Reisebüro Klingsöhr München

Die Steiermark ist von den neun österreichischen Bundesländern wohl das landschaftlich vielfältigste, fruchtbarste und sicherlich genussreichste! Sie bietet im Norden Gletscherlandschaften und beindruckende Gebirgszüge sowie ausgedehnte Waldgebiete, während ganz im Süden sanfte Hügelketten dominieren. Und hier finden wir sie, die wunderschöne und vielfältige Südsteiermark, auch „steirische Toskana“ genannt. Hier gedeiht vorzüglicher Wein, wachsen die Kürbisse für das berühmte Kernöl und sprudeln heiße Thermalquellen für den Wellness-Urlauber. Auf unserer Reise erkunden wir die steirischen Weinstraßen, verkosten die berühmten Weißweine wie Welschriesling, Sauvignon Blanc und Muskateller, aber auch Chardonnay, der hier in der Steiermark Morillon genannt wird. Für drei Nächte wird das schöne Hotel „Stainzerhof“ (****) im Zentrum des Städtchens Stainz unser Zuhause sein. Die letzten beiden Tage unserer Reise verbringen wir in Graz, der steirischen Hauptstadt. Diese Stadt wird Sie überraschen: junges Leben in alten Gemäuern, eine malerische Altstadt mit gemütlichen Weinhäusern und ausgezeichneten Restaurants. Graz ist aber auch die heimliche Architekturhauptstadt Österreichs, hier begriff man schon sehr früh, dass außergewöhnliche zeitgenössische Architektur ein wirklicher Schatz ist. Spannend, dieses Nebeneinander von Mittelalter und Moderne! Hier wohnen wir in einem absolut passenden Hotel: In das historische Ambiente des ehemaligen Palais der Grafen Inzaghi wurden chice, zeitgemäße Zimmer integriert, die das Hotel „Zum Dom“ (****) zu einem idealen Refugium mitten in der Stadt machen.

Preis pro Person im Doppelzimmer 1550

Reisenummer 43930

Graz und die Südsteiermark - genussvolle Tage im steirischen Weinland

3. bis 8. Oktober 2017

Dienstag, 3. Oktober:

Mit unserem bequemen Reisebus fahren wir von München über Salzburg und Schladming in Richtung Graz und weiter nach Süden, nach Stainz. In dieser wunderschönen Marktgemeinde, von der schon Erzherzog Johann schwärmte, beziehen wir unsere Zimmer gegenüber dem historischen Schloss im Hotel Stainzerhof. Herzlich Willkommen im steirischen Weinland! Bei einem Spaziergang durch die Stadt erfahren wir viel über Geschichte und Geschichtchen, bevor uns im Stainzer Weinkeller ein Weinexperte eine Einführung in die zurecht berühmten und begehrten steirischen Weine gibt. Natürlich gibt es dazu auch etwas zu essen – ein sogenanntes „Fingerfood“-Buffet erwartet uns.

Mittwoch, 4. Oktober:

Gleich zum Anfang gibt es ein besonderes Erlebnis: Vom steirischen Traktormuseum aus starten wir mit Oldtimer-Traktoren – Sie dürfen selbst fahren, wenn Sie möchten! Wer lieber zu Fuß gehen möchte, wandert ein Stück durch Weinberge, bevor wir alle den Schilcher verkosten,  den typisch steirischen „Raufwein“. Mit „Kernölschmölzi“ lernen wir eine weitere Spezialität kennen, lassen Sie sich überraschen! Nachmittags bringt uns der berühmte „Stainzer Flascherlzug“ von Stainz nach Preding und retour nach Stainz. Zum Abendessen werden wir im ausgezeichneten Restaurant Markovec mit einem 4-gängigen Menü „Herbst, Wald, Wiese“  verwöhnt.

 Österreich: Graz und die Südsteiermark - Genussvolle Tage im steirischen Weinland

Donnerstag, 5. Oktober:

Kürbis & Wein stehen heute auf dem Programm, wir erkunden die südsteirische Weinstraße. Der größte „Klapotetz“ erwartet uns und die größte Glanzer Weintraube will auch besichtigt werden. Natürlich darf eine Führung durch eine Ölmühle nicht fehlen, und das schwarze, steirische Gold wird ausgiebig verkostet. Wir besuchen die Ölmühle Hartlieb; in dieser wird nicht nur das steirische Kürbiskernöl gepresst, sondern noch weitere 14 Sorten ganz unterschiedlicher Öle. Mittags ist eine Einkehr in einem typisch steirischen Buschenschank eingeplant, natürlich wieder mit einer Weinverkostung. Abends werden wir wieder einmal schlemmen: In unserem Hotelrestaurant erwartet uns ein siebengängiges Degustationsmenü.

Freitag, 6. Oktober:

Wir verlassen Stainz und fahren in die Oststeiermark. Hier besuchen wir die inzwischen weltberühmte Schokoladenmanufaktur Zotter und lassen uns während einer Führung die Gewinnung der handgeschöpften Schokolade näher erklären. Mal sehen, wie weit wir kommen mit der Verkostung von über 100 verschiedenen Schokoladensorten! Später erwartet uns die historische Riegersburg, die wir entweder zu Fuß oder mit dem Schrägaufzug erreichen. Eine Erlebnisführung zeigt uns die Räumlichkeiten und die Hexenausstellung der Burg.

Am späten Nachmittag fahren wir weiter in Richtung Graz, wo wir im Hotel „Zum Dom“ bereits erwartet werden. Der Abend ist frei für einen individuellen Bummel durch die Altstadt. Wir können aber auch gemeinsam ein nettes Weinhaus aufsuchen, schließlich gab es heute ja noch gar keinen Wein …

Samstag, 7. Oktober:

Für mich ist der Grazer Bauernmarkt, den wir heute Vormittag besuchen, einer der schönsten und anregendsten Märkte mit verlockendem Angebot. Und wir können sogar etwas einkaufen für die kommenden Tage, denn unser Bus kann ja beladen werden. Nachmittags treffen wir uns mit einem Grazer Stadtführer, mit dem wir die schönsten Plätze entdecken werden. Zum Abschluss, nach einer Fahrt mit der Standseilbahn auf den Schlossberg, genießen wir herrliche Aussicht und ein Glas Sekt über den Dächern von Graz. In einem sehr guten Restaurant werden wir heute Abend den kulinarischen Abschluss unserer Reise würdig begehen.

Sonntag, 8. Oktober:

Heute verlassen wir Graz und das steirische Weinland. Aber ein weiterer Höhepunkt erwartet uns noch, wenn wir im Benediktinerstift Admont die größte Klosterbibliothek der Welt besuchen. Nach der geführten Besichtigung können wir uns im Stiftskeller für die Weiterfahrt stärken. Am frühen Abend kehren wir zurück nach München.

 

 

Reisepreis pro Person     €  1.550,-

Einzelzimmerzuschlag            €   260,-

Teilnehmerzahl:  10 - 16

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • Fahrt ab/bis München in einem bequemen 32- Sitzer-Reisebus
  • 3 Übernachtungen im Hotel Stainzerhof (****) in Stainz
  • 2 Übernachtungen im Dom-Hotel (****) in Graz
  • Tägliches Buffetfrühstück im Hotel
  • 2 x Jause mit Weinverkostung
  • Kommentierte Weinverkostung mit Fingerfood-Buffet
  • 3 Abendessen, davon 1 x 7-gängiges Degustationsmenü
  • Ölmühle Hartlieb mit Verkostung
  • Schokoladenmanufaktur Zotter mit Verkostung
  • Fahrt mit dem Stainzer Flascherlzug
  • Weinbergtour mit Oldtimer-Traktoren
  • Weitere Besichtigungen, Eintritte, etc. lt. Reiseprogramm
  • Örtliche Reiseleiter, Stadtführer  lt. Programm

Reisebegleitung ab Deutschland: Marianne Klingsöhr

 

 

Termine