Reisebüro Klingsöhr München

Sie können auf reinen Luxus verzichten, nicht aber auf Komfort? Dann ist diese Tour, eine Kombination aus Lodgeübernachtungen und Komfortcamping, ideal für Sie. Pirschfahrten im offenen Geländewagen halten unvergessliche Momente für Sie bereit.

Reisenummer 50238

Botswana • Simbabwe: Geführte Campingsafari deluxe und Lodgesafari - Naturparadies Okavango-Delta

Sie können auf reinen Luxus verzichten, nicht aber auf Komfort? Dann ist diese Tour, eine Kombination aus Lodgeübernachtungen und Komfortcamping, ideal für Sie. Sie starten Ihre Reise mit einem atemberaubenden Flug über das Okavango-Delta. Von oben sehen Sie Tausende in sich verschlungene Wasserwege, Heimat von Leoparden, Löwen, Elefanten, Giraffen, Zebras, Büffeln und Antilopen sowie einer vielfältigen Vogelwelt. Genießen Sie vom Deck der Lodge den Blick übers Wasser auf Auenlandschaften und Palmeninseln. In der wildreichen Region Khwai starten Sie zu Ihrem Komfortcamping-Abenteuer, die schönste und älteste Variante, stilecht auf Safari zu gehen. Während der nächsten sechs Tage spüren Sie die pure Wildnis beim Dinner unter den Sternen, dem Gebrüll der Löwen in der Nacht und dem Gurgeln der Hippos in der Lagune. Campbetten, warme Duschen, große Zelte, hervorragendes Essen und kompetente Guides lassen keinen Komfort vermissen. Klassische Pirschfahrten im offenen Geländewagen halten unvergessliche Momente für Sie bereit. Zum Abschluss wartet der Rauch der donnernden Victoriafälle auf Sie.

Karte - Naturparadies Okavango-Delta

Höhepunkte

  • Intensiv vom Okavango-Delta bis zum Chobe NP
  • Komfortcamping kombiniert mit stilvollen Lodges
  • Pirschfahrten im Geländewagen, zu Fuß und zu Wasser
  • Spektakuläre Flüge über die Wasserwelt und das Tierparadies Okavango-Delta (UNESCO)
  • Wildnis pur in Moremi, Khwai, Savuti und Chobe
  • Safari zum Sonnenuntergang auf dem Chobe
  • Naturwunder Victoriafälle (UNESCO)

Reiseverlauf

1.–2. Tag: Ankunft Maun – Okavango-Delta (F/2×M/2×A)

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen in Maun werden Sie von einem Vertreter unserer örtlichen Agentur begrüßt. Ihr Flug nach Oddball‘s Enclave wird in einer Propellermaschine durchgeführt und dauert ca. 20 Minuten. Oddball‘s Enclave befindet sich am Rande von Chief's Island, tief im Herzen des Okavango-Delta, und bietet ein unverfälscht traditionelles Deltaerlebnis. Genießen Sie während der Mahlzeiten atemberaubende Ausblicke auf das Delta. Ihr Meru-Zelt mit Badezimmer wurde auf einer Holzplattform erbaut. Sie unternehmen Touren mit dem Mokoro, dem traditionellen Einbaum, und bereichern diese durch Safaris zu Fuß durch die afrikanische Buschlandschaft. 2 Übernachtungen in Oddball‘s Enclave.

3.–4. Tag: Okavango-Delta – Khwai-Region 2×(F/M/A)

Heute startet Ihre Campingsafari deluxe. Das Moremi-Wildreservat ist dabei Ihre erste Station. Das Schutzgebiet zählt zu den Besten in Afrika. Der Flug von Oddball‘s Enclave nach Khwai dauert ca. 30 Minuten. Die nächsten zwei Tage verbringen Sie damit, die für ihren enormen Wildreichtum bekannte Gegend zu erforschen und die Schönheit der Natur auf sich wirken zu lassen. Ein Ausflug mit dem Mokoro (einem traditionellen Einbaum) auf einem der Seitenarme des Khwai-Flusses ermöglicht es Ihnen, die Tiere von einer anderen Perspektive zu beobachten und diese stille Art der Fortbewegung zu genießen. 2 Übernachtungen im geräumigen Zelt.

5.–6. Tag: Khwai-Region – Savuti-Region 2×(F/M/A)

Heute reisen Sie in die Savuti-Region. Dieser Landstrich gehört zum Chobe-Nationalpark, der eine abwechslungsreiche und atemberaubende Landschaft vorweist. Auf der Suche nach Wildtieren werden Sie die Trockengebiete von Savuti durchqueren, wo Elefantenbullen die Landschaft dominieren. Savuti ist bekannt für seine große Zahl an Raubtieren: Man findet hier Löwen, Leoparden, Geparden und sogar afrikanische Wildhunde. Nach einer Trockenperiode von mehr als 30 Jahren führt der Savuti-Fluss seit einigen Jahren wieder Wasser. Große Elefanten- und Büffelherden, welche aufgrund der hohen Trockenheit die Savuti-Gegend mieden, können jetzt wieder regelmäßig beobachtet werden. 2 Übernachtungen im geräumigen Zelt.

7.–8. Tag: Savuti-Region – Chobe-Nationalpark 2×(F/M/A)

Weiter geht es nach Norden zum Chobe-Fluss, wo Sie entlang des Ufers auf Pirschfahrt gehen und dabei den Rufen des majestätischen Schreiseeadlers lauschen. Die Überschwemmungsgebiete entlang des Chobe locken große Büffel-, Elefanten und Zebraherden an, sowie eine Vielzahl weiterer Pflanzenfresser. Aufgrund der hohen Verfügbarkeit an Beutetieren sind Fleischfresser zahlreich. Die Sonnenuntergänge am Chobe-Fluss sind spektakulär und bieten ideale Fotomotive. Während Sie sich im Norden des Nationalparks aufhalten, haben Sie die Möglichkeit eine Bootsfahrt auf dem Fluss zu unternehmen (optional). 2 Übernachtungen im geräumigen Zelt.

9.–10. Tag: Chobe-Nationalpark – Victoria Falls 2×(F)

Nach der Aktivität am letzten Morgen Ihrer mobilen Safari erreichen Sie gegen Mittag Kasane. Hier haben Sie die Möglichkeit zu Mittag zu essen, bevor Sie Ihr Transfer am frühen Nachmittag von Kasane nach Victoria Falls bringt. Die Fahrt zur Lodge dauert etwa 2 Stunden. Hier verbringen Sie Ihre letzten beiden Nächte der Reise. Die Ilala Lodge befindet sich nur zehn Gehminuten von den Victoriafällen entfernt und ganz in der Nähe des Stadtzentrums von Victoria Falls. 2 Übernachtungen in Ilala Lodge.

11. Tag: Heimflug (F)

Nach dem Frühstück werden Sie von der Ilala Lodge abgeholt und zum Flughafen nach Victoria Falls gebracht.

Leistungen

  • ab Maun/an Victoria Falls
  • Deutschsprachige/englischsprachige Tourenleitung (s. Termin)
  • Wechselnde lokale Guides
  • Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • 2 Inlandsflüge in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.16)
  • Flughafentransfers
  • Alle Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren laut Programm (Stand 1.8.16)
  • Lokale Getränke wie Wasser, Softgetränke, Weine und Biere vom 3.-8. Tag
  • Reiseliteratur
  • 6 Ü: Zelt fertig aufgestellt und mit festen Betten
  • 2 Ü: Tented Camp (geräumiges Hauszelt mit eigenem Bad)
  • 2 Ü: Lodge im DZ
  • Mahlzeiten: 10×F, 8×M, 8×A

Nicht enthaltene Leistungen

An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Visum Simbabwe (ca. 30 US$); optionale Ausflüge und Aktivitäten; Eintritt Victoriafälle (ca. 30 US$); evtl. Erhöhung von Gebühren und/oder Kerosinzuschlägen nach dem 1.8.16; Trinkgelder; Persönliches

Anforderungen

Für diese Tour sind keine besonderen körperlichen Voraussetzungen erforderlich. Bitte bringen Sie Flexibilität und Teamgeist sowie Toleranz und Interesse für andere Kulturen mit.

Informationen

Hinweise

Es handelt sich um eine Reise ohne Partizipation. Ihr Komfort steht an erster Stelle.

Das Rahmenprogramm bilden die jeweils zwei Übernachtungen zu Beginn und am Ende der Reise in sehr hochwertigen Lodges. Am Tag 1 und 2 können Sie in Ruhe in Botswana ankommen und alle Vorzüge von Oddball‘s Enclave genießen. Einen hervorragenden Ausklang Ihrer Reise erwartet Sie an den Tagen 9 und 10 in der Ilala Lodge. Bei den Terminen mit umgedrehten Tourenverlauf übernachten Sie zu Beginn in der Ilala Lodge und am Ende in Oddball‘s Enclave. Während Ihrer Lodge-Aufenthalte werden Sie vom Team der Lodge betreut.

Während der mobilen Safari (Tag 3-8) ist das gesamte Camp stets aufgebaut, bevor Sie ankommen. Sie übernachten in Kuppelzelten (3 m x 3 m x 1,95 m) mit komfortablen Campingbetten inklusive Bettwäsche und Handtücher. Jedes Zelt verfügt über eine eigene Buschtoilette und Buschdusche. Bei der Weiterreise zur nächsten Station wird das Camp vom Team abgebaut, sobald Sie nach dem gemütlichen Frühstück aufbrechen. Der Reiseleiter und das Safari-Team sorgen durchweg für Ihr Wohlergehen und servieren Ihnen alle Mahlzeiten. Lokale Getränke (Mineralwasser, alkoholfreie und einheimische alkoholische Getränke) sind während der mobilen Safari inklusive.

Auf dieser Reise werden Landrover eingesetzt. Die Fahrzeuge sind extra geräumig, bieten genügend Beinfreiheit und sind für die Bedürfnisse einer Safari gebaut. Jedem Gast wird ein Fensterplatz gewährleistet.

Diese Reise ist eine Zubuchertour (internationale Gruppe).

Schwierigkeit: 1

Reisedauer: 11 Tage

Teilnehmerzahl: Mindestteilnehmer: 2 Maximalteilnehmer: 9

Zuschläge

  • Internationale Flüge ab EUR 1090
  • EZ-Zuschlag ab EUR 650
  • Rail und Fly EUR 40

Termine

Termine

Naturparadies Okavango-Delta

28.08.2017Montag, 28. August 2017 - Donnerstag, 7. September 2017
11 Tage / 10 Nächte

4190 EUR

 

03.09.2017Sonntag, 3. September 2017 - Mittwoch, 13. September 2017
11 Tage / 10 Nächte

3750 EUR

 

11.09.2017Montag, 11. September 2017 - Donnerstag, 21. September 2017
11 Tage / 10 Nächte

4190 EUR

 

17.09.2017Sonntag, 17. September 2017 - Mittwoch, 27. September 2017
11 Tage / 10 Nächte

3750 EUR

 

25.09.2017Montag, 25. September 2017 - Donnerstag, 5. Oktober 2017
11 Tage / 10 Nächte

4190 EUR

 

01.10.2017Sonntag, 1. Oktober 2017 - Mittwoch, 11. Oktober 2017
11 Tage / 10 Nächte

3750 EUR

 

09.10.2017Montag, 9. Oktober 2017 - Donnerstag, 19. Oktober 2017
11 Tage / 10 Nächte

4190 EUR

 

15.10.2017Sonntag, 15. Oktober 2017 - Mittwoch, 25. Oktober 2017
11 Tage / 10 Nächte

3750 EUR

 

23.10.2017Montag, 23. Oktober 2017 - Donnerstag, 2. November 2017
11 Tage / 10 Nächte

4190 EUR

 

29.10.2017Sonntag, 29. Oktober 2017 - Mittwoch, 8. November 2017
11 Tage / 10 Nächte

3750 EUR

 

13.11.2017Montag, 13. November 2017 - Donnerstag, 23. November 2017
11 Tage / 10 Nächte

3890 EUR

 

19.11.2017Sonntag, 19. November 2017 - Mittwoch, 29. November 2017
11 Tage / 10 Nächte

3750 EUR

 

11.12.2017Montag, 11. Dezember 2017 - Donnerstag, 21. Dezember 2017
11 Tage / 10 Nächte

3890 EUR

 

17.12.2017Sonntag, 17. Dezember 2017 - Mittwoch, 27. Dezember 2017
11 Tage / 10 Nächte

3750 EUR