Reisebüro Klingsöhr München

Diese Safari bringt Sie in Kenias schönste Nationalparks bis in die Weite der Masai Mara! Im Amboseli NP präsentieren sich Elefanten vor der Kulisse des Kilimanjaro. Die Badeverlängerung am Indischen Ozean lässt Ihren Urlaub erholsam ausklingen.

Reisenummer 50385

Kenia: Komfortsafari und Strand - Von der Masai Mara an den Indischen Ozean

Einmal das Beste von Kenia bitte! Auf unserer sehr beliebten Safari erleben Sie die „Großen Fünf“ in den schönsten Nationalparks des Landes und genießen entspannte Tage am tropischen Strand, ohne weite Flugstrecken. Der Besuch des Nakuru-Sees, in dessen mineralhaltigem Wasser bis zu zwei Millionen Flamingos waten, bildet den Auftakt für großartige Begegnungen mit der wilden Natur Ostafrikas. Sie haben hier die Chance, ganz nah an die so selten gewordenen Spitz- und Breitmaulnashörner heranzukommen. In der hügeligen Savannenlandschaft der Masai Mara begeben Sie sich auf die Spuren von Löwen, Geparden und Hyänen und können gegen Juli bis Oktober, wenn die große Tierwanderung hier durchzieht, die gewaltigen Herden Tausender Gnus und Zebras hautnah miterleben. Im Amboseli-Nationalpark lockt das einmalige Postkartenmotiv majestätischer Elefanten vor dem schneebedeckten Gipfel des Kilimanjaro, im Tsavo-West-Nationalpark wird die Farbe der mit roter Erde bepuderten Elefanten eins mit dem glutroten afrikanischen Sonnenuntergang. Nach einem erlebnisreichen Safaritag heißen Sie behagliche Lodges und Safari Camps willkommen. Genießen Sie mit allen Sinnen das gediegene Ambiente mit allabendlichen Konzerten von Zikaden und Baumfröschen bei einem Sundowner auf Ihrer Veranda. Zum entspannenden Abschluss erwarten Sie der kenianische Sandstrand mit schattigen Kokospalmen und das Rauschen des Indischen Ozeans. Diese Tour eignet sich auch hervorragend für eine Reise mit der ganzen Familie.

Karte - Von der Masai Mara an den Indischen Ozean

Höhepunkte

  • Breitmaulnashörner im Lake Nakuru NP
  • Masai Mara: große Tierwanderung und Raubkatzen
  • Amboseli NP: Elefanten vor dem Kilimanjaro
  • Rote Elefanten im Tsavo NP
  • Besuch im Sheldrick-Elefantenwaisenhaus
  • Deutschsprachig geführte Kleingruppe
  • Badeverlängerung am Indischen Ozean
  • Optional: Ballonfahrt über der Masai Mara

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Am Abend Flug nach Kenia.

2. Tag: Ankunft in Nairobi & Giraffenfarm

Ankunft in Nairobi. Willkommen in Afrika! Sie werden bereits erwartet und zum Hotel gebracht. Am Nachmittag besuchen Sie eine Giraffen-Farm im Vorort Langata. Übernachtung im Hotel Boulevard.

3. Tag: Elefantenwaisenhaus & Lake Nakuru NP (F/M/A)

Dieser Morgen beginnt mit dem Besuch des berühmten Elefantenwaisenhauses von Nairobi, das 1954 von David Sheldrick gegründet wurde. Seine Frau, die Naturforscherin Dr. Daphne Sheldrick leitet die Auffangstation für verwaiste Elefanten- und Nashornjunge aus ganz Kenia, die hier Rettung finden und aufopfernd aufgepäppelt werden, bis sie größer und selbstständig sind. Dann werden sie in mehreren Schritten auf ihre Auswilderung vorbereitet. Sie können sich außerdem über die Adoption eines Elefantenwaisen informieren. Anschließend Fahrt zum Lake Nakuru NP. Am Nachmittag erwartet Sie die erste Pirschfahrt im Park, in dem mehr als 50 Säugetierarten leben, u.a. Büffel, Löwen, Wasserböcke und Breitmaulnashörner. Vogelliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten: Hier sind etwa 450 Vogelarten beheimatet. Am Ufer drängen sich zeitweise bis zu zwei Millionen Flamingos. Abends lassen Sie bei einem Gin Tonic den Tag Revue passieren. Übernachtung in der Lake Nakuru Lodge.

4. Tag: Lake Nakuru NP & Fahrt in die Masai Mara (F/M (LB)/A)

In den frühen Morgenstunden nochmals Pirschfahrt im Lake Nakuru NP. Freuen Sie sich dann auf einen weiteren Höhepunkt auf dieser Reise: die legendäre Masai Mara! Zusammen mit der tansanischen Serengeti bildet sie ein riesiges Naturschutzgebiet, in dem sich jährlich die weltbekannte Migration beobachten lässt: Millionen von Gnus, Zebras und Thomson-Gazellen ziehen auf der Suche nach frischem Grün von Weidegrund zu Weidegrund, stets im wachsamen Blick von Großkatzen wie Löwen, Leoparden und Geparden. In den Flüssen lauern hungrige Krokodile. Übernachtung im Mara Leisure Camp.

5. Tag: Safari in der Masai Mara (F/M (LB)/A)

Der gesamte Tag steht Ihnen für Tierbeobachtungen zur Verfügung. Die Mara ist bekannt für ihre Busch- und Baumsavanne sowie Galeriewälder entlang des Mara-Flusses. Beobachten Sie in Kenias tierreichstem Reservat die faszinierende Tierwelt und geben Sie sich ganz dem Safarizauber hin. Die Mittagszeit verbringen Sie mit einem gemütlichen Picknick im Schatten einer Akazie. Außerdem besuchen Sie ein ursprüngliches Massai-Dorf und erhalten einen ausführlichen Einblick in das Leben, die Kultur und den interessanten Alltag dieses stolzen Hirtenvolkes. Sehr empfehlenswert ist eine Ballonfahrt, um die Savanne aus der Vogelperspektive zu erleben (optional, ab 450 US$ p.P.). Übernachtung wie am Vortag.

6. Tag: Rückfahrt nach Nairobi (F/M/A)

Genießen Sie noch eine morgendliche Pirschfahrt. Nach der Mittagspause im Camp heißt es Abschied nehmen von der Wildnis, denn Sie fahren zurück nach Nairobi. Am Abend erwartet Sie ein kulinarisches Erlebnis im bekannten Carnivore-Restaurant: „Nyama Choma“, die ostafrikanische Version des Barbecues. Übernachtung im Hotel Boulevard.

7. Tag: Safari im Amboseli NP (F/M (LB)/A)

Fahrt in den Amboseli NP. Der Park am Fuße des Kilimanjaro bietet beste Möglichkeiten große Elefantenherden aus nächster Nähe zu beobachten. Geschützt von den Massai, die traditionell Wilderer verfolgen, hat sich hier eine unberührte und in dieser Form einzigartige Elefantenpopulation erhalten. Auch Büffel, Nilpferde, Leoparden, Löwen und Geparden warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Übernachtung im Kibo Safari Camp.

8. Tag: Amboseli NP – Tsavo West NP (F/M (LB)/A)

Genießen Sie während der Morgensafari den Anblick des Kilimanjaro – zu früher Stunde oft noch wolkenlos – der wie ein riesiger Wächter über den Savannen des Nationalparks thront. Auf dem Weg zum Tsavo-West-Nationalpark besuchen Sie die Mzima-Quellen. Das Gewässer bietet Krokodilen, Flusspferden, Fischen und einer großen Anzahl von Vogelarten einen idealen Lebensraum. Am Nachmittag gehen Sie nochmals auf Tierbeobachtung. Übernachtung im Voyager Ziwani Camp.

9. Tag: Safari im Tsavo West NP – Mombasa (F/M (LB)/A)

Der Tsavo West NP ist berühmt für seine mit roter Erde „gepuderten“ Elefanten, die Sie während der morgendlichen Safari beobachten können. Danach fahren Sie weiter nach Mombasa. Auf einer kleinen Stadtrundfahrt durch den Schmelztiegel der Swahili-Kultur, werden Sie indische, arabische, persische und afrikanische Einflüsse spüren, die orientalisches Flair verbreiten. Weiterfahrt ins Strandhotel direkt am Indischen Ozean. Übernachtung in der wunderschönen Anlage der Severin Sea Lodge mit Pool und tropischem Garten.

10.–12. Tag: Erholung am Indischen Ozean 3×(F/A)

Drei Tage zur freien Verfügung. Sie haben Gelegenheit nach den aufregenden Safarierlebnissen zu entspannen, die Seele baumeln zu lassen und das Strandleben zu genießen. 3 Übernachtungen wie am Vortag.

13. Tag: Abreise (F)

Der Vormittag steht Ihnen am Strand des Indischen Ozeans zur freien Verfügung. Nachmittags Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

14. Tag: Ankunft in Deutschland

Am Morgen Ankunft in Frankfurt.

Leistungen

  • Linienflug ab/an Frankfurt mit Ethiopian Airlines oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.16)
  • Deutschsprachige Tourenleitung (Fahrer-Guide)
  • Safari im geländegängigen Safarifahrzeug mit Fensterplatzgarantie
  • Alle Transfers und Fahrten laut Programm
  • Besuch eines Massaidorfes in der Mara
  • Alle Nationalparkgebühren laut Programm (Stand 1.8.16)
  • Reiseliteratur
  • Auf Safari eine Flasche Mineralwasser pro Person und Tag
  • 2 Ü: Hotel im DZ
  • 5 Ü: Lodge im DZ
  • 4 Ü: Tented Camp (geräumiges Hauszelt mit eigenem Bad)
  • Mahlzeiten: 11×F, 2×M, 5×M (LB), 10×A

Nicht enthaltene Leistungen

Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Visum (ca. 50 US$); ggf. Flughafengebühren im Reiseland; optionale Ausflüge; evtl. Erhöhung von Gebühren und/oder Kerosinzuschlägen nach dem 1.8.16; Trinkgelder; Persönliches

Anforderungen

Informationen

DIAMIR Privat

buchbar ab 2350 EUR zzgl. Flug, Täglich ab 2 Personen, deutschsprachige Tourenleitung

Hinweise

Die Buchung anderer Strandhotels bzw. eine Verlängerung der Reise ist möglich, Preise auf Anfrage. Sollten Unterkünfte zu Hochsaisonterminen nicht verfügbar sein, so buchen wir eine gleichwertige Alternative für Sie. Dies stellt keinen Minderungsgrund dar.

Schwierigkeit: 1

Reisedauer: 14 Tage

Teilnehmerzahl: Mindestteilnehmer: 4 Maximalteilnehmer: 7

Zuschläge

  • Rail & Fly (nur gültig bei Buchung) EUR 40
  • EZ-Zuschlag EUR 510
  • Aufpreis Flüge in Business Class ab EUR 1200
  • Zubringerflug ab D/A/CH auf Anfrage

Termine

Termine

Von der Masai Mara an den Indischen Ozean

10.09.2017Sonntag, 10. September 2017 - Samstag, 23. September 2017
14 Tage / 13 Nächte

3190 EUR

 

01.10.2017Sonntag, 1. Oktober 2017 - Samstag, 14. Oktober 2017
14 Tage / 13 Nächte

3190 EUR

 

15.10.2017Sonntag, 15. Oktober 2017 - Samstag, 28. Oktober 2017
14 Tage / 13 Nächte

3190 EUR

 

12.11.2017Sonntag, 12. November 2017 - Samstag, 25. November 2017
14 Tage / 13 Nächte

2790 EUR

 

09.12.2017Samstag, 9. Dezember 2017 - Freitag, 22. Dezember 2017
14 Tage / 13 Nächte

2890 EUR

 

24.12.2017Sonntag, 24. Dezember 2017 - Samstag, 6. Januar 2018
14 Tage / 13 Nächte

3540 EUR

 

04.02.2018Sonntag, 4. Februar 2018 - Samstag, 17. Februar 2018
14 Tage / 13 Nächte

2990 EUR

 

03.03.2018Samstag, 3. März 2018 - Freitag, 16. März 2018
14 Tage / 13 Nächte

2990 EUR

 

25.03.2018Sonntag, 25. März 2018 - Samstag, 7. April 2018
14 Tage / 13 Nächte

2940 EUR