de Janeiro: Corcovado & Strände (F)

Ihren Besuch in Rio de Janeiro beginnen Sie mit einer Tour hinauf zum Corcovado (710 m). Mit einer gemütlichen Zahnradbahn starten Sie im Stadtteil Cosme Velho und fahren durch eine traumhafte Landschaft bis kurz unterhalb der Bergspitze und spazieren hinauf zur Christusstatue, eines der meistbewunderten und -besuchten Denkmäler der Welt. Genießen Sie die grandiosen Ausblicke, Copacabana, Ipanema, Leblon, Jardim Botanico, der Jockey Club, die Lagune – ganz Rio de Janeiro scheint zu Ihren Füßen zu liegen. Über allem wacht die Christusstatue und segnet vom Corcovado herab die „wunderbare Stadt“, ihre Einwohner und ihre Gäste. Den Abend können Sie am Strand mit einem Caipirinha entspannt ausklingen lassen. Übernachtung wie am Vortag.

9. Tag: Rio de Janeiro: Zuckerhut (F)

Heute Morgen fahren Sie zum Zuckerhut (395 m), ein weiteres Wahrzeichen der Stadt, einer der schönsten Aussichtsplätze und berühmtes Postkartenmotiv von Rio de Janeiro. Ganz bequem per Seilbahn erreichen Sie den Gipfel. Vom Zuckerhut blicken Sie auf verschiedene Strände in Rio und Niteroi, den Atlantischen Regenwald, die Festung Santa Cruz und die Ilha Fiscal, die ehemalige Zollinsel. Nachdem Sie dieses prächtige Panorama genossen haben setzen Sie die Tour mit einem Abstecher in Rio‘s Vergangenheit fort und lernen einen Teil der königlichen Geschichte Rio‘s kennen. Am Abend können Sie bei einem typischen Churrasco Ihren Aufenthalt in Rio perfekt abschließen (Zusatzkosten: ca. 68 €). Übernachtung wie am Vortag.

10. Tag: Ilha Grande (F)

Am Morgen fahren Sie in Richtung Süden und setzen mit einer Fähre über zur autofreien Insel Ilha Grande. Sie können sich die kommenden Tage erholen, Strandspaziergänge unternehmen und im wunderbar türkisblauen Wasser baden. Übernachtung in einer Pousada.

11.–13. Tag: Ilha Grande 3×(F)

Erholen Sie sich an den traumhaften Stränden und lassen Sie die Zeit im Pantanal Revue passieren. Wer möchte kann auf der Ihla Grande kleine Wanderungen in traumhafter Natur unternehmen oder auf einen Bootsausflug (internat. Gruppe, max. 50 Personen) zur wunderschönen „Lagoa Azul“ gehen. Bestaunen Sie das türkis-blaue Wasser und die vielen Fische und Korallen (Zusatzkosten: ca. 20 € – buchbar vor Ort). 3 Übernachtungen in einer Pousada.

14. Tag: Abreise (F)

Rückfahrt nach Rio de Janeiro und Transfer zum Flughafen. Individuelle Heimreise oder Anschlussprogramm.

Leistungen

  • ab Cuiaba/an Rio de Janeiro
  • Deutsch- oder Englischsprachige Tourenleitung (je nach Verfügbarkeit)
  • Alle Fahrten und Transfers in privaten Fahrzeugen sowie am Tag 10 und 14 in öffentlichen Bussen
  • Zwei Tagesausflüge per Boot zur Jaguar-Safari
  • Alle Eintrittsgelder laut Programm
  • Reiseliteratur
  • 3 Ü: Hotel im DZ
  • 7 Ü: Pension im DZ
  • 3 Ü: Schiff in Doppel-Kabine
  • Mahlzeiten: 13×F, 5×M, 6×A

Nicht enthaltene Leistungen

An-/Abreise; Inlandsflug Cuiaba – Rio de Janeiro (ab 75.00 €); nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; ggf. Flughafengebühren im Reiseland; optionale Ausflüge und Aktivitäten; evtl. Erhöhung von Gebühren und/oder Kerosinzuschlägen nach dem 1.8.16; Trinkgelder; Persönliches

Anforderungen

Für diese Tour sind keine besonderen körperlichen Voraussetzungen erforderlich, Sie müssen sich aber auf heißes, feuchtes Klima und teilweise lange Fahrtstrecken (im Boot oder Fahrzeug) einstellen. Flexibilität und Teamgeist sind Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Reise.

Informationen

DIAMIR Privat

buchbar ab 4190 EUR zzgl. Flug, täglich ab 2 Personen, englischsprachige Tourenleitung

Hinweise

Im Pantanal nehmen ggf. auch andere Gäste an den Ausflügen (Bootsausflüge: max. 8 Personen in einem Boot, Nachtsafaris: max. 20 Personen) teil. Der optionale Ausflug zur Lagoa Azual findet in einer internationalen Gruppe statt (max. 50 Personen, Zusatzkosten: ca. 20 € – vor Ort buchbar).

Der Inlandsflug ist obligatorisch und wird durch DIAMIR gebucht.

Schwierigkeit: 2

Reisedauer: 14 Tage

Teilnehmerzahl: Mindestteilnehmer: 4 Maximalteilnehmer: 12

Zuschläge

  • Internationale Flüge und Inlandsflug ab EUR 1350
  • EZ-Zuschlag EUR 1450
  • Ausflug zur Lagoa Azul (internat. Gruppe) EUR 20

Termine

Termine

Jaguare, Rio und Strand

22.09.2017Freitag, 22. September 2017 - Donnerstag, 5. Oktober 2017
14 Tage / 13 Nächte

3590 EUR